Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Müssen meine Eltern das wissen...??

  1. #1
    aaaa
    Gast

    Standard Müssen meine Eltern das wissen...??

    Ich bin 16 und nun seit einem halben Jahr mit meinem 18jährigen Freund zusammen. Wir schlafen mehrmals in der Woche miteinander. Jetzt möchte ich gerne die Pille nehmen, denn das mit den Kondomen wird langsam echt nervig... Das Problem ist aber, das meine Eltern nichts vom Sex wissen und ich auch nicht möchte, dass sie es wissen. Vor meinem jetzigen Freund war ich schon ein Paar mal mit anderen im Bett, daher wollen meine Eltern das nicht mehr... Meine Frage nun: Kann ich mir vom Frauenarzt die Pille verschreiben lassen und diese einnehmen, ohne dass meine Eltern was davon erfahren?

    Vielen Dank im vorraus

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Da wo es am schönsten ist
    Beiträge
    427
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   16

    Standard AW: Müssen meine Eltern das wissen...??

    Hallo,

    Nein, deine Eltern müssen das nicht wissen.
    Ich nehme Mal an, dass du eine eigene Versichertenkarte hast? Dann gehst du einfach mit dieser Karte zum Arzt.

    Allerdings werden sie es früher oder später eh mitkriegen. Und ich nehme auch an, dass es ihnen lieber ist, wenn du die Pille nimmst, als wenn du mit 16 bzw. 17 Mutter wirst.
    Dass sie dir den Sex nicht verbieten können, wissen sie eh selber.
    Putziger Versuch, zu sagen, dass sie "das" nicht mehr wollen.

    LG
    Brigitte
    Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens!

  4. #3
    Tyra
    Gast

    Standard AW: Müssen meine Eltern das wissen...??

    Hi Brigitte,

    denk bitte dran, dass Kondome....so blöd sie manchmal sein mögen auch ein effektiver Schutz vor Aids und einer Vielzahl von Geschlechtskrankheiten sind! Und das die Pille auch nicht immer 100%ig zu verlässig ist!
    Lass dich bitte ausgiebig von deinem/r Gyn beraten....

    An sich fände ich es auch besser, wenn man ohne Zip und Zap mit seinen Eltern über das Thema Sex reden kann....ich meine erster Geschlechtsverkehr mit 16 ist an sich o.k., wenn ne vernünftige Aufklärung stattgefunden hat.
    Kann aber verstehn, wenn das irgendwie ein Tabuthema ist, war früher mit meinen Eltern genauso...allerdings war ich auch nicht so früh sexinteressiert...

    Rechtlich gesehn sind deine Eltern bis zu deiner Volljährigkeit = 18 Jahre für dich verantwortlich...ich als Elternteil würde an sich schon noch genügend Anteil am Leben meiner Tochter haben wollen und erwarten, dass ich weiss, was meine Tochter so macht...ist an sich ja auch kein Problem, wenn ein gutes Vertrauensverhältnis da ist?!

    Gruss
    Tyra

  5. #4
    Nela8902
    Gast

    Standard AW: Müssen meine Eltern das wissen...??

    Hi also ich bin auch 16 und bei mir war es so,dass meine Eltern mir sagten ich müsse mit ihnen darüber reden...ja weil ich einen Freund hab,wegen der pille etc.Ja da ich aber noch nicht mit ihm geschlafen hab,war es auch kein grösseres thema mehr!Wieso kannst du denn nicht einfach mit deinen eltern reden?ich meine du bist 16 andere machen es schon mit 13 oder 14.....ich hab zum beispiel überlegt ob ich meine eltern fragen soll wann sie denn zum ersten mal......vielleicht verstehen sie dich dann besser.....

  6. #5
    lea1
    Gast

    Standard AW: Müssen meine Eltern das wissen...??

    Hi,

    ich finde es nicht gut,das du deine eltern diesbezüglich umgehen musst.Das zeigt doch,das ihr eine nicht gerade gute vertrauensbasis habt.Ich habe 3 kinder und sie haben natürlich auch ihre kleinen geheimnisse,aber das ist ganz normal.Trotzdem können sie (und das wissen sie auch) mit allen problemen zu mir kommen.Ich bin beruflich sehr eingespannt,aber sobald eins meiner kinder vor mir steht,stelle ich alles andere hinten an.Wenn mal so 1-2 tage gar keiner kommt,gehe ich sogar immer selbst auf sie zu und frage ganz beiläufig,ob alles klar ist ...usw.Dadurch zeige ich meinen kindern,das mir ihr leben auch wichtig ist und ich bin am "ball",denn ich weiß so ziemlich genau,was sie gerade zur zeit tun...ob in der ausbildung,schule,oder privat.

    Ich habe meine kinder auch immer in all ihren wünschen unterstützt,auch wenn ich nicht immer von ihren "ideen" und vorhaben begeistert war,aber sie müssen ihre erfahrungen allein machen...ich hab´als jugendliche auch nicht auf meine eltern gehört,egal was die geredet haben...wichtig ist für die jugendlichen doch,das sie wissen: auch wenn es schief geht,da gibt es jemanden,der sie ohne wenn und aber wieder auffängt.
    Natürlich heißt das jetzt nicht,das ich sie bewußt in ihr unglück laufen lasse,ich stelle schon meinen standpunkt dar und wir diskutieren,aber die entscheidung nehme ich ihnen dann nicht ab,ich räume höchstens kompromisse ein.

    Was ich damit sagen will ist,das es wichtig ist,das ihr eine vertrauensbasis aufbaut.Du kannst vielleicht auch ein wenig auf deine eltern zugehen.Wenn erst mal so eine basis geschaffen ist,dann kann man auch über solche pillen-probleme reden.

    Meine tochter nimmt übrigens verhütungs-pflaster.Da klebt man einfach ein pflaster irgendwo am körper an und das verhütet.Es gibt schon tolle sachen heutzutage.Ist allemal besser,als in deinem alter schwanger zu werden und sich die zukunft durch ein kind zu verbauen.

    Ich will naochmal was zu meiner jüngesten tochter schreiben (ich habe 3 kinder 19,18.13).Meine jüngste hat seit sie 12 ist einen freund der 17 ist.Ich habe mich acuh total gewehrt gegen diese tatsache.Habe ihr alle meine bedenken mitgeteilt und es gab sogar einen riesen krach deswegen.Das ende vom lied war,das sie nur noch bei ihm war (seine eltern duldeten die beziehung) und sie sich immer mehr von mir entfernte.Ich habe sie nun wieder auf meiner seite (haben eine lösung gefunden) und haben seitdem ein super verhältnis.
    Was ich damit sagen will ist,das es quatsch ist von deinen eltern dir sex zu verbieten,den hat man dann ja trotzdem,nur woanders als zu hause.Außerdem bist du in dem alter,wo man am ausprobieren ist und das ist völlig normal.

    LG lea

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Was müssen Eltern zahlen ?
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 07:50
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 07:47
  3. müssen meine eltern bezahlen
    Von Gast im Forum Finanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 13:16
  4. Meine Eltern wissen nichs...
    Von InvisibleWall im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 05:34
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 15:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige