Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kann sich Weitsichtigkeit verschlechtern, obwohl man gerade erst Mitte 20 ist?

  1. #1
    Registriert Avatar von Deaming Girl
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    69
    Danke gesagt
    5
    Dank erhalten:   18

    Standard Kann sich Weitsichtigkeit verschlechtern, obwohl man gerade erst Mitte 20 ist?

    Eine leichte Weitsichtigkeit wurde bei mir im August 2011 festgestellt, gehabt habe ich die wohl aber schon sehr lang, denn brennende Augen und extreme Müdigkeit und Probleme Dinge direkt vor mir scharf zu stellen hatte (Mir wurde auch oft gesagt ich solle doch mal die Augen aufmachen wenn ich gesagt habe ich sehe in der Nähe nicht das was andere sehen) ich bereits in der Pubertät. Die Brille trage ich allerdings ständig, weil ich ohne Brille unter ganz extremer Müdogkeit lit und leide wenn ich die Brille mal nicht auf habe. Nun habe ich aber das Gefühl das die WS sich verschlechtert hat. Meine Augen brennen oft und ermüden wieder ziemlich schnell. Ich merke auch das ich wieder unbewusst die Augen zusammen kneife.

    Kann sich die WS verschlechtert haben?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Bandit2105
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Nordschwarzwald
    Beiträge
    30.721
    Danke gesagt
    4.076
    Dank erhalten:   4.345
    Blog-Einträge
    90

    Standard AW: Kann sich Weitsichtigkeit verschlechtern, obwohl man gerade erst Mitte 20 ist?

    Ja, mache einen Sehtest!
    Leben heißt mutig vorwärts zu gehen.
    Leben heißt Position beziehen.
    Leben heißt Mitgefühl haben.
    Leben heißt Liebe geben und Liebe geschenkt bekommen.
    Leben heißt Toleranz und Weltoffenheit erhalten.

    Nach jedem fallen wieder aufstehen!
    Nie aufgeben!

    »Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab!«
    Marc Aurel

  4. #3
    Manuel+
    Gast

    Standard AW: Kann sich Weitsichtigkeit verschlechtern, obwohl man gerade erst Mitte 20 ist?

    Deaming Girl,

    ich denke mal, dass Sie das mit Ihren Augenärzten abklären sollten. Und oft ist es nicht falsch, wenn man bei Fortbestehen der Problematik drei oder vier verschiedene Ärzte aufsucht.

    Ihr subjektives Wohlbefinden ist doch ziemlich eingeschränkt, oder? Und dass sich eine Weitsichtigkeit verschlechtern könnte, dürfte wohl kaum jemand anzweifeln.

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    Rhein-Main-Area
    Beiträge
    849
    Danke gesagt
    81
    Dank erhalten:   550

    Standard AW: Kann sich Weitsichtigkeit verschlechtern, obwohl man gerade erst Mitte 20 ist?

    Definitiv den Augenarzt konsultieren. Oder am besten (zwecks Vergleich) nach ein paar Wochen einen zweiten Augenarzt konsultieren.

    Die Augen werden im Laufe des Lebens natürlich nicht besser, sondern eher schlechter. Meistens zieht sich das aber über einen gewissen Zeitraum hin.

    Solltest du beim Arzt gewesen sein, dann lass auch die Brille checken. Mit neuer Brille, oder mit Gläsern eines anderen Herstellers, lassen sich oftmals spürbare Verbesserungen erzielen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 10:42
  2. kann sich die Liebe erst entwickeln?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 09:30
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 21:27
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 09:35

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige