Anzeige
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Der Schock sitzt - Essen für alte Nachbarin im Briefkasten! OO

  1. #16
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Catley
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    610
    Danke gesagt
    255
    Dank erhalten:   225
    Blog-Einträge
    8

    Standard AW: Der Schock sitzt - Essen für alte Nachbarin im Briefkasten! OO

    Zitat Zitat von Abendsonne Beitrag anzeigen
    Warte erstmal ab, wenn der Sohn evtl. bei der Nachbarin auftaucht und sage ihm was passiert ist und das du dir ebenfalls Sorgen machst, wenn die Dame ihre Mahlzeiten nicht bekommt. Das ist immerhin nicht wirklich ein gut ausgeführter Auftrag des Lieferdienstes.
    Das ist gestern Abend geschehen, als ich ihn zufällig im Hausflur traf und so direkt über den Vorgang informieren konnte. Er war genauso geschockt. Denn alle Einrichtungen/Dienste, die mit seiner Mutter zu tun haben, haben seine Telefonnummer, um ihn im Falle von Unregelmäigkeiten zu verständigen.

  2. Für den Beitrag dankt: katie83

  3. Anzeige

  4. #17
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Catley
    Registriert seit
    08.08.2019
    Beiträge
    610
    Danke gesagt
    255
    Dank erhalten:   225
    Blog-Einträge
    8

    Standard AW: Der Schock sitzt - Essen für alte Nachbarin im Briefkasten! OO

    Zitat Zitat von Angua Beitrag anzeigen
    Es wirkt nicht nur so, die haben tatsächlich wenig Zeit, weil sie meist mehrere Kunden haben und jeder gerne mittags zu Mittag ißt.
    Es kommt oft vor, daß jemand vergißt, Bescheid zu sagen, wenn er weg ist oder einen sonstigen Termin hat, und, Catley, bei aller Liebe, da kann man nicht immer warten, bei den Nachbarn klingeln, den Notarzt rufen etc. - nur weil der Kunde mal nicht öffnet. Es kann auch sein, daß der Kunde gerade über Kopfhörer TV guckt, auf der Toilette sitzt oder bei der Nachbarin beim Schwätzchen sitzt. Essen auf Rädern hat keine Fürsorgepflicht, obwohl man tätig wird, wenn einem "etwas komisch vorkommt".
    Sorry, nein, das war hier nicht der Fall. Es war ein neuer Lieferant, der sich einfach nicht genug Zeit ließ, soviel ist mittlerweile klar. Denn die alte Dame hat schwere Arthrose (was bei dem Lieferdienst angegeben wurde) und braucht eine Weile, bis sie zur Tür kommen kann.
    Sie war anwesend, hat gewartet und das Klingeln gehört. Geistig ist sie völlig klar - nur eben physisch nicht mehr.

    Aber bevor es nun SCHON wieder dahingehend ausartet, dass ich mich verteidigen muss, dass ich es wagte, diese Art von (Nicht-) Lieferdienst zu monieren, beende ich zumindest für mein Teil diese Diskussion.

    Ihr könnt ja gern weitermachen, aber hier ist alles geklärt.

  5. Für den Beitrag dankt: katie83

  6. #18
    Moderator Avatar von momo28
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    allerletzte Ausfahrt vor...
    Beiträge
    2.377
    Danke gesagt
    7.301
    Dank erhalten:   902
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Der Schock sitzt - Essen für alte Nachbarin im Briefkasten! OO

    Zitat Zitat von Catley Beitrag anzeigen
    Sorry, nein, das war hier nicht der Fall. Es war ein neuer Lieferant, der sich einfach nicht genug Zeit ließ, soviel ist mittlerweile klar. Denn die alte Dame hat schwere Arthrose (was bei dem Lieferdienst angegeben wurde) und braucht eine Weile, bis sie zur Tür kommen kann.
    Sie war anwesend, hat gewartet und das Klingeln gehört. Geistig ist sie völlig klar - nur eben physisch nicht mehr.

    Aber bevor es nun SCHON wieder dahingehend ausartet, dass ich mich verteidigen muss, dass ich es wagte, diese Art von (Nicht-) Lieferdienst zu monieren, beende ich zumindest für mein Teil diese Diskussion.

    Ihr könnt ja gern weitermachen, aber hier ist alles geklärt.


    Wenn für dich als TE alles geklärt ist, schließe ich an dieser Stelle.


    immer noch die selben Augen...
    doch nie mehr der selbe Blick...
    immer noch der selbe Mund...
    doch nie mehr das selbe Lächeln...
    immer noch die selbe Gestalt...
    doch nie mehr der selbe Mensch...




    Und dann kam der Tag, an dem das Risiko, in der Knospe eingeschlossen zu bleiben, schmerzlicher war, als das Risiko aufzublühen.
    (Anaîs Nin)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2019, 22:46
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.01.2018, 13:23
  3. Meine alte Nachbarin und ihre Probleme.......
    Von Catley im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2017, 20:18
  4. Die alte Leier mit dem Essen +pv
    Von Findefuchs im Forum Ich
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 00:39
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2013, 00:50

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige