Anzeige
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: hefepilz infektion

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard hefepilz infektion

    hey ihr alle,

    also mir is was ziemlich unangenehmes passiert, ich habe eine hefepilz infektion im intimbereich... das ganze find dienstag abend langsam an das meine schamlippen rot geworden, angeschwollen sind und extrem angefangen haben zu jucken und vorallem weh zu tun... ich hab dan erstmal bis donnerstag abgewartet weil ich nicht wusste was es war und gehofft hab das es von allein weg geht, bin dan aber doch donnerstag abend zum frauenarzt gegangen und hab mich untersuchen lassen.. die ärztin hat mir eine salbe und zäpfchen verschrieben, zusätzlich hab ich mir noch ein duschgel gekauft das speziel für infektionen und entzündungen ist.. das ganze ist auch schon ein bischen besser, wenn auch leider noch nicht viel, mich interessiern jetzt aber noch ein paar sachen die ich vergessen hab die frauenärztin zu fragen weil mir das ganze eh schon unangenehm genug war und ich nich dran gedacht hab und hoffe jemand kann mir hier im forum etwas helfen

    wie kann es noch zu so einem pilz kommen ausser durch sex mit einem jungen der es auch hat (hatte nämlich in letzter zeit kein sex, nur petting mit meinem freund, kann mir aber auch nicht vorstellen das er so was hat oder mit einer geschlafen hat die sowas hatte)??? kann man sich auch durch öffentliche toiletten oder durchs solarium anstecken (obwohl ich mich nie hinsetze und im solarium desifeziere ichs immer selbst mit einem mittel was die da haben)??

    wie schnell kann man jemand anderen anstecken?? könnte es sein das ich meinen freund auch angsteckt hab oder geht das bei männern garnicht (petting war am letzten dienstag, also am 20)?? wenn doch, haben die dan auch die gleichen syntome wie frauen??

    wie lange dauert es in den meisten fällen von der ansteckung bis die syntome so stark werden (also die schamlippen anschwillen, es rot wird, total weh tun und juckt, weil ich schon vorher einen komischen ausfluss hatte, weiß und ziemlich dickflüssig)??

    wie lange dauert es bis das ganz weg ist?? (die ärztin meinte nich länger als 3 tage, und auch in der beschreibung von den sachen die ich verschrieben bekommen habe steht das, ich benutz das jetzt schon zwei tage aber eine große veränderung merke ich nicht)

    ich hoffe ein paar leute haben sich die mühe gemacht das hier zu lesen und könn mir meine fragen beantworten, schon mal vielen vielen dank im vorraus
    LG

  2. Anzeige

  3. #2
    missbi
    Gast

    Standard AW: hefepilz infektion

    hi,
    soweit ich weiß hat eine Hefepilzüberreaktion nicht viel mit einer Ansteckung zu tun. Jeder Mensch hat ja Hefepilze am und im Körper.
    Hatte das auch schon mal und bei mir war der Grund, dass ich mich zuviel im Intimbereich gewaschen habe und dadurch die ganze Schleimhautflora dureinander bzw. zu trocken war. Es kann auch beim Sex passieren wenn die Frau noch nicht feucht genung ist und es kleine Verletzungen gibt.

    Ich habe damals so eine Salbe bekommen und auch Zäpfchen die auf Milchsäurebasis waren und nach ein paar Tagen war alles wieder im Normalbereich. Übrigens hatte ich auch so einen seltsamen weißen griesligen Ausfluss.

    Trotzdem solltest du es beobachten. Wenn das nach der Behandlung nicht besser wird würde ich nochmals zum Frauenarzt gehen ist ja auch extrem unangenehm.

    lg missbi

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    113
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   15

    Standard AW: hefepilz infektion

    ich habe von einer unterrichteten krankenschwester nen tipp bekommen, einfach nen tampon in joghurt (also ganz normalen nicht mit frühctenn usw) und den dann ganz normal benutzen. soll besser sein als jede salbe vom arzt und ganz natürlich ohne chemie.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Candida Infektion - was tun?
    Von Mayar im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 19:59
  2. Hefepilz?
    Von K.K. im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 15:39
  3. Angst vor HIV Infektion
    Von Mausi123 im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:18
  4. HIV-Infektion- Risikokontakt
    Von brandonf. im Forum Sexualität
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 23:15
  5. Hefepilz
    Von Salida im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 17:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige