Seite 2 von 13 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 64

Thema: Sexueller Missbrauch meiner Enkeltochter

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    1.657
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   543

    Standard AW: Sexueller Missbrauch meiner Enkeltochter

    Er ist ein `Pädokrimineller´ und missbraucht die `kindliche Neugier´ deiner Enkeltochter für seine sexuelle Befriedigung. Das ist ein Übergriff und Straftatbestand!

    Er konnte das Kind bekommen, wann er wollte, wovon er auch regelmäßig ( meißtens alle 2 Wochen am WE ) Gebrauch machte. Einige Zeit später; das Kind war inzwischen ca. 4 Jahre alt erzählte uns die Kleine, sie hätte mit dem Papa mit der Zunge geküsst. Ich stellte ihn diesbezüglich telefonisch zur Rede. Da das Verhältnis zwischen ihm & mir aufgrund anderer Umstände getrübt war, ging er nur mit den Worten ( sinngemäß ): das war ja klar, dass Du jetzt damit kommst auf die Vorhaltung ein. Er bestätigte, dass das Kind sich das nicht ausgedacht hat.

    Dieser `Lustmolch´ hätte schon bei dieser Erwähnung angezeigt werden müssen!

    WARTEN bis es zur GEWOHNHEIT wird und als die NORM abgetan wird! I say only, that´s tipically!

    lg.
    Geändert von Dolphin1979 (08.03.2011 um 03:17 Uhr)
    Das Gute siegt letztendlich immer über das Böse.
    Also strebe nach den guten Dingen, und gib dem Schlechten kein grosses Gewicht.

    Das Gute hat wirklich Substanz,
    das Böse ist letztendlich nur eine Illusion,damit man das Gute überhaupt erst erkennen kann.

  2. Für den Beitrag danken: Kanja_Ewe, LoRu123, ~scum~

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von LoRu123
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    322
    Danke gesagt
    61
    Dank erhalten:   170

    Standard AW: Sexueller Missbrauch meiner Enkeltochter

    Vielen Dank für die Infos & die offenen Worte. Den Vorwurf von Deichgräfin kann ich zum Teil nachvollziehen muß aber dazu sagen, dass das mit der Zunge küssen, natürlich kein Zungenkuß, wie unter Erwachsenen sein konnte. Erotische Gefühle waren zu diesem Zeitpunkt für mich nicht vorstellbar! Ich traute es diesem Mann einfach nicht zu. Zumal dann ja auch ein gutes Jahr lang keine Äußerungen vom Kind mehr kamen. Erst heute, nachdem die Enkeltochter das mit dem Penis anfassen erzählte, stellte ich einen Zusammenhang her. Es ist natürlich für uns alle schrecklich, diesen Vorwurf auch uns selbst machen zu müssen.

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    352
    Danke gesagt
    270
    Dank erhalten:   429

    Standard AW: Sexueller Missbrauch meiner Enkeltochter

    Vorwürfe bringen niemanden weiter; es zählt, dass Du jetzt reagierst. Ich hoffe, dass u.a. auch meine Hinweise etwas weitergeholfen haben - aber Deichgräfin hat insofern Recht, als dass das Jugendamt EIGENTLICH weiterhelfen sollte - allerdings habe ich da auch von anderen Fällen erfahren (nicht in München, sondern in NRW). Ich hoffe weiterhin, dass man Dir beim Weißen Ring wird noch konkretere Ratschläge geben können, gerade bzgl. der juristischen Problematik.
    Ich bin reich geworden, weil ich zäher war als die Zähesten und schlauer als die Schlauesten.--
    Dagobert Duck

  5. Für den Beitrag dankt: LoRu123

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von LoRu123
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    322
    Danke gesagt
    61
    Dank erhalten:   170

    Standard AW: Sexueller Missbrauch meiner Enkeltochter

    Der Gang zum Jugendamt ist für morgen früh geplant. Ich werde das Ergebnis dann gerne hier posten. Nochmal Danke an alle, auch die kritischen Stimmen, die das Zögern verurteilen. An Eurer Stelle würde ich es vielleicht genauso sehen, aber wenn man selbst in der Situation ist, ist es nicht so leicht zu erkennen. Zumal der Vater absolut nicht diesen Eindruck macht ( ich weiß, wer macht das schon ).

  7. #10
    Registriert Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    13.341
    Danke gesagt
    4.176
    Dank erhalten:   8.664

    Standard AW: Sexueller Missbrauch meiner Enkeltochter

    Nur zur Mahnung. Es läuft gerade ein Sorgerechtsstreit.

    Ihr müsst gut aufpassen, wie Ihr das vorbringt. Ihr wäret nicht die Ersten, die so etwas für einen Sorgerechtsstreit benutzen und entsprechend könnten die Behörden misstrauisch sein.

    Ich würde an Eurer Stelle zu einem Kinderpsychologen gehen, der vll. genau rausbekommen kann, was passiert ist udn als Zeuge auftreten kann.

  8. Für den Beitrag danken: Kendall, LoRu123

Ähnliche Themen

  1. War das sexueller Missbrauch?
    Von Merlon im Forum Gewalt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 20:47
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 11:30
  3. sexueller missbrauch
    Von Larali im Forum Gewalt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 14:36
  4. sexueller missbrauch
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 12:15

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •