Liebe Teilnehmer,

in letzter Zeit kam es hier im Bereich "Gesellschaft" häufiger vor, dass neue Themen mehr oder weniger kommentarlos erstellt wurden. Teilweise wurde sogar einfach nur ein einzelner Link zu einem Artikel oder Video gepostet - das ist zu wenig!

Der Bereich "Gesellschaft" ist für Diskussionen über allgemeine Probleme und Missstände gedacht und da ist es unerlässlich, dass man als Themenersteller zum einen alle wichtigen Informationen zum Thema liefert und sich zum anderen selbst an der Diskussion beteiligt. Wir bitten euch deshalb, beim Erstellen neuer Themen in Zukunft auf folgende Mindestanforderungen zu achten:

1. Kein Copy&Paste
Das Eingangsposting muss in eigenen Worten eine Beschreibung und die wichtigsten Informationen zum Thema enthalten. Das Thema soll ohne Hilfsmittel oder Insiderwissen auch noch nach Jahren verständlich sein. Externe Quellen können sich ändern oder verschwinden und dürfen deshalb nur als Referenz oder ergänzende Informationen angegeben werden.

2. Diskussionen statt Nachrichten
In Diskussionen werden Meinungen ausgetauscht, d.h. der Themenersteller soll im Eingangsposting seinen eigenen Standpunkt darstellen und ein Interesse an anderen Meinungen bekunden. Wer nur mitteilen will, was ihm gerade durch den Kopf geht, soll das in das eigene Blog schreiben.


Diese Regeln gelten ab sofort für alle neu erstellten Themen im Bereich "Gesellschaft". Themen die nicht den Anforderungen entsprechen, werden gelöscht bzw. in einen anderen Forenbereich verschoben.