Seite 3 von 74 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 369

Thema: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

  1. #11
    Seelenzauber
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    xxxxxx
    Geändert von Seelenzauber (26.09.2010 um 14:29 Uhr)

  2. #12
    Registriert Avatar von darkside_now
    Registriert seit
    13.10.2006
    Beiträge
    18.221
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   5.580

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Sag ich doch.


    Darkside

    Zitat Zitat von Seelenzauber Beitrag anzeigen
    Stopp. Du siehst es nicht optimal. Wenn Elternteile trinken, sind das sicherlich keine günstigen Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung eines Kindes. Vergewaltigung hin oder her. Verwahrlosung ist auch Missbrauch. Glaub mal nicht, dass Alkoholiker ihre Kinder auf Händen tragen.
    Du weinst. Ich lächle.
    Wir tanzen.

  3. #13
    Gast
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Hallo Apy ich lese und lese ich bin entzetzt empört was ich immer wieder Höre was mit dem OEG und Versorgungsamt und angebliche unabhängiger Gutachter , 30% Gds ist sehr niedrig in deinem Fall mindest. 50, und BSA muss dir . die Gutachter auch vom Gericht sind nucht neutral, weil die vom Gericht bestellt und bezahlt sind.

    bei mir war das genau das gleiche mein Gott zu mir sagt der Gutachter was anderés und er kommentiert nur aus seine sicht macht er ein Schätzung 35 Seiten kommt gar nix dabei. was ich nicht verstehe warum musst du Gutachter bezahlen 1500 Eur.?

    du bist Hartz Iv Empfänger ? hast du kein PKH beantragt ? ich verstehe diese Staat nicht mehr das versorgungsamt - schlimmer als Finanzamt Lehnt alles ab. in Sachen Oeg oder erkennt nur 30% , weitere Leistungen werden abgelehnt.

    wir Opfer müssen uns an Politik wenden, selbt Tätig werden, es muss in OEG echt etwas lockerung geben. viele Gutachter halten und kennen nicht die Richtlinien der Versorgungsmedizinverordnung Grundsätze. die von der Bundesministerium herausgegeben sind, daran müssen die halten aber machen die auch nicht.- ich höre immer wider PTBS es muss erweitert werden diese diagnose, es hat schwere folgen. aber keine kennt dies ausser betroffene für die aussen stehende ja ja verheilt .

    ich habe ein harte Kampf vor mir mit dem Versorgungsamt , ich werde bis zum schluss gehen, auch Klagen, ich werde Rechtstaat auch auf dem prüfstand bringen. diese Gutachter sind grösste Verbrechen überhaupt bekommen nur Ihr Geld vom Staat ind erstellen im interrese der Beauftragten staat ihr Gutachten . gegen den Gutachter Strafanzeige erstatten, ich habe den Sachbearbeiter die mich am telefon erniedrig beleidigt hat Strafanzeige gestellt. mal sehen was daraus kommt.

    bitte weiter kämpfen OEG ist dein Recht.

  4. #14
    Apy
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Ich brauch da jetzt nicht mehr rum zu machen und zu kämpfen, weil es nichts mehr bringt!
    Ich kann Nachts vor Angst nicht schlafen, ich kann nicht allein weiter weg fahren, weil ich nicht auf fremde Toiletten gehen kann. Das wird mir alles bleiben bis zu meinem Tode. Ich habe beschlossen alles abzubrechen.... Meine Therapie werde ich nicht mehr weiter machen, ich werde wieder in Jobs gehen, wieder meine Arbeitsunfälle und Krankheiten haben und irgendwann hoffentlich Tod umfallen.

    Ich habe keine Kraft mehr weiter zu kämpfen.

    Und doch das Versorgungsamt müsste dieses 2. gutachten enerkennen, weil es vom Gericht bestellt werden würde. nur ich müsste es bezahlen.

    Mehr kann und weiß ich nicht mehr.
    Ich meld mich auch hier a, denn wenn ein Schnitt, dann ein ganzer!

    Viel Glück Euch, die Ihr noch kämpft!

  5. #15
    Seelenzauber
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    xxxxxx
    Geändert von Seelenzauber (26.09.2010 um 14:29 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 10:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 09:51
  3. Stuttgart 21 - neutral
    Von springer im Forum Gesellschaft
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 08:45

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •