Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Schilddrüsenunterfunktion

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Schilddrüsenunterfunktion

    Habe schon immer Probleme mit meinem Gewicht oder besser gesagt mit dem abnehmen, denn das geht sehr sehr schwer. Da ich auch schwere Beine hab, die sich beim stehen auch verfärben und weh tun, bin ich zum Arzt. Durch eine Blutuntersuchung hat sich herausgestellt das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe.
    Hat jemand ähnliche Symtome oder Bekannte die betroffen sind.
    Würd mal gern wissen was das für mich nun heißt und was sich verbessert wenn ich dagegen Hormone nehme.

  2. Anzeige

  3. #2
    lumiere_de_ciel
    Gast

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo

    Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion ausgelöst durch eine Autoimunerkrankung der Schildi.

    Ich nehme L-Thyroxin 150.
    Wenn du richtig eingestellt bist mit den Hormonen dann klappt das auch wieder mit dem abnehmen.


    Lg Olive

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo schwarze Olive,

    wie wird denn heruasgefunden an was diese unterfunktion liegt??

  5. #4
    lumiere_de_ciel
    Gast

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    hallo Liene

    Die Unterfunktion wird anhand der Blutwerte festgestellt.

    Normalerweise wird man wenn die Blutwerte auffällig sind zu einem Nuklearmediziner oder zu einem Endokrinologen geschickt.
    In der Nuklearmedizin wird dann ein Szintigramm gemacht und ein Ultraschall.
    Beim Endo weiss ich es nicht ob da auch ein Szinti gemacht wird denn ich bin auch erst seit kurzem da aber hatte die Diagnose schon.
    Anhand des Ultraschalls kann man sehen ob die Schilddrüse komplett arbeitet.
    Gegenden in denen sie nicht arbeitet werden als echoarm dargestellt.
    Eine Unterfunktion kann auch so zu stande kommen es muss nicht immer eine Autoimunkrankheit dahinter stecken.
    Meine Schilddrüse wird durch Antikörper zerstört.Also mein eigener Körper bildet Antikörper gegen meine Schilddrüse.
    Ich gebe dir mal einen Link da kannst mal schauen ob da noch was auf dich zutrifft und evt mit deinem Doc noch mal reden. http://www.hashimotothyreoiditis.de/
    Welche Werte wurden denn bei dir genommen ??

    Lg Olive

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Schilddrüsenunterfunktion

    Also bis jetzt wurde mir eben blut abgenommen und die ärztin hat gemeint die Werte wären auffällig und ich soll wie du schon gesagt hast zu einem noklearmediziner und da hab ich auch morgen einen termin.

    Und wie muss ich mir dieses Szintigramm vorstellen, da wird ja irgendwas gespritzt aber wohin??
    Geändert von Liene (09.08.2006 um 16:38 Uhr)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Schilddrüsenunterfunktion
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 23:07
  2. Schilddrüsenunterfunktion
    Von sidney2612 im Forum Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 21:03
  3. Schilddrüsenunterfunktion
    Von ladyurlaub im Forum Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 19:21
  4. schilddrüsenunterfunktion
    Von pasalemi im Forum Gesundheit
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 21:23
  5. Schilddrüsenunterfunktion / Depressionen
    Von sad-eyes im Forum Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 22:02

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige