Anzeige
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 16

Thema: Stern - Artikel zu unserem Gesundheitssystem

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    739
    Danke gesagt
    162
    Dank erhalten:   482

    Standard AW: Stern - Artikel zu unserem Gesundheitssystem

    Ich frag mal so, Daoga,

    warst du jemals in einer Situtaion, in der du dich entscheiden musstest für eine OP oder dagegen?

    Warst du jemals wirklich krank und auf Ärzte angewiesen?

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    739
    Danke gesagt
    162
    Dank erhalten:   482

    Standard AW: Stern - Artikel zu unserem Gesundheitssystem

    Letzter Termin bei meine Hausarzt. Wollte nur wissen, was letztendlich rausgekommen ist bei der letzten Darmspiegelung. Was ich wusste, dass wohl ein mittelgroßer Polyp mit Schlinge entfernt worden ist.

    Mein Hausrazt sagte, war wohl in Adenom, ist aber alles gut, war ja gutartig und ist raus. Ich fragte: Ein Polyp? Nee, ein Adenom. Ich fragte, was ist ein Adenom? Er sagte: Hm, wie soll ich Ihnen das erklären? Und schwieg.

    Ich wusste, eine Erklärung konnte ich nicht mehr erwarten.

    Sorry, ist es das, was man heutzutage von Ärzten erwarten kann? Natürlich googelte ich im Internet nach Adenom. Ein Adenom ist eine Geschwulst, kann mit der Zeit natürlich entarten. Ein Polyp im Darm kann auch mit der Zeit entarten.

    Also wirklich.

  4. #13
    Registriert Avatar von Bob73
    Registriert seit
    05.05.2019
    Ort
    Rheingau
    Beiträge
    418
    Danke gesagt
    282
    Dank erhalten:   99

    Standard AW: Stern - Artikel zu unserem Gesundheitssystem

    Zitat Zitat von Violetta Valerie Beitrag anzeigen
    Aber wenn man da nicht drauf besteht und ggf bei Ärzten nicht locker lässt und sozusagen sein eigener Arzt ist, hat man echt verloren...
    Die Erfahrung habe ich im Laufe meines Lebens leider auch immer wieder gemacht und beobachte es bei Bekannten und Nachbarn.
    Mein früherer Hausarzt hätte mir mit Anfang 20 ohne mit der Wimper zu zucken Statine gegen zu hohes Cholesterin verschrieben ohne mich einmal auf eine Lebensstil Änderung hinzuweisen. Mein heutiger Hausarzt wollte meinen Vitamin D3 Mangel runterspielen, hat ja schließlich jeder .

    Mit Ärzten bin ich durch. Selbst schlau machen, ausprobieren was hilft. Die Verantwortung über seine Gesundheit selbst in die Hand nehmen. Das funktioniert, zumindest bei mir sehr gut.

  5. #14
    Registriert Avatar von meineKinder
    Registriert seit
    11.05.2019
    Ort
    RandBerlin
    Beiträge
    48
    Danke gesagt
    35
    Dank erhalten:   12

    Standard AW: Stern - Artikel zu unserem Gesundheitssystem FORSCHUNG - MEDIKAMENTE

    F a k t vom ARD am 15.10.2019

    *
    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...rsuche156.html

    *

    https://www.goettinger-tageblatt.de/...t-Konsequenzen

    *

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a-1291807.html

    *

    https://www.mdr.de/video/mdr-imerste...eo-346202.html

    *
    https://www.youtube.com/watch?v=qFjF0Dy3Uh0

    *
    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-N...rversuchslabor

    *

    ...ohne Worte...sprachlos...

    ...solange Menschen so etwas tun , egal ob direkt oder
    indirekt , weil sie weiter "glücklich " in ihren Wohnungen
    Städten leben...mit dem Wissen , dass in jeder Minute ;
    Stunde ; IMMER

    DORT im LPT Landkreis Harburg bei Hamburg

    Tiere soooo gequält werden !

    Wir sind ALLE schuldig.

    ...und über Kriege brauchen wir uns auch nicht zu " wundern " -
    einziger Unterschied -
    Menschen haben eine Stimme !

    TIERE werden NICHT gehört - ich habe so viel Wut ! ! !
    Manchmal verliert man das Gute ,
    wenn man das Bessere sucht.
    P. Metastasio 1698 - 1782

  6. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  7. #15
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.358
    Danke gesagt
    664
    Dank erhalten:   4.489

    Standard AW: Stern - Artikel zu unserem Gesundheitssystem

    Zitat Zitat von ewig Murmeltier Beitrag anzeigen
    Ich frag mal so, Daoga,

    warst du jemals in einer Situtaion, in der du dich entscheiden musstest für eine OP oder dagegen?

    Warst du jemals wirklich krank und auf Ärzte angewiesen?
    Ja, war ich. Riesen-Monsterzyste, die schon ewig Probleme machte und irgendwann hab ich den Stier bei den Hörnern gepackt, mich mit der Diagnose in der Hand quasi selber postwendend ins nächste Krankenhaus eingewiesen, Augen zu und durch, OP fast sofort weil die Ärzte gerade eine Lücke hatten, und was soll ich sagen, ist wunderbar gelaufen.

    Zwei Wochen Krankenhaus (die Ärzte haben bei mir gleich eine Komplettexpedition durch meine Eingeweide gemacht, sicherheitshalber, aber anscheinend nichts weiter gefunden, wahrscheinlich haben sie bei der Gelegenheit gleich eine Rotte Studenten angelernt, aber natürlich hab ich nix davon mitbekommen),

    und was soll ich sagen, lief alles sehr gut ab. Das einzige was mich wirklich gefuchst hat, war, daß mein Magen krummgenommen hat, immer wieder reflexartige und sehr unangenehme Krämpfe, und ich von dem guten Krankenhausessen (Cremesuppen, mein Leibgericht, und der Schweinebraten am Sonntag, außen kross und innen so locker daß er von selber zerfiel - sagenhaft!) kaum was genießen konnte, weil nach spätestens zwei Löffeln jedesmal Sense war, ich fühlte mich bis obenhin voll.
    Hat längere Zeit gedauert, bis ich wieder normal essen konnte, aber an mir war vorher zum Glück genug dran, nach 10 Kilo Gewichtsverlust war ich immer noch kein Strich in der Landschaft.

    ... Mag trotzdem kein Krankenhaus von innen sehen, wenn es nicht akut notwendig ist. Das Risiko mit möglichen Fehldiagnosen, Fehlbehandlungen, resistenten Krankenhauskeimen etc. ist mir einfach zu groß, Shit happens, und meinem "Glück" traue ich in solchen Bereichen nicht weiter als ich es werfen kann.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Unser krankes Gesundheitssystem +pv
    Von Rose im Forum Gesellschaft
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 15.11.2019, 20:31
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2018, 22:33
  3. Gesundheitssystem - Ärzte
    Von alleskleinundzusammen im Forum Gesellschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 04:32
  4. Besch...... Gesundheitssystem in Deutschland
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 23:36
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 23:38

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige