Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Zähne ziehen lassen Pflicht, weil Kasse es bezahlt?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Zähne ziehen lassen Pflicht, weil Kasse es bezahlt?

    Mich beschäftigt ein Fall.

    Ein Kind bekommt eine Zahnspange, aber weil der Schweregrad zu schwach ist, müssen die Eltern diese selbst bezahlen.
    Später wird angeraten alle 4 Weisheitszähne zu extrahieren, weil dies Routine wäre.
    Das Kind entscheidet sich dafür, diese drinnen zu behalten, weil sie keine Probleme bereiten.


    Nun zu meiner Frage:
    Wenn die Behandlung von der Kasse bezahlt worden wäre, hätte man dann die Zähne ziehen lassen müssen, nur weil es der Arzt sagt oder hat der Patient da immernoch ein Mitrederecht?

  2. Anzeige

  3. #2
    Aves
    Gast

    Standard AW: Zähne ziehen lassen Pflicht, weil Kasse es bezahlt?

    Also selbstverständlich entscheidet man das selbst! Da gibt es überhaupt keinen Zweifel. Es ist kein lebensbedrohlicher Zustand und die Zähne machen keine Beschwerden.

  4. Für den Beitrag dankt:

  5. #3
    Registriert Avatar von Smough
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    145
    Danke gesagt
    81
    Dank erhalten:   92

    Standard AW: Zähne ziehen lassen Pflicht, weil Kasse es bezahlt?

    Aber wenn die Weisheitszähne dann durchbrechen und doch Probleme machen, indem sie die anderen Zähne schieben, und die von der Zahnspange zuvor begradigten Zähne auf einmal wie Kraut und Rüben stehen, steht man schon ziemlich schlecht da, wenn man zuvor abgelehnt hat. Dann hilft die Kasse nämlich auch nicht mehr weiter.

  6. Für den Beitrag dankt: Sparkly

  7. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Zähne ziehen lassen Pflicht, weil Kasse es bezahlt?

    Ging ja nicht darum, was dadurch passieren könnte. Ging nur darum, ob man die Wahl hat, es abzulehnen.

    Nebenbei, ich habe auch noch meine Weisheitszähne und hatte auch eine Zahnspange 3 Jahre lang.
    Meine Zähne sehen nicht aus wie Kraut und Rüben und Schmerzen hatte ich auch keine, obwohl mein Zahnarzt meinte, ich solle sie rausmachen lassen.
    Kenne keinen Arzt der das nicht sagt. Für mich ist das teils auch Geldmacherei. Vor allem brauchen die Ärzte in der Ausbildung auch Zähne zum üben und fragt nicht, welche das oft sind. ;-)

    Hat mich nur interessiert, weil meine Mutter meinte, dass die Kasse im Kostenfall entscheidet, was gemacht wird, aber das in dem Falle ja gegen die körperliche Unversehrtheit verstoßen würde, da es ohne Zustimmung eine Körperverletzung wäre.

  8. #5
    Registriert Avatar von Smough
    Registriert seit
    09.03.2013
    Beiträge
    145
    Danke gesagt
    81
    Dank erhalten:   92

    Standard AW: Zähne ziehen lassen Pflicht, weil Kasse es bezahlt?

    Vielleicht ist es in manchen Fällen Geldmacherei, aber die Weisheitszähne machen oft Probleme.

    Klar hast du eine Wahl, es abzulehnen. Nur wie gesagt, ich denke, wenn dadurch der Fall entsteht, dass die Zähne verschoben werden, dann zahlt die Kasse eine weitere Spange auch nicht, selbst wenn es dann ein anderer Schweregrad wäre. Das ist doch immer das Problem bei diesen Geschichten. Die Kasse zahlt vieles nur, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind. Und ja, die Voraussetzungen sind oft Geldmacherei und Blödsinn. Aber wenn du meinst, die Gefahr, dass die Weisheitszähne das Gebiss verschlimmern, besteht sowieso nicht, ist es ja auch egal. Du bist immer noch Herr über deinen Körper.

  9. Für den Beitrag dankt: Sparkly

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Zähne ziehen
    Von _cloudy_ im Forum Gesundheit
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 14:36
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 14:36
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 20:57
  4. Bezahlt die Kasse?
    Von Gast im Forum Therapie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 09:53

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige