Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Gedankengänge meines Lebens

  1. #1
    *Phoenix*
    Gast

    Standard Gedankengänge meines Lebens

    inspieriert durch einige Threads hier ,
    möchte ich mal mein innerliches Feedback geben .

    Ich habe ein Kind , was durch eine Vergewaltigung meines Ex Mannes entstanden ist ,
    dieser Mann war natürlich auch gewalttätig ,
    Schläge während der Schwangerschaft und Tritte in den Bauch waren was "Normales".

    Der Jetzige mit dem ich mich um unsere Kinder derzeit streite ,
    war auch der Ansicht sich im Wochenbett unserer Tochter sein Recht nehmen zu müssen . Als ich ihm um die Ohren geknallt habe , das es Vergewaltigung war , mußte er sich erstmal bei einem guten Freund erkundigen ob es tatsächlich dem entspricht.
    Und danach habe ich ne Entschuldigung bekommen .


    Sollte ich anzeigen ? Wofür ?

    Habe ich nicht selber Schuld , wenn ich immer auf das selbe Schema Mann rein falle ?

    Gut es gab von Bildung und Niveau diverse Unterschiede .

    Aber Feedbackmäßig habe ich meinen inneren Frieden gefunden,
    während diese Menschen noch sehr mit sich selber beschäftigt sind .

    Zu Weihnachten hat sich der Erste Kindesvater entschuldigt , für das was vor 19 Jahren passiert ist , insofern , was ich schon längst verziehen habe , schleppt er immer noch mit sich rum.

    Welche Strafe ist größer .........

  2. #2
    Registriert Avatar von Vermisst
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    4.527
    Danke gesagt
    449
    Dank erhalten:   831
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Gedankengänge meines Lebens

    Heftig liebe Phoenix, dich mal in Arm nehme.
    Ich denke du kennst meine Geschichte und bin grad etwas
    erschrocken......
    Der Kampf finde ich, ist leider mit diesem Backround noch schlimmer/schwerer..
    Der KV meines Kindes hat sich auch entschuldigt, seit 2 Jahren weis er davon auf einmal nix mehr....
    Ich habe ihn auch nicht angezeigt, ich warte bis es der Fam. Richter tut.....denn alle kennen das Gutachten!
    Der Kontakt ist nun seit einiger Zeit eingeschlafen und ich werde ihn nicht mehr widerbeleben......ich habs lange für meinen Buben getan, aber der KV hat wohl anderes zu tun, als dass er alle 14 Tage mal sein Kind anruft....
    Ich werde keine heile Familie mehr spielen, das denke ich war mein Gefühl, warum ich immer vom KV wollte, dass er sich trotz des Verbrechens an mir um sein Kind kümmert.....ich habs als Strafe für ihn angesehen....weil er wollte, dass ich abtreib......aber ich denke es wäre ne Strafe fürs Kind, wenn er einen Vat. hat, der ihn viel. gar nicht liebt....ich weis es nicht....

    Ich wünsche dir, dass du nie mehr einen Mann hast, der dieses Muster aufweist.....
    Dazu muss man sich aber selbst verändern, denn dann wird es die Umwelt auch tun.....man wird nicht mehr auf diese Art Menschen treffen, weil man nen and. Blick bekommt....
    Zumindest wurde mir das so erklärt...
    Viele Grüße Vermisst
    ----------------------------------


    Liebe deine Feinde, denn was tust du schon besonderes, wenn du die liebst, die dich lieben? (Zitat aus der Bibel)

  3. #3
    Apy
    Gast

    Standard AW: Gedankengänge meines Lebens

    Zitat Zitat von *Phoenix* Beitrag anzeigen
    Habe ich nicht selber Schuld , wenn ich immer auf das selbe Schema Mann rein falle ?
    Hallo Phoenix, was ist das denn bitte für ein Satz?
    Soll das eine Entschuldigung für diese Männer sein?
    Bitte Phoenix, es ist NICHT Deine Schuld, wenn diese Männer Ihre Hormone nicht unter Kontrolle haben!
    Mach Dir das bie bewusst!

    LG
    Apy

  4. #4
    Registriert
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Gedankengänge meines Lebens

    @darkside_now

    Bist du ein Täter? Du redest wie einer!


    !Hustenkrampf!

  5. #5
    Registriert
    Registriert seit
    23.06.2010
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Gedankengänge meines Lebens

    Zitat Zitat von *Phoenix* Beitrag anzeigen
    Und danach habe ich ne Entschuldigung bekommen .
    Und reicht dir diese Entschuldigung? Fühlst du dich gut damit?

    Nur als Hinweis: Die Frage ist ernst gemeint. Ich will damit nicht ausdrücken, dass dies auf keinen Fall genug sein kann. Ich möchte wirklich mehr über deine Gefühle erfahren.



    Sollte ich anzeigen ? Wofür ?
    Du könntest es für dich tun. Für das Gefühl der Gerechtigkeit. Dafür, dss du spürst, dass man mit dir nicht alles machen kann, ohne dass du dich wehrst.

    Was nicht heißen soll, diese Gefühle bekommt man nur und zwangsläufig durch eine Anzeige. Ich möchte nur ausdrücken, es gibt gute Gründe. Allerdings muss es nicht unbedingt die richtige Entscheidung sein.




    Habe ich nicht selber Schuld , wenn ich immer auf das selbe Schema Mann rein falle ?
    Nein, eine Mitschuld tragen höchstens jene, die bei dir diese Muster installiert haben, die dich immer wieder zu diesen Männern treiben.

    Und Schuld hat auch immer jener, der zuschlägt, nicht der, der sich schlagen "lässt". Die Verantwortung auf die Opfer zu schieben ist Täterpropaganda. Das wäre so, als würdest du sagen, eine Frau im Minirock ist zur Vergewaltigung freigegeben.

    Die Frage nach der Schuld ist für dich sowieso unerheblich. Besser ist die Frage danach, wie du aus diesem Muster rauskommst.



    Welche Strafe ist größer .........
    Geht es wirklich um Strafe? Nicht eher um Gerechtigkeit, um einen Ausgleich? Die Wiederherstellung der Ordnung?

    Aber - wie du selbst wohl auch bemerkt hast, - dazu muss man nicht zwangsläufig eine Anzeige machen. Man kann das auch auf andere Weise mit sich selbst abmachen.


    LG
    !Hustenkrampf!

  6. Für den Beitrag dankt:

Ähnliche Themen

  1. die story meines lebens
    Von unknown artist im Forum Gewalt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 18:29
  2. die liebe meines lebens
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 04:04
  3. Liebe meines Lebens?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 02:17
  4. Die Liebe meines Lebens
    Von SWH im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 11:56
  5. Der Scherbenhaufen meines Lebens
    Von Teelichtlein im Forum Trauer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 01:10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •