Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 19

Thema: Wo beginnt sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    298
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   62

    Standard Wo beginnt sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch?

    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand hier meine Frage beantworten.

    Ich würde gern wissen, wie man das einordnet, was ich mal bei einem Arzt erlebt habe.
    Bei einem Termin bemerkte ich, dass er sich beim Starren auf meine Brust regelrecht aufgeilte.
    Noch am gleichen Tag fing er an mich zu begrapschen.
    Beim darauffolgenden Termin berührte er meine Brust.
    Es folgten weitere Berührungen harmloserer Art bis er sich zurückzog.
    Ich war froh, als sich das Ende der Behandlung abzeichnete.
    Am Tag, als ich ihm mitteilte, dass ich die Weiterbehandlung bei einem anderen Arzt vornehmen lassen würde, fing er wieder an mich zu streicheln.

    Ich habe nichts gegen ihn unternommen, weil er ein sehr anerkannter Arzt ist und ich dachte, dass man mir ohnehin nicht glauben würde.

    Was war es, was er mit mir gemacht hat?
    War es "nur" sexuelle Belästigung?

    LG,
    Annika

  2. #2
    Monarose!
    Gast

    Standard AW: Wo beginnt sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch?

    Was war das für ein "Begrapschen"? Musste er dich untersuchungstechmisch dort berühren?
    Und warum hast du die Behandlung eine Weile weitergemacht? Ich verstehe das nicht richtig.

  3. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    298
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   62

    Standard AW: Wo beginnt sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch?

    Hallo,

    nein, er musste mich untersuchungstechnisch nicht dort berühren.
    Begrapschen bedeutet außer der Berührung der Brust, dass er mich mal beim Abschied an sich drückte, mir den Arm um die Schulter legte, mir über den Arm oder mein Bein streichelte.
    Mein eigentlich behandelnder Arzt hatte mich zu ihm überwiesen, weil er selber mir nicht weiterhelfen konnte. Das heißt, ich musste eine bestimmte Anzahl von Terminen bei diesem Arzt wahrnehmen.

    LG,
    Annika

  4. #4
    Registriert Avatar von Kaleidoskop
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    484
    Danke gesagt
    22
    Dank erhalten:   67

    Standard AW: Wo beginnt sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch?

    Du kannst gewiß davon ausgehen, daß die sich untereinander privat gut kennen und sich ganz gewaltig net Witz aus ihrem Patientenmaterial machen.
    Aber beweisen wirdt Du es niemals können!
    Also, wen Du für so ne väterlich, vertraute Art von Begrabbeln empfänglich bist, irgenwas in der Richtung ausstrahlt, wechsel den Arzt.
    Und sage um Gottes Willen nicht den Namen des vorherigen behandelnden Arztes, auch nix von dem Grund des Wechsels.
    Sonst kommst vom regen in die Traufe.
    Hast halt nen bissel war über Kassentarif bezahlt, was solls?
    Arzte sind wie Männer algemein sehr empfindlich bei der Zurückweisung ihrer Gunstbezeugung.
    Also da gehst Du schon ein gewisses Risiko ein, bei lauter Kritik.
    Außerdem willst Du ja Etwas, nämlich die Wiederherstellung Deiner Gesundheit, was auch imer Du nun darunter verstehen magst.
    Hat ja Jede(r) na andere Vorstellung von.
    Geh zu ner Ärztin. Begrabbelt werden, wirst dort vermutlich nicht.
    Was Mißbrauch allerdings auch nicht ausschließt.
    "Ich meinte die Blüte sei zum Ast zurückgekehrt - doch ach, es war nur ein Schmetterling!"
    Jungfrau von Orleans

  5. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    298
    Danke gesagt
    218
    Dank erhalten:   62

    Standard AW: Wo beginnt sexualisierte Gewalt/sexueller Missbrauch?

    Danke für Deine Antwort.

    Ich befürchte auch, dass die beiden sich gut kennen.
    Der Arzt, der mich überwiesen hat, sagte mir zumindest, dass er den anderen gut kenne.
    Machte auch vorher noch so eine komische Bemerkung. Er sagte:"Ein netter Arzt. SIE werden ihn vielleicht besonders mögen."
    Wobei der Grapscher so tat, als wenn er den anderen nicht kenne und zweifelte auch dessen Kompetenz an.

    Das fand ich schon merkwürdig.

    LG,
    Annika

Ähnliche Themen

  1. War das sexueller Missbrauch?
    Von Merlon im Forum Gewalt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 19:47
  2. sexueller missbrauch
    Von Larali im Forum Gewalt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:36
  3. Sexueller Missbrauch?
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 22:27
  4. sexueller missbrauch
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 11:15

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •