Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: wieso wird vergewaltigt wegen Macht oder den nicht steuernden Sexualtrieb

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard wieso wird vergewaltigt wegen Macht oder den nicht steuernden Sexualtrieb

    Ich habe seit langem eine Frage im Kopf wo ich noch nicht ganz eine Antwort gefunden habe.
    Wegen was wird vergewaltigt, ich hab gehört das es immer Macht und Demütigung dabei geht.
    Aber kann es nicht einfach auch sein das es einfach ein Sexualltrieb ist wo der vergewaltiger in dem moment nicht steuern kann
    Ich mach mal ein Beispiel

    Frau und Mann machen miteinander rum, der Mann will mehr aber die Frau nicht. Sie zeigt es ihm auch das sie keinen Sex will. Der Mann drohnt und setzt Gewalt ein um seine Befriedung so zu bekommen. Egal ob sie will oder nicht

    Das hat doch jetzt nichts mit Macht zutun sonder eher weil er sich nicht mehr zurück halten kann und mit der Frau Sex haben will, das hat doch jetzt mehr zu tun weil er seinen Sexualtrieb ausleben will

  2. #2
    Blacksurfer
    Gast

    Standard AW: wieso wird vergewaltigt wegen Macht oder den nicht steuernden Sexualtrieb

    Hallo Gast,

    eine Vergewaltigung ist eine schwere Straftat und hat mit Sexualität rein gar nichts zu tun. Es geht ausschließlich um die Ausübung von Macht.
    Vergewaltiger kompensieren mit ihrer Tat häufig ihre eigene Ohnmacht im Leben. Sie haben ein sehr geringes Selbstbewusstsein, sind erfolglos, unzufrieden, ja, völlig machtlos.
    Ein "Nein", in welcher Form auch immer nicht akzeptieren zu können oder als solches nicht deuten können - Erklärung: Siehe meine beiden Sätze davor.

  3. Für den Beitrag danken: Serafina-13

  4. #3
    Registriert Avatar von Portion Control
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    BRD, also Bananenrepublik
    Beiträge
    17.847
    Danke gesagt
    5.397
    Dank erhalten:   11.809

    Standard AW: wieso wird vergewaltigt wegen Macht oder den nicht steuernden Sexualtrieb

    Hi Blacksurfer

    sehe ich nicht so in Bezug auf das explizit dargestellte Beispiel des TE.

    Wenn der Mann kein "nein" akzeptiert, wieso rastet er denn nicht auch auf die gleiche Art und Weise aus und vergewaltigt sie wenn er mexikanisch Essen gehen möchte aber sie nicht?

  5. #4
    Registriert Avatar von Serafina-13
    Registriert seit
    12.04.2012
    Ort
    Immer unterwegs
    Beiträge
    3.124
    Danke gesagt
    708
    Dank erhalten:   791
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: wieso wird vergewaltigt wegen Macht oder den nicht steuernden Sexualtrieb

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe seit langem eine Frage im Kopf wo ich noch nicht ganz eine Antwort gefunden habe.
    Wegen was wird vergewaltigt, ich hab gehört das es immer Macht und Demütigung dabei geht.
    Aber kann es nicht einfach auch sein das es einfach ein Sexualltrieb ist wo der vergewaltiger in dem moment nicht steuern kann
    Ich mach mal ein Beispiel

    Frau und Mann machen miteinander rum, der Mann will mehr aber die Frau nicht. Sie zeigt es ihm auch das sie keinen Sex will. Der Mann drohnt und setzt Gewalt ein um seine Befriedung so zu bekommen. Egal ob sie will oder nicht

    Das hat doch jetzt nichts mit Macht zutun sonder eher weil er sich nicht mehr zurück halten kann und mit der Frau Sex haben will, das hat doch jetzt mehr zu tun weil er seinen Sexualtrieb ausleben will

    Grenzverletzung wenn sie nicht mehr will es jedoch sagt.Und er sich es nimmt.Sexualtrieb kann auch der Mann steuern.
    Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses. Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
    (Setus Empiricus, gr. Philosoph, 2. Jhd. n. Chr.)


    - Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.
    (Konfuzius)

    Mein Herz ist mein bester Ratgeber. Ich handle nicht gegen mein Gefühl.

  6. #5
    Blacksurfer
    Gast

    Standard AW: wieso wird vergewaltigt wegen Macht oder den nicht steuernden Sexualtrieb

    Zitat Zitat von Portion Control Beitrag anzeigen
    Hi Blacksurfer

    sehe ich nicht so in Bezug auf das explizit dargestellte Beispiel des TE.

    Wenn der Mann kein "nein" akzeptiert, wieso rastet er denn nicht auch auf die gleiche Art und Weise aus und vergewaltigt sie wenn er mexikanisch Essen gehen möchte aber sie nicht?
    Hallo PC,

    auch wenn sie keine Lust auf mexikanisch hat, kann ein solcher Täter mit sexueller Gewalt reagieren.

    Rund zwei Drittel der Vergewaltiger gehören in die Kategorie des "angepaßt-aggressionsgehemmten Täters".Bei diesen eher verklemmten Männern spielt der Sex nur eine Nebenrolle; sie wollen ihre Opfer vor allem unterwerfen und demütigen.

    Die dabei angewendete Gewalt ist Mittel zum Zweck: Sie dient der Rache für vermeintliche oder wirkliche Verletzungen ihres männlichen Selbstwertgefühls, die sie im Laufe ihres Lebens durch dominierende Mütter oder Ehefrauen erfahren haben - als Muttersöhnchen und Pantoffelhelden.
    Aggressionen werden dann zu sexueller Erregung ausgelagert.
    In der von der TE geschilderten Situation hat der Mann seine Aggressionen nicht mehr im Griff. Es geht nicht um die Befriedigung sexueller Erregung, sondern die Rache für Verletzungen.
    Ein gesunder Mensch kann seinen Sexualtrieb steuern.

  7. Für den Beitrag danken: Portion Control

Ähnliche Themen

  1. happy end oder nicht? wie wird es weitergehen?
    Von sagapower im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:16
  2. Wird sie es durchziehen oder nicht ?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:54
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 17:48
  4. Was tun? Vergewaltigt oder nicht?
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 10:40

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •