Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Vergewaltigung? Achtung! Extrem Trigger!

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Vergewaltigung? Achtung! Extrem Trigger!

    Hallo,

    ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich hier richtig "gelandet" bin. Ich hoffe, dass man mir hier weiterhelfen kann..

    Ich hatte schon immer ein Problem mit Abgrenzung und habe in der letzten Zeit deutlich gemerkt wie ich in falsche Kreise geraten war. Jetzt am Wochenende war ich wieder bei einem Bekannten, einem Dealer, vorbestraften, sehr agressiven Menschen. Da er mir schon vor längerer Zeit zu verstehen gab, dass er Gefühle für mich hat, fühlte ich mich eigentlich immer relativ sicher bei ihm. Auf mich hatte er auch deshalb nie den Eindruck gemacht, dass ich Angst vor ihm haben müsste. Naja, am Wochenende hatte er konsumiert und mich ziemlich dreist "angemacht". Er berührte mich, küsste mich, akzeptierte meine abweisende Körperhaltung nicht, drehte mich immer wieder gewaltsam zu sich. Meiner Meinung nach habe ich klare Grenzen gesetzt. Ich bat ihn erst es zu lassen, wurde lauter und deutlicher, schubste seine Hände weg, versuchte vom Sofa aufzustehen...
    Er ließ nicht nach, Aussagen wie:"Ich will dich ****en, ich ****e alles was ich will, du machst mich verrückt, ich hoffe, dass du weißt, dass ich dich bumsen werde." machten mir mehr als Angst! Trotzdem hatte ich bedenken mich zu "wehren", er ist auf seine Art und Weise unberechenbar, das weiß ich. Also ging es eine ganze Weile so weiter, ich "zierte mich", er hatte Spaß daran mich trotzdem zu berühren. An seinen Reaktionen etc. habe ich gemerkt, dass ihm bewusst war, dass ich es nicht wirklich will. Er genoss es richtig, Aussagen wie:" Sag doch, wenn du es nicht willst, sag es lauter, vielleicht hilft es dir.." bestätigten dies...
    Mittlerweile hatte ich Panik, weil sein Tonfall und seine Berührungen immer agressiver wurden. Ich machte also mit. Merkte, dass es ihn anmachte, mir wehzutun, bzw. wenn ich mich wehrte oder mit einer Handlung partout nicht einverstanden war. Er hielt mich fest, packte mich, drehte mich gewaltsam um, schlug mir 2x ins Gesicht und mehrmals an andere Körperstellen. Es ging ewig, wir hatten mehrmals Sex, Analsex und Oralsex...
    Auf die Aussage von mir, dass er verhüten soll, reagierte er mit:" Ich ****e niemanden mit Kondom, auch dich nicht!"
    Ich hatte warnsinnige Schmerzen, hatte ihn während des Sex mehrmals gebeten, aufzuhören, weil sie so stark waren.
    Ich weiß nicht, ob er dachte, dass ich es "extra" sage, um ihn anzumachen, aber er genoss es, wenn ich ihn "anflehte" aufzuhören. Seine Stimmung wechselte in der Zeit sehr schnell. Kurzzeitig war er liebevoll, verständnisvoll, er merkte, dass ich dadurch entspannter wurde, also schlug er mich und schrie praktisch, "dass ich aussehe, als müsste ich richtig durchgenommen werden..."
    Naja, ich fühle mich mehr als schlecht. Ich fühle mich benutzt, ekelig, dreckig und traue meinen Gefühlen nicht...

    Ich hätte gerne eine "Einschätzung". War dies eine Vergewaltigung oder hätte ich mich klarer abgrenzen müssen? Mich deutlicher wehren müssen?

    Ich würde mich über eine Antwort freuen!

    Viele Grüße

  2. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Vergewaltigung? Achtung! Extrem Trigger!

    Hallo du,

    ja es war eine Vergewaltigung & wenn man Angst hat und noch schlimmeres befürchtet, ist es manchmal sogar besser sich nicht stärker zu wehren.

    Bleib damit nicht allein sondern lass dir in Beratungsstellen/ärztliche Untersuchung helfen.

    Alles Gute.

  3. #3
    Registriert Avatar von GuteLauneKaninchen
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Krefeld,(gibt schlimmeres)
    Beiträge
    595
    Danke gesagt
    34
    Dank erhalten:   141

    Standard AW: Vergewaltigung? Achtung! Extrem Trigger!

    Hallo Du,es tut mir leid was Dir widerfahren ist,schlimm.In meinen Augen Vergewaltigung ja.Es war gegen deinen Willen,auch wenn Du später aus Angst mitgemacht hast. Vieleicht hättest Du Dich mehr wehren sollen, ich denke nur das Nein einer Frau sollte reichen. Dealer,Drogen, was machst Du bei solchen Freaks und was waren das für Drogen? Pass auf Dich auf, hörst Du. !?!Ich wünsche Dir alles alles.Gute.Anzeigen wirst Du ihn sicher nicht,oder. ?Solltest Du aber vieleicht erspart das dem nächszen Mädchen dein Schicksal, denke auch mal über einen HIV Test nach. Gru§ Michael

  4. #4
    Pink Haruka
    Gast

    Standard AW: Vergewaltigung? Achtung! Extrem Trigger!

    ja es war vergewaltigung. absolut definitiv. vertrau dich als erstes einer person deines vertrauens an, mama, lehrerin oder so und geht zum frauenarzt, polizei und suche dir einen therapeuten damit du es jetzt verarbeitest und nicht erst in 10 jahren wenn es dich nervlich total kaputt macht.
    und vergiss nicht in 3 monaten hiv test zu machen nicht dass du das auch noch bekommen hast von dem arsch

  5. #5
    Registriert
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    261
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   86

    Standard AW: Vergewaltigung? Achtung! Extrem Trigger!

    Ab zur Polizei und die Drecksau aus dem Verkehr ziehen lassen. Dich trifft keine Schuld. Was soll man mehr sagen als "hör auf".

Ähnliche Themen

  1. Achtung, trigger!!! ??????????????
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.06.2018, 21:43
  2. Achtung Trigger
    Von Delphin31 im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 05:43
  3. Achtung Trigger Gedicht
    Von Anam_Cara im Forum Leben
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2003, 12:26

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •