Für ein TV-Programm wär das zu lang gewesen, da muss ich mich sonst noch entschuldigen ;-)

Also hier deine Antwort:

Sorry Luiserl, weder in der Hofburg und nicht in Wien *fg*

Mein Nest wird kaum wer kennen, ausser er mag die "Organgen" nähmlich die KTM-Motorräder, dann weiss er wo ich her bin; Zwar mitten aus dem Innviertel (Oberösterreich 20Km von der Deutschengrenze entf.)

So und für alle anderen: Mein Nest liegt zwischen Braunau/ Inn (Ja ich weiss Hilters Geburtsstätte, man wird schließlich jedes Jahr, im April aufs neue daran erinnert)
und Salzburg (Mozarts Geburtstätte; eher Friedliebend) *fg*

Aber mein Nick "Lipizaner" hab ich nicht, weil ich aus Österreich komme.

Ihr kennt ja das mit den speziellen Pferden:
Sie kommen auf die Welt und sind ganz dunkel´; und um so älter sie werden, um so heller werden sie und eines Tages sind sie weiß wie Schnee.

Und so ist es bei mir doch auch......... Nein, ich hatte zwar hellblondes Haar bis zum 5 Lebensjahr,......... *fg*
Weisst, man ist ja dumm, total unbeholfen und nackt, wenn man auf diese Erde kommt. (blöd wenn das im Winter passiert, hm, kann des sein, dass ich deshalb immer so verfrohren bin?)
Tja und dann lernt man gehen, sprechen, schliesslich laufen, radfahren und man weiss: Regenwürmer sind Regenwürmer und Spagetti - Spagetti, fazit, man glaubt seinem Bruder nicht immer alles!

Und man lernt dazu und immer mehr und eines Tages ist man voll interlligent, es zu sein dachte ich in der Hauptschule, in der Tagesschule HAK, im Lehrberuf und immer wieder, kriegt man wieder einen Schlag ins Gesicht, der einem sagt: Ne ne, du des dauret noch ne Weile nö!
Aber immerhin wird man schon etwas heller im Geiste und etwas intelligenter *g* Darum der Lipizaner und ich bin so im 2 Lebensjahr eines Lipis, der im 3 - 4 endlich ganz weiss sein wird.

Was für Gedanken man sich um einen kurzen Nick machen kann wa? *fg*
Und du Luiserl, wo liegen deine Wurzeln?

lg
Lipi