hallo, ich bin jetz 25 jahre habe seit etwa 4 jahren sehr sehr starche kopfschmerzen, morgens und abends am meisten. ich nehme dann eine schmerztablette oder merere manchmal nütz es auch wem ich überdosirt magnesium zu mir nehme.
mir fällt in letzer zeit auf ich lauf immer wider in tische oder so rein ich sehe sie aber kann nicht ausweichen, ich frag mich wiso ist das so...
an machen tagen lige ich im bett und meine beine tuen so weh.. ich kann mein bein nicht mehr lupfen und dann muss ich so viel kraft aufnehmen das ich laufen kann.
das hab ich jetz schon seit den jahren immer wider und es kommt mir vor als wäre es immer wider schlimmer zu werden

ich habe mri vor 1 jahr gemacht wegen ein unfall, bin gestürtzt 2,5 m aber dort meinten sie mit meinem kopf sei alles gut.
die ärtzte meinen ich habe nichts. darum geh ich jetz auch nicht mehr zum artzt.

wiso ich solche symtome habe versteh ich nicht ganz kann das sein das ich mir das nur einbilde das was nicht mit mir stimmt?