+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Endometriose und Dermoidzyste

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    10.913
    Danke gesagt
    2.094
    Dank erhalten:   6.405

    Standard AW: Endometriose und Dermoidzyste

    Zitat Zitat von BamBiiStyleZ Beitrag anzeigen
    Hab auch damals die 3MSpritze Depoclinovir genommen zur Verhütung ,mich würde interessieren ob ich die nicht nehmen kann anstatt visanne,da weiß ich ja, ich kann die ab und hab nicht diese tägliche Einnahme ,Unsicherheit und die ganzen Nebenwirkungen.Und Kinder komm ja auch nicht mehr in Frage also was solls
    Also ich habe nie wieder Probleme gehabt, seit ich diese Spritze nehme. Ich bekomme noch nicht mal mehr meine Tage.

    Und die Endometriose entsteht ja indem durch die natürliche Regel , die Schleimhaut immer wieder auf- und abgebaut wird.

    Bei der Endometriose dummerweise auch außerhalb der Gebärmutter, was bedeutet dort wird sie natürlich nicht abgebaut und häuft sich dort an , wo sie wächst.

    Nachdem ich nun die Regel nicht mehr bekomme entfällt der ganze Kreislauf und das Wachstum der Endometriose, sowie alle Nebenerscheinungen, der Regel.

    Keine schlechte Laune mehr, keine Bauchschmerzen. Nichts mehr.

    Die Spritze verträgt wohl nicht jeder und sie hat wohl auch Nachteile.

    Aber bei mir überwiegen, für mich persönlich, die Vorteile, eben weil es die ganzen Probleme nicht mehr gibt.

    Kinder habe ich nicht und will auch keine . Insofern ist das in der Hinsicht auch egal.

    Und gräme Dich nicht so sehr wegen der nicht vorhandenen Kinder, sonder sieh auch die Vorteile.

    Jedesmal wenn wir schlapp auf dem Sofa liegen, entweder weil wir zulange aus waren oder kränklich sind, sagen wir einander - "Wir können das , weil wir keine Kinder haben, um die wir uns kümmern müssen."

    Und wir können reisen, wie uns wann und wohin wir wollen.

    Wir können unsere Freizeit gestalten , wie wir wollen, ausschlafen so lange wir wollen, zusammen ausgehen wann und so lange wir wollen.

    Und natürlich haben wir dadurch auch mehr Geld zu unserer eigenen Verfügung und müssen auch - ausser fürs eigene Alter - für niemanden vorsorgen.

    Es hat also auch Vorteile, keine zu haben.

    Und es braucht ja auch nette Tanten und Onkel, zu denen dann die anderen Kinder gerne kommen, weil sie Zeit haben.







  2. #12
    Registriert
    Themenstarter
    Avatar von BamBiiStyleZ
    Registriert seit
    20.03.2017
    Ort
    Rotenburg Wümme
    Beiträge
    6
    Danke gesagt
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Standard AW: Endometriose und Dermoidzyste

    Zitat Zitat von kasiopaja Beitrag anzeigen
    Also ich habe nie wieder Probleme gehabt, seit ich diese Spritze nehme. Ich bekomme noch nicht mal mehr meine Tage.

    Und die Endometriose entsteht ja indem durch die natürliche Regel , die Schleimhaut immer wieder auf- und abgebaut wird.

    Bei der Endometriose dummerweise auch außerhalb der Gebärmutter, was bedeutet dort wird sie natürlich nicht abgebaut und häuft sich dort an , wo sie wächst.

    Nachdem ich nun die Regel nicht mehr bekomme entfällt der ganze Kreislauf und das Wachstum der Endometriose, sowie alle Nebenerscheinungen, der Regel.
    ich habe auch nie meine periode bekommen und ich konnte auch keine nebenwirkungen feststellen.
    Bei mir liegt/lag die Endo ,ausserhalb, also zwischen gebärmutter und darm versteckt.
    das heist eigentlich nach entfernung kann ich ja die 3MS nehmen weil ,wie du sagst ich verhind3e den Aufbau nur abgebaut werden kanns dort nicht,richtig?

    Ach ich lass es krachen ,ich lass mich tunen und gehe die Welt bereisen.Aber eins nach dem anderen ,erst mal die Sache klären





  3. #13
    Registriert
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    10.913
    Danke gesagt
    2.094
    Dank erhalten:   6.405

    Standard AW: Endometriose und Dermoidzyste

    Zitat Zitat von BamBiiStyleZ Beitrag anzeigen
    ich habe auch nie meine periode bekommen und ich konnte auch keine nebenwirkungen feststellen.
    Bei mir liegt/lag die Endo ,ausserhalb, also zwischen gebärmutter und darm versteckt.
    das heist eigentlich nach entfernung kann ich ja die 3MS nehmen weil ,wie du sagst ich verhind3e den Aufbau nur abgebaut werden kanns dort nicht,richtig?

    Ach ich lass es krachen ,ich lass mich tunen und gehe die Welt bereisen.Aber eins nach dem anderen ,erst mal die Sache klären
    Da die Spritze eine Schwangerschaft vortäuscht wird keine neue Gebärmutterschleimhaut mehr aufgebaut. Nicht in der Gebärmutter und auch nicht anderswo, wo man es nicht haben will.

    Bei mir wars zum Teil im Bauchraum und im Darm. Darum wars mir auch ständig schlecht und ich konnte kaum mehr was essen. Sie haben es kurz vor dem Darmverschluss gefunden. Zum Glück.

    Aber das Problem ist ja nun schon lange Zeit passé.

    Und ja. Lass es krachen. Wo es einen Plan A gab, gibt es auch immer einen Plan B.

    Hinterhertrauern nützt nichts. Was nicht ist, ist nicht.





+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •