Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 14

Thema: Ich kann es IHR nicht recht machen, sie wird zu agressiv

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Ich kann es IHR nicht recht machen, sie wird zu agressiv

    Hallo,

    ich hoffe irgendjemand hat Lust das hier zu lesen, für paar Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Info:

    Wir sind beide 26 und seit einem Jahr zusammen,wenn wir uns mal nicht streiten macht die Beziehung spaß und harmonisch.
    Zu mir:
    Bin Student
    Sportlich
    Impulsiv
    in letzter Zeit unzufrieden

    Im Durchschnitt streiten wir uns 3 mal in der Woche, die Streitereien fingen schon ziemlich früh an, der erste Streit kam nach ca. 1 Monat auf. Er gefiel es nicht das ich, wie jedes Jahr (was ich ihr beim ersten Date schon erzählte), mit meinen guten Freunden für eine Woche nach Österreich fahren wollte. Sie fühlte sich angegriffen und hintergangen und machte eine Tragödie daraus.. nach einem großen Streit und vielen Diskussionen konnte ich meinen Willen durchsetzen und bin dann 2 Monate später nach Österreich gefahren ( Ich wollte nicht einfach sagen, "ich fahre so oder so" ich wollte es klären).

    Zwischenzeitlich fingen die Streitereien an sich zu häufen, es ging anfänglich um meine Freunde, ich wollte 2-3 mal in der Woche auch mal was mit ihnen Unternehmen, Fußball, TV gucken, Bierchen etc.. , als wir uns kennengelernt haben habe ich diese Einstellung deutlich rübergebracht. Naja, auf jedenfall war das sehr oft Thema zum Streit, hier habe ich auch oft meinen Dickkopf gezeigt und auf stuhr gestellt, weil ich das nicht verlieren wollte ( Mich haben die Leute immer gestört die plötzlich eine Beziehung haben und sich dann nie wieder melden, so wollte ich nicht sein.)

    Zu dem Thema Freunde, kam dann noch das Thema Familie, meine Eltern wohnen 600KM von mir entfehrnt und ich habe eigentlich immer versucht sie alle 6 Wochen zu besuchen. Dazu kommt noch das ich in letzter Zeit fast schon alle 2 Tage mit meinen Eltern telefoniert habe, da es einige leichte und auch schwere Probleme in der Familie gab. Über diese Probleme berichtete ich ihr und sie konnte am Anfang auch gut zuhören.
    Leider änderte sich diese Situation schnell und sie regte sich nur noch auf wenn ich meine Eltern besuchte und mit meiner Mutter telefonierte, sie wurde zickig, total unfreundlich und nannte mich ein Muttersöhnchen etc. ;-) Darauf reagierte mit ebefalls zickiger, ignoranz und war ebenfalls unfreundlich, weil es frech fand das sie hier was bewerten will. Das wollte ich auf keinenfall ändern, aber ich erwischte mich dabei das ich viele Anrufe ignorierte und sogar ein schlechtes Gewissen hatte wenn ich mit "wem auch immer" telefonierte.. Nach einer Zeit ging es dann leider auch soweit das sie im Streit anfing meine Familie zu beleidigen und sachen gegen mich zu verwenden, leider habe ich bei diesem Spiel anfangs auch schön mitgemacht und habe unnett gekontert. Es tat mir sehr weh was wir uns da an den Kopf geworfen haben, aber ich habe es irgendwie als "Temperament" verbucht und dann verdrängt.

    Wir haben uns jetzt schon so oft gestritten das ich jetzt garnicht mehr weis, wer, wann, die Schuld hatte, was ich aber weis das sie meinte ich hätte mit "ALLEN" Problemen zu tun..

    Diese ganzen FAktoren führen dazu, dass ich schon überhaupt keine Lust mehr habe mit ihr zu schlafen, ich finde sie hübsch und sexy, hätte vielleicht auch sehr oft Lust, aber irgendwie sehe ich nur noch die streitereien und mir vergeht der Apetiti.

    Dazu kam noch das sie, seit dem wir zusammen sind, die ganze Zeit in meiner Wohnung (1 Zimmer App.) rumlungerte, sie war die ganze Zeit da, jeden Tag jede Nacht, was ich mit der Zeit sehr nervig fand ( Musste bedingt durch mein Studium sehr viel Zeit in meiner Wohnung verbringen) meine bitten, mal nachhause zu gehen ignorierte sie und machte weiter wie gehabt. Das war dann das 3 Streitthema was von mir ausging.

    So, zwischenzeitlich ist bei meinem Bruder in der WG ( ER wohnt in der selben Stadt) ein Zimmer frei geworden. (Große Wohnung, viel Platz für mich, Putzfrau und Ruhe) Ich habe mich dazu entschlossen in diese WG zu ziehen und Sie hat sich entschlossen meine Wohnung zu übernehem. Ihr hat es überhaupt nicht gefallen, wusste aber das sie hier nichts mahcen kann.

    Nun sieht die Situation so aus das sie meine Alte Wohnung hat und ich in der WG wohne, bis auf meinen Fernseheer und meine Kaffee Maschine bin ich umgezogen.
    Mieter bin ich noch bis zum 1 August und sie zahlt die MIete an mich.
    In der Regel schlafe ich bei ihr, stehe morgens auf und arbeite bis ca. 19Uhr an meiner Diplomarbeit, danach gehe ich zu ihr und wir machen (immer nur wir zu zweit, niemand darf dabei sein) etwas, in den letzten Wochen sind wir verhäuft in eine Bar gegangen und blieben immer bis spät in die Nacht.

    Wir streiten uns immer noch und haben kaum sex was uns langsam beide fertig macht....

    Ich habe gehofft das wir es irgendwie hinbekommen, aber dem ist wohl nicht so...

    Letzt woche saßen wir wiedermal in der Bar und tranken ein wenig zu viel, auf einmal wurde sie traurig und besprach das Sex Thema, zeitgleich fing sie an mich zu beleidigen, wie erbärmlich ich doch wäre, muttersöhnchene, freunde, wg mit bruder etc.. sie machte mich wirklich fertig... Diesemal habe ich aber nicht mehr gekontert, ich kann einfach nicht mehr, ich ließ mich fertig machen, habe den einen oder anderen arroganten LAcher aus mir rausgebracht, hab gezahlt und bin zu mir gegangen.

    Daraufhin hatten wir 3 Tage keinen Kontakt, was ich anfangs nicht so schlimm fand, dann aber doch leicht traurig wurde, was sich aber in Grenzen hielt. Wie dem auch sei, nach 3 tagen hab ich mich mit ihr, auf drängen eines Freundes von ihr ( Sie sei traurig) getroffen. Es war eine komische Situation, wir haben ein bischen gelacht und an sich die ganze Sache ignoriert... so fuhren wir dann fort, mit ein bischen weniger Streit, das lag aber nur daran, weil wir beide keine Lust mehr hatten zu streiten. Sie zeigte mir ledeglich das ihr fast nichts gepasst was ich mache...

    So nun waren wir gestern auf einem Geburtstag und hatten an sich auch spass, leider wurde sie plötzlich wieder traurig ( ich schein da wohl irgendwas zu machen oder zu sagen was gefühle in ihr weckt.) und total Sauer.. Doch diesmal habe ich einfach ein 3 Person zum "Gespräch" gebeten und sie nach ihrer Meinung gefragt.
    Als die Person sich dann auf meine Seite stellte wurde sie rasend vor Wut und forderte uns auf das Thema zu wechseln.

    Daraufhin bin ich auf toalette und Sprach noch ein wenig alleine mit der 3 Person, bis meine "Freundin" ebenfalls auf Toalette kam und mich hasserfüllt zur Sau machte, "Ich soll die Schnauze halten was ich da rede " Als die 3Person uns dann in Ruhe lies und ging fing sie mich dann an mit der Faust ins Gesicht zu schlagen so das ich sie festhalten musste das sie mir nicht mehr wehtut. Ich forderte auf das zu lassen, was sie noch rasender machte, so dass ich aus der Toilette zu anderen Leuten abhauen musste !! Sie kam hoch tat so als ob nichts wäre, ignorierte mich und fing eine laszive Unterhaltung mit einem anderen an. Das ging mir zu dem Zeitpunkt ein wenig am A.. vorbei, da ich ein wenig von dem Schlag geschockt war..

    Naja ich entschloss mich zu gehen, was ich dann auch machte, sie lief mir nach und tat so als ob nichts wäre und meinte ich komm jetzt mit zu ihr, sie lässt mich nicht gehen und wird mir immer nachlaufen !! Beim nachhause weg habe ich sie die ganze zeit zur Sau gemacht, meinte das geht, wie sie sich aufführt, dass ich kein bock auf den ganzen scheiss habe etc... dann habe ich gesagt, dass ich mir sowas nicht bieten lasse, was das soll, wenn sie ein Junge wäre sie jetzt eine gebrochene Nase hätte etc. ( Sie hat mir mal mit ihrem Bruder gedroht) Ich meinte dann, dann hol doch deinen Bruder das er mich zusammenschlagen soll, dann hau ich ihm auf die Fresse. (Das war ein bischen zu viel) Sie rastet total aus, sie schlug mir 2-3 mal ins Gesicht und war so in Rage das ich sie nicht bendigen konnte ( zurückschlagen wollte ich auf keinen Fall) , ich entschied mich "weg zu laufen" ,,, "weg zu laufen" ich bin von meiner eigenen Freundin weggelaufen, sie rief mir noch was hinterher, vonwegen Feigling etc... Das ist mir noch nie passiert !!

    Danach bin ich schlafen gegangen und als ich dann aufgestanden bin und im Bad in den Spiegel guckte sah ich eine Blessur an der Nase ( leicht / sieht aus wie ein Pickel) und eine an der Stirn.

    Ich bin immer noch geschockt, was haltet ihr von der Sache ?
    Ich weis gerade nicht was falsch und was richtig ist!!

    Was denkt ihr wenn ihr dies liest ?
    Ich kann es nicht verstehen !! Bin ich der Kranke ? Soll ich zum Onkel Doc ?
    Wo mache ich den Fehler ?
    Was bringe ich nicht rüber ?
    Den Fehler will ich dann bei meiner nächsten Beziehung unbedingt vermeiden.

    Jetzt ist natürlich toll, das ich noch nicht alle Sachen aus meiner alten Wohnung hab, mein Fernseher und den Kaffeautomaten und ich frag mich jetzt ob ich die Miete für Juni von ihr kriege!! Am liebsten will ich sie jetzt nie wieder sehen, ich hab kein bock mehr auf die Tante !!

    Was meint ihr soll ich, wenn ich die Sachen hole, jemanden dabei haben, ich hab keine Angst vor ihr, aber ich trau ihr, nachdem ich sie so in Rage gesehen habe, ziemlich viel zu, nicht das sie später irgendein sch... von mir behauptet.



    Vielen Dank schonmal für eure Antworten, es hat mich gerade schon viel gracht das alle auf zu schreiben.

  2. #2
    Registriert Avatar von Anubis
    Registriert seit
    02.06.2009
    Beiträge
    218
    Danke gesagt
    24
    Dank erhalten:   147

    Standard AW: Ich kann es IHR nicht recht machen, sie wird zu agressiv

    Nim jemanden mit, wenn du noch deine Sachen in der Wohnung hast und die abholen gehst. Nicht das sie dann ankommt "Ja, der hat mich geschlagen" oder irgendwie sowas...

    und auf die Miete würde ich an deiner Stelle entweder scheißen und das als Lehrgeld nehmen -
    Oder, du kickst sie ganz aus der Wohnung, zumindest solange du noch Mieter bist.
    Humanity is overrated.

    Jemanden oder Etwas scheiße zu finden, hat nichts mit Neid zu tun. Als eure Eltern euch erzählt haben, dass die Kinder, die euch in der Schule beleidigen und anspucken, nur neidisch auf euch sind, haben sie euch leider angelogen. Deal with it.

  3. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Ich kann es IHR nicht recht machen, sie wird zu agressiv

    Ich denke ich werde es wohl oder übel so machen müssen, ist zwar ein scheiss Gefühl , dass kommt mir alles so kindisch vor....


    Aus dem selben Grund habe ich keine Lust sie aus der Wohnung zu "kicken", das würde die Situation nur hochputschen und kein Ende bringen. Ausserdem sind in die Ecke gedrängte Menschen sehr gefährlich !

    Man, man, jetzt schreibt sie mir vor 20min eine SMS, wie es mir geht, was ich mache !
    Dann ruft sie 3mal an (bin nich rangegangen)
    Und danach schreibt sie mir ich schulde ihr noch Geld, (Hälfte der Kippen von gestern und Hälfte des Geburtstagsgeschenks also ca. 8 EURO

    Oh man....

  4. #4
    Registriert Avatar von Anubis
    Registriert seit
    02.06.2009
    Beiträge
    218
    Danke gesagt
    24
    Dank erhalten:   147

    Standard AW: Ich kann es IHR nicht recht machen, sie wird zu agressiv

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und danach schreibt sie mir ich schulde ihr noch Geld, (Hälfte der Kippen von gestern und Hälfte des Geburtstagsgeschenks also ca. 8 EURO

    Oh man....

    Lol! Solche Leute hab ich ja gefressen. Schreib doch al zurück, das du ihr das von der einen noch anstehenden Miete abziehst. Kannst ja mal schauen was passiert.
    Humanity is overrated.

    Jemanden oder Etwas scheiße zu finden, hat nichts mit Neid zu tun. Als eure Eltern euch erzählt haben, dass die Kinder, die euch in der Schule beleidigen und anspucken, nur neidisch auf euch sind, haben sie euch leider angelogen. Deal with it.

  5. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Ich kann es IHR nicht recht machen, sie wird zu agressiv

    Keine Frau hier im Forum ?

    Wäre interessant was eine weibliche Person für Gefühle entwickelt wenn sie den Text hier liest !!

Ähnliche Themen

  1. Mir kann man es nicht recht machen :-(
    Von ---, Möchte sich schützen im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 16:47
  2. Keiner kann es mir recht machen
    Von No More Tears im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 12:38
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 20:41
  4. wie kann ich es allen recht machen...???
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 20:11
  5. Niemand kann es mir Recht machen
    Von Saramyr im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 10:24

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •