Anzeige
Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 23

Thema: Freund helfen Chinese

  1. #6
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    4.621
    Danke gesagt
    3.833
    Dank erhalten:   4.076

    Standard AW: Freund helfen Chinese

    Ich würde das alles Chef und Ärzten überlassen.

  2. Für den Beitrag dankt: kasiopaja

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    25.06.2019
    Beiträge
    53
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   11

    Standard AW: Freund helfen Chinese

    Hallo Gemeinde,

    Ich will ihm halt helfen, ich steckte schon mal in einer solchen Situation, und ich weiß, wie es ist, sich so richtig alleine
    und hilflos zu fühlen. Er hat große Angst vor Ärzten, egal welche das sind, ist gegenüber anderen auch sehr schüchtern
    (Nicht nur Ärzte) und der Psychologe, dessen Nummer ich vom Hausarzt habe, hat gesagt, dass es keinen Sinn macht,
    zum Psychiater/ologen zu gehen, wenn er keinen außer mich an sich ran lässt. Ich weiß ja nicht, ob nicht die Firma für
    die er arbeitet ihn so fertig macht. Mir hat einer den ich kenne (Hat (Leider) Erfarhung mit China) gesagt, dass es in
    China Firmen gibt, die ihre Arbeiter absichtlich seelisch "Brechen" um deren Arbeitsleistung zu erhöhen. Nach dem
    Geschrei durchs Telefon glaube ich freiwillig, dass der Laden für den er arbeitet, solch einer ist. Als der Hausarzt da
    war, hat sich der Chinese unter der Decke verkrochen, und zusammengerollt, so nach dem Motto "Bitte tu mir nicht weh" Ich weiß nicht, was er vorher erlebt hat, aber wenn ich z.B. über so Mütter wie Amy Chua lese, bekomme ich ein
    bisschen Angst. Ich weiß noch nicht genau, was mit ihm los ist, aber ich hoffe, ich finde es heraus. Ich kann es leider
    nicht meinem Chef überlassen, der ist in dem Fall garnicht richtig zuständig, und würde dann wohl die Chinesenfirma
    in Zugzwang bringen, was die dann tun, weiß kein Mensch, als mein Chef die zum letzten mal angerufen hat, haben
    die kurz drauf hier angerufen, und ihn zusammengeschrien, dass er danach fast geheult hat. Gibt es denn hier niemanden, der schon mal in einer ähnlichen Situation war? Ich weiß, dass ich vielleicht ein bisschen zu viel verusche
    ihm zu helfen, aber ich bin nun mal leider hochemphatisch (Mit dem Handycap muss ich leider leben) und es tut mir
    weh ihn so fertig zu sehen, gerade ihn, er ist so zerbrechlich, und er wirkt so hilflos.

  5. Für den Beitrag dankt: Lena7

  6. #8
    Registriert Avatar von Petra47137
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    NRW, Duisburg
    Beiträge
    6.420
    Danke gesagt
    445
    Dank erhalten:   1.625

    Standard AW: Freund helfen Chinese

    Mit Deiner Einstellung, die schon stark übertriebene Züge trägt (auch wenn es lieb von Dir gemeint ist) - trägst Du eine Mitschuld an seiner krankhaften Fixierung auf Dich.
    Du erinnerst mich an die "Helikoptermütter" - die im Endeffekt durch ihre übertriebene Fürsorge ihre Schützlinge zeitlang schädigen.

    Was wäre, wenn er stabil genug wäre, um Deine Hilfe nicht mehr zu benötigen - Du würdest daran zerbrechen - weil er sich aus der Abhängigkeit zu Dir befreien würde und das - wäre für Dich unerträglich.
    Für Dich - nicht für ihn.
    Was wir am nötigsten brauchen,
    ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können. >Ralph Waldo Emerson<

    "Unmöglich – sagt Deine Angst, Zu viel Risiko – Deine Erfahrung, Sinnlos – Dein Zweifel
    Versuchs - flüstert Dein Herz"

  7. Für den Beitrag dankt: Schroti

  8. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    25.06.2019
    Beiträge
    53
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   11

    Standard AW: Freund helfen Chinese

    Hallo Leute,

    Mir würde es nichts ausmachen, wenn er mich nichtmehr brauchen würde, es gibt genug zu tun, und ich bin bisher auch so klar gekommen. Ich befürchte nur, daran brauche ich im Moment garnicht erst denken. Mein Boss hat heute seinen nochmal angerufen. Kurze Zeit später hat dieser erneut hier angerufen, und meinen Besucher richtig rund gemacht. Dabei wurde der Chinese eine halbe Stunde lang durchs Telefon angeschrieen, um was es da ging, weiß ich nicht, aber danach hat er losgeheult, als wollte man ihn umbringen. Das war kein Weinen mehr, das war nurnoch Gechrei. wobei ich wirklich nicht weiß warum, ich hab versucht mit ihm zu reden, dabei hat er mir gesagt, dass er das einfach nichtmehr machen kann, und er nichtmehr will, und nurnoch will dass es vorbei ist. Der Rest ging im Geschrei unter. Nachdem er sich beruhigt hat, hat er nichtmer darüber geredet, aber er hat sich vorhin als er geschlafen hat so sehr an mich geklammert, dass er mich halb zerquetscht hat, schlief total schlecht, hat im Schlaf geredet/geschrien. Ich werde jetzt mal versuchen rauszufinden, was da los ist, er redet mit mir, aber er hat bei manchen Sachen immernoch Angst. Ich weiß, dass ich vielleicht ein bisschen übertrieben helfen will, aber ich will nicht danach hören, dass er sich im schlimmsten Fall umgebracht hat, ich fürchte, diese Saufirma da unten wird ihn noch so weit bringen
    Was soll ich denn machen, ihn jetzt alleine lassen? Ganz sicher nicht, ich weiß wie das ist, in derart schlimmen Zeiten alleine zu sein. Außerdem ist er eine der faszinierendsten Personen die ich je gesehen habe, alleine schon vom Charakter her.

  9. Für den Beitrag dankt: Nopihier

  10. #10
    Registriert
    Registriert seit
    28.11.2018
    Beiträge
    6.112
    Danke gesagt
    3.017
    Dank erhalten:   4.706

    Standard AW: Freund helfen Chinese

    Hast Du ein Helfersyndrom?

    Letztlich wirst Du weder an seinem Zustand noch an seiner Situation etwas ändern können.

    Möglicherweise hat Deine Einmischerei alles nur noch schlimmer gemacht.

  11. Für den Beitrag dankt: Schroti

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich meinem Freund helfen?
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 22:31
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 21:44
  3. Wie kann ich einem Freund helfen?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 18:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige