Anzeige
Anzeige
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 789 LetzteLetzte
Ergebnis 36 bis 40 von 43
  1. #36
    Registriert
    Registriert seit
    06.04.2018
    Ort
    Irgendwo nördlich
    Beiträge
    437
    Danke gesagt
    91
    Dank erhalten:   194

    Standard AW: Wie oft seit ihr krank?

    Zitat Zitat von ZebraTiger Beitrag anzeigen
    @Arktur:
    Es war glaube ich LaleLu die mit Erkältungen anfing. Ich selber habe davon nichts geschrieben. Habe eigentlich auch nie eine Erkältung. Es sind immer Nasennebenhölenentzündungen, Bronchitis oder ne Kehlkopfentzündung.

    @LaleLu123:
    Ich wollte mit dem Thread herausfinden wie normal oder ungewöhnlich die Anzahl meiner Krankentage ist.
    Und natürlich habe ich keinen Hausarzt! So bescheuert bin ich nicht, dass ich zu sowas gehe.
    Der gesunde Menschenverstand sollte Dir sagen, dass Du ungewöhnlich viele Krankheitstage hast. Wie reagiert denn Dein Arbeitgeber? Interessiert den das gar nicht?

  2. Für den Beitrag dankt:


  3. Anzeige

  4. #37
    Registriert Avatar von Mr. Pinguin
    Registriert seit
    02.06.2009
    Beiträge
    7.422
    Danke gesagt
    3.137
    Dank erhalten:   3.094

    Standard AW: Wie oft seit ihr krank?

    Zitat Zitat von ZebraTiger Beitrag anzeigen
    ich wollte mal fragen wie oft ihr so krank seit, dass ihr nicht arbeiten könnt?
    Letztes Jahr habe ich wieder völlig ohne krankheitsbedingte Fehltage durchgebracht. Wegen Erkältung war ich schon mehrere Jahre nicht mehr krankgeschrieben. Bei ersten Kratzzeichen im Hals löffel ich ein wenig Honig und lass ihn auf den Rachen einwirken. Mein persönliches Wundermittel. Z.B. der Zucker darin entzieht den Bakterien das Wasser. Die Schluckbeschwerden hatte ich somit immer zeitig im Griff. Find ich viel besser als die Antibiotikabomben, die der Hausarzt ansonsten verschreiben würde. Wenn der Schnupfen kommt, braucht man halt ordentlich Taschentücher.
    Geändert von Mr. Pinguin (13.02.2019 um 05:45 Uhr) Grund: RSF
    Warte nicht, wo kein Bus hält.

  5. #38
    Registriert Avatar von NWO_Altschauerberg
    Registriert seit
    06.05.2018
    Ort
    Des is Briwadsache, bin aber Jahrgang 97
    Beiträge
    13
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   6

    Standard AW: Wie oft seit ihr krank?

    So alle 5 Jahre kriege ich mal ne stärkere Erkältung mit Starken Reizhusten und leichtem Fieber, wo ich im Bett bleibe für ne Woche. Einmal hatte bisher ich ne schwere Grippe mit ca 14 Jahren mit über 40 Fieber, so dreckig gings mir noch nie.

    Aber ansonsten, habe ich ,abgesehen von ab und zu leichtem Schnupfen im Winterhalbjahr, keine Beschwerden und wohl ein sehr gutes Immunsystem.
    Damals Schule, jetzt Studium und Arbeit bin ich in der Tabelle mit Fehltagen immer auf dem letzten Platz mit meistens 0 Fehltagen.
    Kann mich nicht beschweren

  6. #39
    Registriert Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    6.636
    Danke gesagt
    1.180
    Dank erhalten:   4.820

    Standard AW: Wie oft seit ihr krank?

    Zitat Zitat von Mr. Pinguin Beitrag anzeigen
    Find ich viel besser als die Antibiotikabomben, die der Hausarzt ansonsten verschreiben würde. Wenn der Schnupfen kommt, braucht man halt ordentlich Taschentücher.
    Das macht ein guter Hausarzt aber sowieso nicht, weil es auch ihnen klar sein dürfte, dass Antibiotika zunächst bei Erkältungen nichts ausrichten können (da es keine bakteriellen Infektionen sind).

    Allerdings hatte ich im vergangenen Herbst einen äußerst hartnäckigen Husten mit Bronchitis und starker Schleimbildung, und da hat mir meine Ärztin dann doch ein spezielles Antibiotikum aufgeschrieben, das nach nur wenigen Tagen endlich die Husterei beendet hat. Manchmal machen Antibiotika dann doch Sinn, aber nur in bestimmten Fällen.
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  7. #40
    Registriert Avatar von Yado_cat
    Registriert seit
    31.07.2018
    Ort
    Dreiländereck Hessen
    Beiträge
    646
    Danke gesagt
    518
    Dank erhalten:   321

    Standard AW: Wie oft seit ihr krank?

    Na ich frage mich wie man so oft krankheitsbedingt zuhause bleiben kann ohne Krankmeldung?!

    @weidebirke:
    Was ist daran nicht bescheuert zu einem Arzt zu gehen, das einem nur beleidigt und mit Antibiotika und Antidepressiva vollstopfen will? Was bezweckst du mit solchen Besuchen?
    Nach dieser Aussage verstehe ich auch den Zweck dieses Threads nicht!
    Soviel zum Thema anpampen ...

    LG Yado
    Am Ende wird alles gut werden. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende...

    Don't feed the Troll

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Seit 8 Jahren psychisch krank
    Von Kironos im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2018, 01:53
  2. seit Silvester immerzu krank mit grippalen Infekten
    Von Schneefrau im Forum Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 08:56
  3. Seit fast 4,5 krank und noch immer ALG 2!
    Von Leilaloveslive im Forum Finanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 17:25
  4. Schimmel und seit dem Krank
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 09:53
  5. Seit 3 Monaten krank
    Von schlei im Forum Gesundheit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 11:54

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •