Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie kann man hier überhaupt noch helfen?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Wie kann man hier überhaupt noch helfen?

    Ich habe vor drei Tagen mit meiner Mutter telefoniert (wir können uns eigentlich gar nicht gut begegnen) Wollte wissen wie es meinem Vater geht. (Ich wohne weit weg). Nach ungefähr 10min indem ich mit ihr wieder mal gestritten habe und ihr die einfachsten Sachen erklärt habe fragte sie mich ob sie denn noch gar nicht erzählt hat, das mein Vater im Krankenhaus ist. Da war ich baff udn erschrocken. Er ist nämlich seit seiner Kindheit Epilepsie-Patient und hat im letzten Jahr (1. Quatal) 3 Anfälle gehabt. und nun am letzten Sonntag wieder einen. Sie war aleine mit ihm als es passiert ist. Hat auch niemand von uns Kindern oder andere Verwandtschaft etwas davon gesagt. Sie meinte, sie wollte keinem Sorgen bereiten. Ich aber war wütend auf sie. Denn die beiden haben sehr sehr viele Probleme miteinander. Meine Mutter trinkt jeden Abend Bier oder Rotwein und es soll einfach nur vertuscht werden bei den beiden. Mein Vater hat sich einfach damit abgefunden dass es so ist wie es ist. Er darf auch keine Entscheidungen mehr ohne Sie machen, denn dann wird sie laut und schreit ihn an udn macht ihn runter. Als ich Weihnachten bei ihnen zu besuch war, musste ich mir von ihr anhören, dass ich eine Hexe wäre (da hat sie wieder was getrunken) und ich würde die Ehe kaputt machen. Es tut mir weh was da los ist. Sie ist auch schon mehrere Male vor einigen Jahren auf ihn los gegangen und wollte ihn weh tun. Mit Axt und was weiss ich noch. Mein Vater hat Angst wenn sie so austickt. Die Verwandtschaft weiss auch über diese Probleme bescheid nur sagen die dass sie nichts machen können. Ausserdem ist sie vor zwei Jahren abgehauen als mein Vater Geburtstag hatte und ich dort auch war und das ganze Essen vorbereitet hatte. Wir haben und mal wieder gestritten weil ich ihr nur gesagt habe, sie soll sich mal bisschen zusammen reissen wenn Papa heute Geburtstag hat. Das hat ihr nicht gepasst und ist heimlich an meine Tasche gegangen und hat sich in meiner Wohnung (damals wohnte ich da noch näher dran) eingesperrt. Wir alle wussten davon nichts und sie hatte den Tag Urlaub. Als ich die Sache mit dem Schlüssel abends raus bekam war ich erstmal so richtig schön sauer. Aber ich konnte das nicht meinen Vater zeigen denn er war ohnehin richtig in Sorge dass ihr was mit dem Auto passiert sei.In der Firma wo sie arbeitet war sie ja auch nicht. Wäre auch blödsinn wenn sie einen Tag Urlaub hat und trotzdem zur Arbeit geht. Ich konnte da aber nicht zu meiner Wohnung weil kein Auto da war. Und am nächsten Morgen wollte ich das mein Bruder mich hinfährt und ich war so sauer auf sie wollte ihr eine gehörige Standpauke machen und sie dann auch anzeigen. Aber da kam sie uns schon entgegen und ich hab es ihr mal richtig gezeigt was sie falsch machte. Ich weiss echt warum sie sich dafür nie entschuldigt. Aber solange ich denken kann, wurde ich von meiner eigenen Mutter oft hintergangen und es gab immer öfter leere Versprechungen. Es ist seit der Kindheit sehr sehr viel schief gelaufen in der ganzen Familie. Ich habe schon abertausendmal gesagt, jeder sollte sich Hilfe suchen und beide zur Ehertherapie gehen. Aber stattdessen werde ich nicht ernst genommen und mein Reden nur dumm belächelt. ich bin manchmal auch auf meinem Vater sauer. Denn er schwätzt gerne mal mit anderen Leuten was zuhause passiert und naja das muss ja niemanden was angehen. Er will es aber nicht verstehen und der oder die andere Person mischt sich gerne mal über den Gartenzaun ein. Oder eben diese ach so tolle liebe Verwandtschaft. Wegen den ganzen Problemen und Ansichten in der Familie/Verwandtschaft bin ich dann weit weggezogen im letzten Jahr. Aber mein Vater hat nachwievot Angst wenn sie mal richtig zuschlagen sollte. Er will sich ein Handy kaufen, weil er mit ihr alleine wohnt. Zwar gibt es eine nette und liebe Nachbarin aber der Kontakt ist dort nicht so innig dass sie sich gegenseitig vertrauen schenken. Ich habe bereits viel in Erfahrung bringen können aber solange die Person die trinkt nicht einsieht, dass sie ein Problem hat solange wird sich wohl nichts ändern. Es sind mir da einfach zuviele Baustellen. Ich komme auch selber in meinem Leben nicht weiter wenn ich immer nur negatives höre. Das zieht mich nur runter. Wer kann mir da helfen? Ganz lieben Dank schon einmal dafür.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    03.02.2010
    Beiträge
    3.990
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten:   611

    Standard AW: Wie kann man hier überhaupt noch helfen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe schon abertausendmal gesagt
    lasses. das macht die situation nur noch verzwickter.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Wie kann man hier überhaupt noch helfen?

    Was Dich betrifft, hast Du ja eines richtig gemacht, und das ist, räumlichen Abstand zwischen Dir und dem Chaos zu schaffen. Das hilft, einiges abzuschütteln und wieder klar zu werden.

    Bezüglich Deines Vaters: Schau doch, dass Dein Vater sein Handy bekommt - und richte die feste Gewohnheit ein, euch zu bestimmten Gelegenheiten anzutelefonieren, und er mal mit jmd. anders als der Mutter sprechen kann. So freut er sich viell. darauf, kann sich erleichtern und Dampf rauslassen, und Du bist auf dem Laufenden. Außerdem sollte er regelmäßig rausgehen, Spaziergänge machen.

    Wir hatten eine ähnliche Person in der Familie, die inzw. verstorben ist, und die nahezu ein Leben lang die unbefangene Atmosphäre einer ansonsten netten Familie zerstörte. Da wurden wir immer wieder frustriert und das mußten wir aushalten. Aber wir wurden auch klüger und konnten mit der Zeit, - da Widerworte/Streit und "Vernunft" eh nicht funktionierten -, abgeklärter damit umgehen.
    Eine Grundregel dabei wäre: auf das was an positiven, vernünftigem Impulsen von dieser Person geäußert wird normal/positiv/interessiert zu reagieren, loben, was lobenswert ist, und auf die bösartigen oder unvernünftigen Äußerungen einfach nicht zu einzugehen/reagieren.
    Also, das gewünschte Verhalten zu mit Beachtung zu belohnen und das unerwünschte mit Nicht-Beachtung zu bedenken, leerlaufen zu lassen, sie dann einfach zu ignorieren.
    Das könnte - mit der Zeit - schon eine Wirkung zeigen.

    Wenn man schon nicht gefragt wird, in so einer Umgebung zu aufzuwachsen,
    sollte man wenigstens daraus etwas machen und irgendwas daraus profitieren.
    Geändert von zaunwinde (24.02.2012 um 02:05 Uhr)

  5. #4
    Registriert Avatar von Freigeist
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    464
    Danke gesagt
    119
    Dank erhalten:   118

    Standard AW: Wie kann man hier überhaupt noch helfen?

    Hallo Gast,

    Vorab: Längere Beiträge sind leichter zu lesen, wenn sie in Abschnitte und Absätze unterteilt sind.

    Zum Thema:
    Deine Eltern sind erwachsene Leute und somit für sich und ihre Handlungen selber verantwortlich. Wenn sie sich nicht helfen lassen wollen, dann kann man da nichts machen.
    Sieh davon ab, sie erziehen zu wollen: Das ist nicht möglich.
    Wenn Dich ihr Verhalten zu sehr runterzieht, dann nimm Abstand.

    Viele Grüße,
    Freigeist

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Kann ich einem Alki überhaupt helfen?
    Von Givenup im Forum Ich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 19:59
  2. Hilf-los. Wer kann mir überhaupt noch helfen?
    Von Lost inside im Forum Ich
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 20:17
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 13:59
  4. Warum überhaupt jemand hier sein kann
    Von mikenull im Forum Café
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 16:10
  5. Kann mir überhaupt jemand helfen????
    Von jeyjeyred im Forum Leben
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 14:34

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige