Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Fibromyalgie ?!

  1. #1
    1.Celeste
    Gast

    Standard Fibromyalgie ?!

    hallo , zusammen .
    kennt jemand , oder hat jemand die erkrankung Fibromyalgie ?
    wenn ja , wie geht ihr damit um ,oder was kann man dagegen tun + wie hilft euch ein arzt ?
    wie werdet ihr wahrgenommen ,mit dieser erkrankung ?
    ich war jetzt 4 wochen mit einem wohnwagen im norden .
    einfach herrlich . nur diese sche.... schmerzen hinderten mich ,zu genießen .
    zu dem gab es auch noch zahnschmerzen .
    an manchen tagen ,würde ich gerne ins wasser gehen .

    habe mich nur mit gehhilfen bewegt .
    leider waren meine medis alle + ich bin zurück + gehe montag mir neue holen .
    tramadolor tr. + tabl.
    novalgin tr.
    garbapentin kbs.
    ibu 800 + noch so einiges .

    dies alles natürlich in begleitung meines mannes .

    ich grüße
    -lich

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Lena7
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.781
    Danke gesagt
    1.727
    Dank erhalten:   1.052
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Fibromyalgie ?!

    Hallo liebe Celeste,
    da bist Du ja heftig geplagt Du arme, wenn Du sogar an Krücken laufen mußt!

    Ich weiß nicht, ob ich Fibromyalgie habe, war deshalb noch nicht beim Arzt, weil bei mir auch so viel anderes ist.
    Ich habe aber auch sehr häufig Schmerzen in allen Knochen.
    Manchmal werde ich nachts davon auch wach.Ich konnt ja mal vor einigen Jahren für ca. 2 Jahre nicht mehr sitzen, kaUM stehen, hatte im Rücken wahninnige Schmerzen.Ich habe in der Zeit auch Tramal genommen, allerdings nie mehr, als eine Tablette am Tag, manchmal sogar weniger.

    Das schlimme ist nur,wenn man das absetzt kommen die Schmerzen erst mal verstärkt wieder.

    Ich nehme gerade Amitriptylin Tropfen ein. Nur 15 Tropfen abends. Das ist ein Antidepressiva - das es gegen Depressionen wirkt muß man allerdings eine höhere Dosis nehmen. Das gute an dem Medikament ist, das es auch mit gegen Schmerzen hilft. Die Schmerzen in meinen Knochen sind dadurch wesentlich weniger. Vielleicht könntest Du das mal ausprobieren, dann aber auf jeden Fall weniger Tramal nehmen,denn beides kann sich auf die Atmung auswirken, und zusammen ist das vielleicht nicht ungefählich.Ich habe damit ja sowiso Probleme. Am besten fragst Du mal Deinen Arzt, ob das was für Dich wäre.
    Außerdem habe ich mir gerade Wobenzym bestellt, ich nehme es nur mal kurzfristig weil meine Schultergelenke sehr entzündet sind. Leider ist das recht teuer und wird nicht verschrieben.Hilft u.a.. gegen alle möglichen Entzündungen im Körper.

    Meine Schwester hat übrigens auch Fibro..., sie nimmt im akutfall eine kleine Dosis Cortison ein,danach geht es ihr meistens besser.

    Ich wünsche Dir sehr, dass es Dir wenigstens wieder ein bisschen besser geht.


    Viele liebe Grüsse
    Lena
    "Du wirst alsbald Erleichterung finden, wenn du mitten im
    Unglück Gott als stärker ansiehst als dein gegenwärtiges Leid."

    Glauben heißt erkennen, dass die Aufgabe die vor uns liegt nie so groß ist,wie die Kraft, die hinter uns steht.

    Gerade wenn alles unmöglich scheint sucht ER Dein Vertrauen !

  4. #3
    1.Celeste
    Gast

    Standard AW: Fibromyalgie ?!

    danke Magna Mater.
    die medis die ich nehme reichen oft nicht zur vollständigen schmerzfreiheit .die ärzte suchen seit 5 jahren nach den ursachen meiner schmerzerlebnisse. auch die polineuropathie wurde angesprochen . da gehöre ich nicht rein . habe kein diabetes + kein alkohol konsum . allerdings schwer stoffwechsel gestört durch meine bulemie . die ich gut im griff habe .oder eher meine zuckersucht .
    . jede erkrankung hat einen psychischen aspekt . dennoch kann mann nicht nur die seele dafür verantwortlich machen ,
    ich habe leider diverse vorschädigungen .
    es gibt moment,wo jede berührung schmerzt . ich keine strümpfe tragen kann , von leggis ganz zu schweigen . auch der BH bringt probleme .trage vorwiegend weite viscose oder baumwoll gewänder .

    hallo Lena7 + danke
    , das amitriptelyn 100mg nehme ich zur nacht , da schlafstörungen wegen dem schmerz . damit kann ich ein wenig schlafen .

    leider bekomme ich noch keine vom arzt verordnete krankengymnastik , da ich meine übungen selber machen kann + auch mache .(bis auf wenige male )

    am montag bin ich beim arzt + werde weiter sehen ,da die AHB-ärztin so diverse vorschläge gemacht hat .
    gerne würde ich wassergymnastik machen ,aber die wasser sind zu kalt ,da ziehen sich die muskeln zusammen + ich steh in flammen .
    gute nacht + einen erholsamen sonntag .

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    17.06.2012
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Fibromyalgie ?!

    Hallo,

    Ich leide seit ich 16 Jahre alt (heute bin ich 18) bin auch unter dieser Krankheit, nehme aber keine Medikamente.
    Ich war bei den verschiedensten Ärzten und es ist noch nicht vorbei.
    Die Schmerzen sind sehr wechselhaft bei mir.
    Es gibt Tage da habe ich gar keine Schmerzen und dann gibt es Tage da hab ich starke Schmerzen.
    Bei mir hilft gar nichts, außer Kälte. Das schafft etwas Linderung. Außerdem gehe ich zu einem Psychologen, weil er mir hilft mit den Schmerzen umzugehen. Ich versuche jeden Stress zu umgehen. Wenn ich Schmerzen in den Handgelenken habe, nehme ich Manutrain Bandagen. Das schafft bei mir auch etwas Linderung.
    Mir wurde zu Sport geraten, aber die Schmerzen werden dadurch schlimmer. Ich habe einen Reha-Antrag bewilligt bekommen und geh so ins Fitnessstudio.
    Ja, es gibt Tage an denen ich mir auch Gehhilfen wünsche, weil ich kaum noch laufen kann.
    Bei meiner Familie stoße ich da auch nicht auf Verständniss, weil sie der festen Überzeugung sind ich leide an Hypochondrie, aber der Arzt hat mir bestätigt das es nicht so ist .
    Viele Leute in meinem Umfeld wissen gar nichts von meiner Erkrankung.

    Wie fühlen sich denn die Schmerzen bei dir an?? brennend, ziehend???

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Wenn du noch Fragen hast oder jemand zum Austausch brauchst kannst du dich ruhig bei mir melden =)

    Liebe Grüße

  6. #5
    1.Celeste
    Gast

    Standard AW: Fibromyalgie ?!

    hallo Magna Mater,
    dach dem du erzähltest das ich die medis auch weglassen kann ,wenn sie nicht helfen , habe ich es aus probiert .
    einfach am sonntag begonnen die schmerzmedis weg zu lassen + bei bedarf das ibu800 + amytriptelin 100mg zur nacht noch zu nehmen . es geht sehr sehr schwer , aber ich möchte von den drogen runter kommen + habe so mit eine chance ,meine leber + nieren zu retten . habe mich bei der Andullationstherapie Studie beworben + habe schon nachricht . diese ist kostenfrei + jetzt warte ich ob ich als studienfall angenommen werden kann . da ja noch so diverse andere schmerzereignisse mich traktieren .
    hatt am 04.04.12 einen üblen sturz . die beschwerden im knie sind nicht ausreichend abgeklärt worden . keine fraktur . das ist schon mal sehr gut . gehe gleich zum ortho.+ lasse mir eine überweisung zum MRT geben ,da ich schon für morgen ein termin habe . mal vorsorglich angemeldet .

    nun, carlisle1993, ich denke ,die wenigsten ,eigentlich niemand sieht einen die fibro an .
    ich habe brennende schmerzen . + auch stechende. vorwiegend in den unterschenkeln + unterarmen . die handoberflächen sind empfundene eisflächen .

    ich sehe einfach zu gesund aus ,obwohl seit 5 jahren nahtlose schmerzen . nicht einmal schmerzfrei .
    wenn ich merke ,ich rutsche in eine depression , also kein aufstehen -oder duschen + im nachtgewandt den tag verbringen. ziehe ich mich an . höre musik oder lese + vor allem ,ich mache mich zurecht ,als gehe ich in die oper .
    das hilft . (noch)
    bin nicht täglich hier , weil ich nicht lange sitzen kann .
    ich danke euch beiden + wünsche eine schmerzfreie zeit .

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wellnestip bei fibromyalgie
    Von artincsandra im Forum Lichtblicke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 10:27
  2. Fibromyalgie
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 17:16
  3. Fibromyalgie
    Von Moin im Forum Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 15:08
  4. Fibromyalgie - und nun?
    Von zitronenfalterin im Forum Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 06:17
  5. Fibromyalgie
    Von kiki39 im Forum Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 18:51

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige