Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7

Thema: Wie Gewaltopfer helfen?

  1. #6
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    706
    Danke gesagt
    49
    Dank erhalten:   448

    Standard AW: Wie Gewaltopfer helfen?

    Zwingen werde ich ihn natürlich nicht, um Gottes Willen. Hat doch keinen Sinn, wenn er es nicht selbst will. Es geht mir viel mehr darum, dass er nicht von selbst drauf kommen wird, dass das eben nicht normal ist. Er kann kein wirklich normales Leben führen, emotionale Bindungen sind meist eine Katastrophe.
    Dass das nicht seinem Charakter spricht ist auch klar, selbstverständlich. Hatte nur gedacht ich würde ihn besser kennen.

  2. Psychologen Online

    Anzeige

  3. #7
    Registriert Avatar von Mittendurch
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    in mir drin und auch ein wenig draußen
    Beiträge
    2.468
    Danke gesagt
    178
    Dank erhalten:   1.531
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Wie Gewaltopfer helfen?

    Moin,
    "wie Gewaltopfern helfen"
    Du machst ganz viel schon so wie es gut ist. Du bist da hörst zu, nimmst wahr.

    Was andere auch schon schrieben, lass ihn sein Tempo gehen. Nicht so schlimm oder andere haben schlimmes erlebt, all das sind Schutzmechanismen, Schutzmechanismen, die über viele Jahre das Überleben gesichert haben und sie werden auch jetzt noch das Überleben sichern. Denn die Wahrheit, sie wahrzunehmen ist noch was anderes, als erst mal nur zu erzählen, frei von allen Emotionen.

    Die Gefühle, sie mussten unterdrückt werden, sie durften nicht sein und auch das war für das Überleben unumgänglich...

    Da sein ist eines was du tun kannst. Ehrlich sein, zum richtigen Zeitpunkt sagen, wenn es dich zu sehr belastet, wenn du es kaum noch aushältst, doch dafür einen Zeitpunkt wählen, wo er nicht irgendwann mitten im Gefühle gefangen sein sollte.

    "Du dachtest du würdest ihn besser kennen", einen Menschen, der sich sein Leben lang verstellen musste, der nicht er sein konnte und durfte, der selbst vielleicht nicht einmal wirklich weiß wer er ist. Der damit bisher sein Leben gelebt hat mit anderen Menschen täuschen, damit sie ja nicht dahinter kommen, was er erlebte, was ihn verletzten kann....

    Es ist nicht einfach und es braucht viel Vertrauen, Vertrauen auf beiden Seiten und auch Vertrauen in sich selbst, es anderen oder sogar sich selbst einzugestehen, dass so etwas schlimmes gewesen ist und das es schlimm war.

    Gib ihn all die Zeit, die er braucht und behandel ihn ansonsten ganz normal, nicht als Gewaltopfer, sondern als starken Menschen, der die Gewalt überlebte, mit all seinen Stärken, aber auch seinen Schwächen...

    Es ist gut, wenn die Gewalt und das was erlebt wurde gesehen wird, doch es ist auch gut, zu sehen, es ist vorbei und es wurde ausgehalten, durchgestanden und überlebt und es ist vorbei! Dieses Bewusstsein ist besonders wichtig, wenn auch Gefühle dazu kommen aus der Zeit, dann das Bewusstsein zu fördern es ist vorbei und es ist heute sicher und geschützt.

    Doch wichtig ist auch nichts zu forcieren. Auch darf und kann ganz normal, wie mit anderen Menschen, von den es nicht bekannt ist, ob sie mit oder ohne solche Gewalterfahrungen aufgewachsen miteinander umgegangen werden. Bis auf eben in den Momenten, in den Altes sehr präsent ist, dann ist es wichtig das Heute zu fokusieren und sich auf dieses zu konzentrieren...
    Aber eigentlich ist es immer wichtig

    LG
    Wenn ich die Ruhe und den Frieden in mir finde, dann muss ich diese nicht mehr bei anderen suchen.
    Friede auf Erden, ersetzt nicht den Frieden in mir, aber ergänzt diesen.

  4. Für den Beitrag dankt: BeyondHellAboveHeaven

Anzeige

Psychologen Online

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 22:07
  2. Gewaltopfer
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 19:16
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 12:32
  4. Gewaltopfer für Hilfsprojekt gesucht
    Von cocokoeln im Forum Medien-Anfragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 13:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •