Anzeige
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Die ganze Welt ist gegen mich

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    381
    Danke gesagt
    4
    Dank erhalten:   253

    Standard AW: Die ganze Welt ist gegen mich

    1. warum ist die Welt gegen Dich?

    2. was stellst Du Dir anstelle eines Parteiensystems vor?

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Registriert seit
    28.08.2014
    Ort
    östlich von Bremen
    Beiträge
    334
    Danke gesagt
    46
    Dank erhalten:   236

    Standard AW: Die ganze Welt ist gegen mich

    Im Parteiensystem sind aus meiner Sicht einige Schwächen enthalten. Z.B. das Listensystem und die finanziellen Anreize, welche zu einer Negativauslese führen. Nämlich wenn politische Korrektheit den Sachverstand schlägt.

    Ein anderes großes Problem sind die Medien, da Politiker nicht mehr jeden Wähler persönlich überzeugen können, sondern darauf angewiesen sind dass ihre Absichten über die Medien korrekt transportiert werden. Stichwort Meinungsmultiplikator. Das ist leider nicht der Fall.

    Dennoch denke ich dass das System theoretisch einigermaßen zu retten wäre. Die Listengeschichte müsste selbstverändlich weg. Dazu die Wiedereinführung des Prinzips einer Republik, bedeutet Probleme sollten vor Ort von bzw. mit den Betroffenen gelöst werden. Übergeordnete Instanzen bekommen lediglich Aufgaben delegiert, welche im kleinen Rahmen nicht gelöst werden können, aber dürfen auf keinen Fall mehr Macht, also Entscheidungsgewalt, haben. Sie treten dann entweder als Vermittler auf oder bekommen Befugnisse geliehen, um etwas durchzusetzen.

    Also für Europa als Kontinent mit souveränen Ländern und damit gegen die EU als Institution, zum Beispiel.

    Eine andere große Chance ist das Internet, welches es erlaubt Informationen und Absichten ohne die 5 großen Familien, denen die Medienkonzerne gehören, zu verbreiten. Sobald die Generation Fernsehen aus Altersgründen wegfällt könnte es gelingen im Informationszeitalter anzukommen.
    Sofern Zensurversuche wie das NetzDG gestoppt werden.


    Dass die Gesellschaft als solches ein Egoproblem hat sehe ich nicht so. Wir haben wohl eher einen Schuldkult und so gut wie keinen Nationalstolz. Aber ich vermute mal das meintest du auch nicht.
    Ich nehme an du meinst das immer mehr umsich greifende egozentrische Verhalten des Einzelnen.
    Etwas das ich als Infantilisierung der Gesellschaft bezeichnen würde. Meine favorisierte Theorie dazu ist, dass sich ohne Validierung mit der Realität ein guter Teil der Gesellschaft immer mehr in eine Art ideologische Traumwelt zurückzieht und den Kontakt zur Realität und Tatsachen so gut es geht meidet.
    Letztendlich bedeutet dies dass sie bei der nächsten Krise, und diese erfolgt immer wenn die Realität einen zwangsläufig eines Tages einholt, besonders unvorbereitet überrascht werden und entsprechend tief fallen.

    In etwa wie jemand der den Zusammenhang zwischen Übergewicht und Gesundheitsgefahr leugnet, jeden der ihn darauf hinweist beschimpft, und bis zum Herzinfakt fröhlich weiter Sahnetorte zum Frühstück in sich hinein stopft.

    Allerdings solltest du darauf achten die veröffentlichte Meinung und die Selbstdarstellung einer lauten Minderheit nicht als "die Gesellschaft" zu interpretieren. So schlimm wie es dann aussieht ist es zum Glück dann auch nicht.
    Krieg ist darin schlimm dass er mehr böse Menschen schafft als er derer nimmt

    Dear Karma,
    here is a list of people you missed...

  4. #13
    Registriert Avatar von GrayBear
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    1.071
    Danke gesagt
    369
    Dank erhalten:   911

    Standard AW: Die ganze Welt ist gegen mich

    Zitat Zitat von Schroti Beitrag anzeigen
    in der guten, alten DDR brauchte man kein Mehrparteiensystem.
    Alles war schön klar geregelt.
    Demokratische Wahlen gelten als fortschrittlich, aber so eine Einheitspartei hat auch ihren Reiz.
    Auch Nordkorea und Kuba brauchen diese verflixten Parteien nicht.
    @Schroti, verzeih, da hatte ich wohl Deinen Humor missverstanden. @Daoga, danke für den Hinweis.
    Man kann über alles reden, aber verstehen muss man wollen und können.

  5. Für den Beitrag dankt: ~scum~

  6. #14
    Registriert Avatar von Einhorn_das_echte
    Registriert seit
    28.12.2016
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3.692
    Danke gesagt
    1.144
    Dank erhalten:   1.341
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Die ganze Welt ist gegen mich

    Hallo Stemuelfo, die Welt - also die Erde - wird untergehen. Aber das erleben wir alle nicht. Auch die Gesellschaft, der Staat oder was auch immer Du damit meinst, wird untergehen - ob mit oder ohne Parteien. Und da hoffe ich daß ich das nicht mehr erleben muß. Frieden, Freiheit und Wohlstand wünschen sich viele. Doch so ist der Mensch nicht. Man betrachte nur die vielen Konfliktschauplätze in der Welt. Die Ursachenforschung ginge weit ins OT, also Schwamm d'rüber. Warum Du allerdings meinst, die ganze Welt sei gegen Dich, mußt Du vlt. etwas näher erläutern. Am Ende stehen wir im Kampf ums Dasein alle allein in Konkurrenz zu allen anderen, soweit hättest Du Recht.
    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde?
    Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde." (Franz von Assisi)

    "Lächeln ist die netteste Art die Zähne zu zeigen." (mein Zahnarzt)

    "Das Talent tut, was es kann. Das Genie tut, was es muß." (Konfuzius)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Die ganze Situation macht mich verrückt..
    Von GetItTwisted im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2016, 10:10
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 15:17
  3. mich kotzt der ganze scheiß einfach nur an..
    Von unglücklich23 im Forum Leben
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 01:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige