Seite 1 von 12 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 56

Thema: Bei Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst

  1. #1
    ratloser_m
    Gast

    Standard Bei Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst

    Hallo!

    Ich habe bei meiner Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst und ich weiß bis jetzt nicht warum.
    Wir sind seit 4 Monaten zusammen und wollten vor ein paar Tagen das erste Mal miteinander schlafen. Und währenddessen fing sie auf einmal an um sich zu schlagen, zu schreien, zu weinen und war gar nicht mehr ansprechbar. Ich verstand gar nichts mehr! Ich habe sie zu überhaupt nichts gezwungen. Das war wirklich auch von ihrer Seite gewollt, zumindest bis zu diesem Zeitpunkt und dann haben wir auch sofort aufgehört.
    Seit diesem Vorfall spricht sie mit niemandem mehr. Sie möchte aber nicht nach Hause und ist daher bei mir. Ich darf ihr aber nicht zu nahe kommen und wie gesagt, sie spricht kein Wort.
    Jetzt frage ich mich natürlich was das war. Meine Vermutung: Könnte es sein, dass sie vor einiger Zeit vergewaltigt wurde? Könnte man damit diese Reaktion erklären?

    Danke im Vorraus, falls ihr mir irgendwie helfen könnt!

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Bei Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst

    Hey!

    Das tut mir sehr leid für dich/sie!

    Natürlich kann man jetzt viel vermuten, müsste ich raten, würde ich auch auf eine PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) tippen. Sei es mal ein Gewaltverbrechen oder eine anderweitige negative Erfahrung gewesen. Ich würde es aber trotzdem vermeiden an deiner Stelle ins Blaue zu raten oder sie gar damit zu konfrontieren, das könnte das Ganze nur schlimmer für sie machen. Schweigt ihr euch denn seither an? Gab es keine Annäherung mehr ihrer oder deinerseits? Du kannst sie natürlich jetzt umsorgen, ihr eben nicht zu nahetreten und vielleicht erklärt sie sich noch selbst. Kennst du denn ihre Eltern? Weißt du wie ihr Verhältnis mit diesen ist? Eventuell wäre es sinnvoll das Gespräch mit ihnen bzw. der Mutter zu suchen. Es ist eine sehr schwierige Situation, ich würde sie auf jeden Fall nicht alleine lassen.

    LG

  3. #3
    Registriert
    Registriert seit
    27.04.2016
    Beiträge
    257
    Danke gesagt
    176
    Dank erhalten:   36

    Standard AW: Bei Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst

    Hallo,

    das ist schwierig so zu beurteilen:

    zum einen könnte es sein dass sie gefühlt euch nicht so nahe wart dass sie hätte Worte und ienen vertrauensvollen einfühlsamen zuhörenden Moment finden können das Gefühl zu haben ihre Sorgen mal bei Dir sagen zu können, als das gefühlte miteinander mit viel Verbundenheit und Einfühlungsvermögen und dass sie keine andere Sprache fand Dir zu sagen: mir ist Gewalt passiert.

    Zum anderen kann es sein dass es ihr passiert ist oder nicht passiert ist aber in diesem Moment hat die Verbindung zwischen euch irgendwie gefehlt vielleicht war lales zu kühl und mechanisch und ihr habt es zu schnell gewagt bevor zwischen euch eine tiefere gefühlte Verbindung entstanden ist die euch ähnlich fühlen lässt... dadurch war sie vielleicht plötzlich i nder Situation überfordert, muss nicht sein dass sie Gewalterfahrungen hatte kann aber sein. Aber wichtig ist mehr das zwischen euch weil sie vielleicht nicht gut einschätzen konnte falls sie Gewalterfahrung hat wie weit ihr schon seid.... und hatte vileleicht Angst Dich zu lange hinzuhalten? Ich meine wegen der Einschätzung, .....

    Ihr müsst mehr gefühlt beieinander sein, im inneren also verbunden so einfach geht das sonst nicht mit dem Sex.

    Wenn Du das mehr oberflächlich siehst und locker kanne s sein dass sie sich getäuscht hat ihr wäret schon soweit.

    Und noch dazu kann kommen in der Situation wurde es einbsichen zu kühl zu mechanisch nicht eingespielt im positiven Sinne, intuitiv gefühlt ähnlich fühlen usw... also einfach plötzlich gemerkt ihr seid euch zu fremd.

    Also wahrscheinlich habt ihr euch beide eingebildet einfach mal so sex zu haben ohne innere tiefe Verbindung.... so geht das aber bei den meisten Menschen nicht.

  4. #4
    Registriert
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.596
    Danke gesagt
    2.120
    Dank erhalten:   5.322
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Bei Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst

    hallo, ratloser,

    ja, ich denke auch, irgendein traumatisches Erlebnis ist im Hintergrund präsent. Du solltest unbedingt Deine Freundin motivieren, eine Therapeutin aufzusuchen.

    Abgesehen von dem dringend gebotenen Gang zum Therapeuten empfehle ich Dir folgendes:

    1) Dringe nicht in Deine Freundin ein. Signalisiere ihr, dass Du für Gespräche offen bist, wenn sie reden will. Will sie nicht darüber reden, ist es auch ok. Aber den Gang zur Therapeutin solltest Du ihr nicht ersparen, denn so geht es ja nicht (harmonisch) weiter.

    2) Vereinbare mit ihr Regeln, wie sie möchte, dass Du mit ihr umgehst. Also kläre die Fragen: Wieviel Nähe möchtest Du? Wieviel Distanz brauchst Du? Und wie sieht das praktisch aus?


    LG, Nordrheiner

  5. #5
    ratloser_m
    Gast

    Standard AW: Bei Freundin ungewollt eine Katastrophe ausgelöst

    Danke für deine Antwort.

    Ich kenne ihre Eltern nicht, da sie seit Jahren keinen Kontakt mehr mit ihnen hat.
    Derzeit ist es so, dass sie nur noch Löcher in die Luft starrt und kein Wort spricht. Ich versuche zwar immer wieder sie anzusprechen, auch über belanglose Dinge, aber es kommt keine Reaktion. Ich wollte sie auch schon zu einem Arzt bringen, da sie wirklich nur da sitzt, die Wand anstarrt und manchmal am ganzen Körper zittert. Aber sie weigerte sich, indem sie wieder um sich geschlagen hat. Ich mache mir echt Sorgen um sie.

    Ich habe auch schon bei ihrer besten Freundin angefragt, ob in der letzten Zeit etwas passiert ist, aber sie weiß von nichts.

Ähnliche Themen

  1. Mein Leben ist eine Katastrophe...
    Von Kucka im Forum Leben
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2015, 16:48
  2. Unser wetter, eine katastrophe
    Von frara im Forum Café
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 11:11
  3. Die Ausbildung ist eine katastrophe
    Von Carica im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 21:22
  4. Praktikumsplatz ist eine Katastrophe !!!
    Von jeanny2611 im Forum Beruf
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •