Anzeige
Seite 1 von 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 53

Thema: Nobel geht die Welt zugrunde ! Nix für Harz IV Empfänger !

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Heidelberg, Dumaguete
    Beiträge
    548
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   17

    Standard Nobel geht die Welt zugrunde ! Nix für Harz IV Empfänger !

    http://onreisen.t-online.de/c/10/58/...2220,tid=d.jpg


    Das Hotel ist in der Galleria Vittorio Emanuelle II in Mailand (Foto: www.lhw.com)


    Auch wenn das Burj-al-Arab in Dubai sich gerne als 7-Sterne-Hotel bezeichnet: Offiziell existiert diese Kategorie überhaupt nicht - bis jetzt. Als erstes Hotel der Welt möchte sich das "Town House Galleria" in Mailand offiziell mit sieben Sternen schmücken. Die Schweizer Zertifikationsfirma SGS (Société Générale de Surveillance) bestätigte SPIEGEL ONLINE, dass ein entsprechender Antrag des Hotels vorliege. In dem Mailänder Hotel bekommt jeder Gast einen persönlichen Butler, der auf Wunsch Champagner oder Kaviar serviert. Für stilgerechte Shoppingausflüge in der Stadt wartet ein Bentley mit eigenem Fahrer. Gegen Aufpreis können Kunden schon vor ihrer Ankunft speziell angefertigte neue Schuhe in Känguru- oder Krokodilleder ordern.

    ( Oh, jetzt verhauen mich gleich wieder die wilden Tierschützer wegen dem Leder )


    Zwischen 800 und 4000 Euro
    Nicht nur im Zimmer selbst, auch im Bad steht ein riesiger TV-Flachbildschirm. Die 25 Suites des Hotels seien bis zu 1500 Quadratmeter groß, berichtete die italienische Zeitung "La Stampa". Kostenpunkt für das ganz große Hotelerlebnis: Zwischen 800 und 4000 Euro pro Nacht. "Mailand hat eine Menge schöner Hotels, aber keins, das den Reichen einen wirklich adäquaten Service bietet", sagte Hotelchef Alessandro Rosso laut Nachrichtenagentur dpa.

    (1500 qm, alle Achtung, das ergäben 10 große Wohnungen a 150 qm
    Na ja, wenn ein Ölscheich nach Mailand in die berühmte Oper möchte und seinen Harem von 100 schönen Frauen mitbingt und seine zahlreichen Kinder, Eunuchen, die auf die Frauen aufpassen müssen, damit kein Gigolo sich eine krallt und seine Body Guards, dann könnten sogar 1500 qm eng werden ? )


    Das Hotel wird im April eröffnet, erst dann kann die SGS überprüfen, ob in Mailand tatsächlich Standards gelten, die weit über ein 5-Sterne-Haus hinausgehen. Sogenannte Mystery-Kunden werden dann für die Zertifizierung das "Town House Galleria" besuchen. "Wir haben aufbauend auf der 5-Sterne-Wertung ein Dokument mit Maßstäben erstellt, was ein 7-Sterne-Hotel leisten muss", sagte SGS-Sprecherin Sabina Bucciarilli zu SPIEGEL ONLINE. Ein solches Ultra-Luxus-Hotel muss hohen Erwartungen genügen: "Die Lage des Hotels muss einzigartig sein, es muss besonderen Service wie einen Butler pro Suite geben, ausgezeichneten Limousinen-Service sowie ein Chauffeur, der die Gäste im Luxuswagen vom Flughafen abholt", sagte Bucciarilli. Außerdem müsse es herausragende High-Tech-Ausrüstung in den Zimmern geben. Sie gibt jedoch zu, dass definitiv auch viele andere Hotels diesen Service anbieten. Die SGS hat übrigens bislang noch nie sechs Sterne vergeben. "Dazu lag uns bisher noch kein Antrag vor", sagte Bucciarilli. Spiegel Online

    ---------------------
    Den Artikel habe ich heute in den Nachrichten gefunden.

    Falls man sich entschließt einen 7 Sterne Hotelstandard zu erklären und dieses neue Hotel bekäme ihn offiziell überreicht, dann wäre es im internationalen Vergleich zu den Superhotels sogar noch preiswert.

    Vor über 26 Jahren hatte ich eine Art Schockerlebnis. Ich war aus beruflichen Gründen damals in dem neuerbauten Plaza Hotel in Manila eingeladen von einem Geschäftspartner.

    Das war wohlgemrkt ca. 1980. Das billigste Zimmer im Plaza hatte damals umgerechnet in DM ca. 400,00 DM + 10 % Service charge gekostet. die sogenannte Präsidenten Suite ca. 9500, 00 DM + 10% Service charge.

    Draussen vor dem Hotel stand eine Flotte von grossen weissen Mercedes Benz Limosinen, mit Chaufeur in Unifom und für jedes Fahrzeug auch einen bewaffneten Beifahrer zum Schutz des Gastes, ebenso in Uniform, aber eine andere Uniform,. (keine Taxis).

    Das ist dort sowieso völlig üblich. Die Leute kosten nicht viel, nennen sich Security Guards und sind Angestellte von privaten Sicherheitsfirmen.
    Von diesen Firmen kann theoretisch jedermann solche Guards anheuern, soviel wie er haben möchte und bezahlen kann.

    Diese mit Pistolen und Gewehr bewaffneten Guards stehen überall und bewachen alles und nichts. Vor jedem etwas größerem Laden, vor Banken, Hotels usw. findet man diese Männer.

    In dem Hotel waren sogar die sanitären Einrichtungen vergoldet und auch der Lift.
    Eigentümer des Hotels sagte man mir, sei Imelda Marcos, also die Ehefrau des damaligen Diktators F. Marcos und das besondere was mich eben schockte, war damals, daß das allgemeine Volk bitterarm war.
    Heute ist das allgemeine Volk immer noch sehr arm, eine kleine Besserung gegenüber 1980 meine ich hier aber zu erkennen.

    In dem Plaza in Manila war auch eine sündhaft teure Diskothek vorhanden. Dort war ich auch etwas überrascht, daß die Diskothek sehr stark besucht war von einheimischen jungen Frauen und jungen Männer.

    In armen Staaten ist das leider so.
    Mittelschicht ist faktisch nicht vorhanden. Die große Masse ist sehr arm und trotzdem sind in den armen Staaten nicht wenige, die sehr reich sind und die Jugend der Reichen füllte die Diskothek im Plaza Hotel in Manila, Nacht für Nacht randvoll.

    Ich benügte mich mit einem anderen schicken Hotel in der Nähe vom Plaza abzusteigen, das deutlich preiswerter war.
    Meine Kollegen und ich hatten alle keinen festen Spesensatz, sondern sogenannte Vertrauenspesen.
    Das bedeutet, daß das was an Rechungen vorgelegt wurde, von der Firma bezahlt, bzw. ersetzt wzrde.
    Aber derartig hohe Hotelrechnungen, wollte ich meiner Arbeitgeberfirma nicht zumuten und wie man da reagiert hätte, das weiß ich nicht.
    Eine Vorschrift wie hoch die Spesen max. sein dürfen, hatte ich aber nicht.


    Tja, was meint Ihr dazu ?

    Braucht man so einen Hotel Luxus und wer braucht das ?
    Würdet Ihr gerne in solchen Hotels absteigen Ja oder Nein und warum ?

    Vorab darf ich sagen, daß man sich in solchen Hotel super wohl fühlt.
    Getränke vom feinsten, fantastisches Essen von den besten Köchen der Welt zubereitet.

    Der berühmte Butler James mit feinsten englischen Manieren und höchster Diskretion fehlte natürlich auch nicht.
    Daß solche Super Hotels zudem Tag und Nacht von einer kleinen, bewaffneten Privat-Armee, ebenso extrem diskret überwacht werden, ist auch eine Selbstverständlichkeit. Man man bemerkt sie kaum, aber sie sind da.


    Gruß

    Jenkins
    Geändert von Jenkins (15.03.2007 um 05:32 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    claas
    Gast

    Standard AW: Nobel geht die Welt zugrunde ! Nix für Harz IV Empfänger !

    Zitat: "Nix für Harz IV Empfänger !"
    Da kann ich doch auch nichts für ?
    Wenn man schon so in die Welt geboren wird
    ______

    Aber mal zu den Hotels
    Ich finds alles vollkommen übertrieben
    Da bin Ich lieber allein(gegebenenfalls ne Partnerin dabei ) in der Natur in ner schönen geheizten Blockhütte
    Auch wenn Ich nichts dergleichen je erlebt hab bis nu
    Wie gesagt...Ich muss ja ersteinmal einen normalen Job bekommen oder Studium machen etc. ...

    MfG Nick

  4. #3
    kasiopaja
    Gast

    Standard AW: Nobel geht die Welt zugrunde ! Nix für Harz IV Empfänger !

    Wer es sich leisten kann und das mag, dem sei das sehr vergönnt.

    Ich kann es mir weder leisten noch würde mir das gefallen und selbst wenn ich das Geld hätte, wäre ich zu sehr Schwabe um es so auszugeben....

    Aber wer es mag, soll da ruhig übernachten.

    Ich gönne es jedem der es tut.

    Gruß. kasiopaja

  5. #4
    MagicSun
    Gast

    Standard AW: Nobel geht die Welt zugrunde ! Nix für Harz IV Empfänger !

    Wer sich das leisten kann, ist von Haus aus schon so verwöhnt, das er diesen Luxus sowieso nicht zu schätzen weiss - ist halt normal.
    Wer nen goldenen Wasserhahn braucht - von mir aus - das Wasser sieht trotzdem genauso aus wie bei jedem anderen auch.

    Und jetzt stelle ich mir in so einer Nobelherberge "Familie Flodder" vor

  6. #5
    claas
    Gast

    Standard AW: Nobel geht die Welt zugrunde ! Nix für Harz IV Empfänger !

    Wie soll den die Familie Flodder da rein"kommen"
    Die haben dementsprechend auch kein Geld ? Oder hab Ich was verpasst
    Haben die Geld ? Woher ?
    __
    Ich würde es mir bestimmt auch nicht leisten selbst wenn Ich das Geld mal hätte später...
    Dann würde höchstens ne "Luxuriösere" Blockhütte fällig werden

    MfG Nick

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Meine welt geht unter...
    Von hundeliebhaberin95 im Forum Ich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 21:02
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 16:25
  3. Sein Leben geht zugrunde, was kann ich tun???
    Von Sophie2604 im Forum Freunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 17:30
  4. noch 20 Tage....dann geht die Welt unter
    Von tulpe im Forum Gesellschaft
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 19:52
  5. muttern richtet sich zugrunde
    Von maximilian im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 17:39

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige