Seite 21 von 74 ErsteErste ... 1120212231 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 105 von 369

Thema: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

  1. #101
    Apy
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Ja Gast, unglaublich! Wie alles was mit OEG zu tun hat....
    Habe gestern eine andere OEG Geschichte im Netz gelesen....
    Das kann doch alles nicht mehr wahr sein hier!
    Es schreibt wirklich jeder das selbe! Da 10 Jahre kampf um anerkennung, beim nächsten 6 Jahre, ein anderer bekommt gar keine...

    ICH VERSTEHE DAS NICHT MEHR!

    Vom Opfer zum Täter ist es ein kleiner Schritt, mich wundert das ihn so viele Betroffene noch nicht gegangen sind...

    Ich habe morgen einen Termin beim Sozialgericht, allerdings wegen Landeselterngeld...
    Wenn ich da auch kein Recht kriege, was ich fast glaube wenn man das alles so ließt, dann glaube ich an nichts mehr!

    Ich habe am 1.5.2010 an die neue Beauftrage für sex. MB geschrieben und bekam keine Antwort! Sicher haben die viel zu tun, aber mein Schreiben ging als e-mail an die Dame und bei e-mails kann man auch eine autom. Antwort einstellen! Vor ca. 2 Wochen hab ich unserer Fr. Dr. Merkel mal wieder geschrieben. Schön schnurstracks mit Hausnummer nach Berlin und mich beschwert das man nirgends Antworten bekommt, weder vom Amt der Familie, noch von der neuen Beauftragten! Und hab ihr auch geschrieben, das es toll war mir zu raten alle Rechtsmittel auszuschöpfen, sie allerdings vergessen hat mir zu sagen wie ich das bezahlen soll.

    Und was soll ich Euch sagen, gestern kam dann endlich eine e-Mail antwort von der Beauftragten mit entschuldigung und das konkrete Antworten noch dauern würden....
    ich bin fest überzeugt, hätte ich den Brief an Fr. Dr. Merkel nicht geschrieben, hätte ich die Mail nicht bekommen!
    nun warte ich mal ob ich auch von Fr. Dr. Merkel noch einmal eine Antwort bekomme und sie mir sagt wo ich das Geld her bekomme für die Ausschöpfung der Rechtsmittel...

  2. #102
    Meli-2009
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Hi, Apy,

    ich drück dir ganz fest die Daumen für Morgen!

    LG
    Meli

  3. #103
    Registriert Avatar von Vermisst
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    dahoam
    Beiträge
    4.487
    Danke gesagt
    453
    Dank erhalten:   846
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Hallo Apy, ich drücke dir auch dei Daumen.....
    Wenn ich das so lese mit der KLinik und deren Berichte ist wahnsinn....
    Da wird man echt irgendwann viell. vom Opfer z. Tät. oder man gibt sich selbst auf und wird noch kränker, als man eh schon ist.....Puh....
    Viele Grüße Vermisst
    ----------------------------------


    Liebe deine Feinde, denn was tust du schon besonderes, wenn du die liebst, die dich lieben? (Zitat aus der Bibel)

  4. #104
    Apy
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!

    Danke Meli2009 und Vermisst für`s Daumen drücken, es hat..... nichts genutzt!

    Die Angelegenheit war so eindeutig und der A... von Richter hat alles eben verdreht und sich auf keine Diskusion mit mir eingelassen!
    Mein Anwalt saß neben mir, dem fiel nichts mehr ein!
    Und als mein Anwalt wegen PKH Antrag nachfragte, lehnte der Richter den auch gleich mal noch ab!
    Mein Anwalt war so sauer, dass er gesagt hat, jetzt zieht er vor den Europäischen Gerichtshof!

    Den die PKH hätten sie schon vorher entscheiden können, dann hätte er nicht umsonst die fast 80 km nach München fahren müssen!

    Und ich hab noch gehört wie der Anwalt vom Zentrum für Familie Bayern mit dem Richter sich ausgetauscht hat und meinte, wenn wir das jetzt zulassen, dann kommen ja alle! Und das war der Knackpunkt warum dieser Richter sich auf keine Diskussion eingelassen hat!

    Und dann musste ich mir sagen lassen das es den bayerischen Steuerzahlern gegenüber unfair sei mir das Landeselterngeld zu zahlen. Eine Frechheit ohne gleichen und wenn ich bedenke das mein OEG Verfahren vor dem gleichem Gericht verhandelt wird, na dann gute Nacht! Dann weiß ich schon warum die Gutachterin so gehandelt hat!

    Vorallem bin ich seit 3 Jahren wieder bayerischer Steuerzahler und vor den 4 Jahren außerhalb Bayern war ich auch 12 Jahre bayerischer Steuerzahler...

    Und der Streitwert sind 1500 €, das wäre mein Gutachten gewesen....

    Es ist zum schreien!

    Aber die Verhandlung hat mir auch gezeigt das ich gut daran getan habe, für das OEG einen anderen Anwalt zu nehmen! Denn der war ja wirklich die Stille in Person und ich musste mich zusammen reißen um die da alle nicht zu beschimpfen....

    Oh was für ein armes Land!!!
    ich bin vom Glauben an die Gerechtigkeit abgefallen, die gibt es in Deutschland nicht!

  5. #105
    Apy
    Gast

    Standard AW: Gutachten OEG und doch nicht neutral!


  6. Für den Beitrag dankt:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 10:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 09:51
  3. Stuttgart 21 - neutral
    Von springer im Forum Gesellschaft
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 08:45
  4. Politisch neutral??? Ha Ha Ha
    Von Acromantula74 im Forum Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 18:32

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •