Anzeige
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 16

Thema: Cannabissucht - suche nach anderen Süchtigen zum Austausch!

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    11.570
    Danke gesagt
    993
    Dank erhalten:   2.607

    Standard AW: Cannabissucht - suche nach anderen Süchtigen zum Austausch!

    Hör doch mal 10 Jahr auf einfach mit all so einem Kram, kümmere Dich um Dein Leben, wie Du es Dir vorstellst und dann setzt DU Dich nach 10 Jahren mal wieder mit ein paar Mädels und Kumpels ans Feuer und ziehst Dir mal einen durch,

    weil es etwas besonders dann wieder mal ist.

    Komm Junge, das schaffst Du.
    Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    25.06.2016
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    19
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Cannabissucht - suche nach anderen Süchtigen zum Austausch!

    Boaah Leute ich hatte doch darum gebeten nicht verurteilt zu werden! Dass es scheiße ist 10 Jahre lang zu kliffen und dann auch noch unter Drogeneinfluss Auto zu fahren, ist mir doch bewusst. Dafür brauche ich nicht irgendeinen Dahergelaufenen der mir sagt wie scheiße das ist und, dass man in meinem Fall nur noch schwarz sehen kann! Insbesondere dann nicht, wenn ich davon erzähle, dass mein größtes Problem gerade die Depression ist!

    Ich denke ich habe hier ein völlig falsches Bild von mir vermittelt. Aber ich habe es nicht nötig mich hier zu rechtfertigen, dass ich kein Frack bin, sondern es schon sehr weit im Leben gebracht habe! Und da es meine Bitte war nicht verurteilt zu werden, lassen wir das hier wohl lieber sein... Ihr macht es ja nur noch schlimmer, anstatt zu helfen!
    Wenn du interessant sein möchtest,
    sei interessiert.
    Wenn du Freude möchtest,
    dann erfreue.
    Wenn du geliebt werden möchtest,
    sei liebenswert.
    Wenn dir geholfen werden soll,
    sei selbst hilfreich.

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    18
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Cannabissucht - suche nach anderen Süchtigen zum Austausch!

    ich bin schon seit fast 15 Jahren Cannabis-süchtig und komme von dem Zeug überhaupt nicht weg. insgesamt habe ich mein leben formal (Studium, Job) gut auf die Reihe gekriegt. die sucht beeinträchtigt trotzdem sehr und verhindert innere Weiterentwicklung, ist mein Gefühl.
    aber momentan habe ich den Kampf dagegen aufgegeben, weil ich ihn schon zu oft verloren habe, und versuche, mich mit der sucht zu akzeptieren und mich nicht selbst zu verurteilen.

    weiß nicht, ob das hilfreich ist ...

  5. #9
    Registriert
    Registriert seit
    12.08.2019
    Beiträge
    12
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Cannabissucht - suche nach anderen Süchtigen zum Austausch!

    Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet um dir antworten zu können !
    Hoffe natürlich das du mittlerweile clean bist, aber mir geht es ähnlich wie dir.

    Ich rauche seit 8 Jahren, davon 7 Jahre täglich mal mehr, mal weniger. Mit weniger sind dann 2 Joints gemeint

    Auch wie du, komme ich nicht davon weg und habe es mindestens schon 5 mal richtig Versucht.. (alles wegwerfen, Hobbies, Frauen usw) nichts hat geholfen.

    Ich schaffe zwar meine 1-2 Wochen ohne Konsum (aber mit extremen, wirklich extremen Entzugserscheinungen) doch dann kriegt mich jedes mal dieses Leeregefühl, dieses "man ist das Leben nüchtern echt NOCH langweiliger als bekifft?"

    Mein komplettes Umfeld kifft oder redet 24/7 darüber, wenn ich bei cleanen Freunden bin werd ich darauf angesprochen. "Na was geht Pothead" - z.B.
    Es nervt so sehr

    Grüße und "blaze it"

  6. #10
    Registriert
    Registriert seit
    13.08.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Cannabissucht - suche nach anderen Süchtigen zum Austausch!

    Hallo zusammen,

    ich habe früher auch viel gesmoked (mind. 10 Jahre lang) und irgendwann habe ich einfach aufgehört. Es gab gar keinen genauen Grund, ich habe einfach aufgehört.

    Meiner Meinung nach, bringen auch die besten Tipps und Ratschläge nichts, es ist dasselbe wie mit dem "Zigaretten rauchen", damit hört man auf, wenn man es selber will. Da hilft kein Buch, keine Hypnose, keine Therapie, kein Psychologe, kein ultimativer Tipp, man muss es selber wollen, klingt blöd, ist aber so.

    Ich verurteile das aber auch nicht, in meinen Augen ist es genau dasselbe, wie jeden Abend ein Bier zu trinken, oder einen Wein, etc. Auto fahren ist leider nicht erlaubt, obwohl die Kifferinos besser fahren.

    Naja, ich konnte nicht wirklich helfen, sry, nur meine Meinung.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Suche tiefergehenden Austausch mit 50+
    Von Virginia im Forum Sie sucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 21:22
  2. Suche Leute zum Austausch
    Von BeyondHellAboveHeaven im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2017, 23:21
  3. Suche Kontakte zum Austausch 18-25
    Von Weitsicht im Forum Er sucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 06:20
  4. Suche Stotterin zum Austausch
    Von Devine im Forum Er sucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 15:09
  5. Suche Leute zum Austausch
    Von Sonja24 im Forum Willkommen!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 19:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige