Anzeige
Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 48

Thema: Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    367
    Danke gesagt
    70
    Dank erhalten:   199

    Standard Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

    Hallo,

    Es gibt eine Doku-Serie im RBB. Einige Sendungen hatte ich mal im Fernsehen gesehen.

    Heute habe ich angefangen, diese Reihe ab 1961 zu sehen. Ich bin 1961 in West-Berlin geboren. Mich fasziniert es, weil diese Geschichte auch meine Geschichte ist, meine persönliche, obwohl ich natürlich das alles erst viel viel später bewusst mitbekommen habe.

    Naja, es ist für mich überaus interessant, weil es natürlich auch einige Sachen gibt, die ich nicht so genau wusste.

    Das ganze hat natürlich auch eine emotionale Komponente für mich.

    Es gibt vieles, was ich gerne aus meiner eigenen Familiengeschichte von früher wissen möchte. Da meine Eltern schon lange tot sind, meine Mutter hat nicht mal den Mauerfall erleben können, gibt es kaum jemanden. Es gibt noch eine einzige Tante, aber die ist viel zu überfordert, um sich mit den alten Geschichten auseinander zu setzen. verständlich, sie ist einiges über 80.

    Vielleicht bin ich auch im falschen Bereich hier, vielleicht passt es nicht in "Gesellschaft".

  2. Für den Beitrag dankt: Insta

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    7.700
    Danke gesagt
    1.444
    Dank erhalten:   5.735

    Standard AW: Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

    Obwohl ich als Bayer weitab von Berlin geboren und aufgewachsen bin, beschäftigt mich Berlin und seine Geschichte auch seit Jahrzehnten. Seitdem ich damals Ende 1989 in Berlin gewesen bin, ist mir die Stadt ans Herz gewachsen, und ich habe über all die Jahre die Entwicklung verfolgt. Zwar kann ich selbst nicht viel dazu beitragen, da ich immer nur als Besucher in Berlin gewesen bin, aber da ich jedes Jahr mehrere Male hinfahre, fühle ich mich immer ein wenig wie ein "Berliner ehrenhalber"....
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  5. Für den Beitrag dankt: ewig Murmeltier

  6. #3
    Registriert
    Registriert seit
    03.05.2019
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    407
    Danke gesagt
    162
    Dank erhalten:   198

    Standard AW: Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

    Zitat Zitat von ewig Murmeltier Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Vielleicht bin ich auch im falschen Bereich hier, vielleicht passt es nicht in "Gesellschaft".
    Was ist denn überhaupt Dein Anliegen?

  7. #4
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.606
    Danke gesagt
    1.775
    Dank erhalten:   1.293
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt



    Ich kenne jemand die hat Lebensbiographien über alte Leute geschrieben und die Frauen (meist) waren auch schon sehr sehr Alt.

    Es tat Ihnen sehr Gut das sich jemand überhaupt für ihr Leben Interessierte und es kamen wirklich tolle Geschichten und Erfahrungen dabei heraus.Manchmal mussten Sie Pause machen,weil es zu Emotional wurde, aber das war kein wirkliches Problem.


    Es gibt vieles, was ich gerne aus meiner eigenen Familiengeschichte von früher wissen möchte. Da meine Eltern schon lange tot sind, meine Mutter hat nicht mal den Mauerfall erleben können, gibt es kaum jemanden. Es gibt noch eine einzige Tante, aber die ist viel zu überfordert, um sich mit den alten Geschichten auseinander zu setzen. verständlich, sie ist einiges über 80.
    Sagt das deine Tante oder eher Du,weil Du Rücksicht nehmen willst?

    Ich würde Sie einfach mal anrufen und schauen was sich ergibt, vllt freut Sie sich wenn du Dir Zeit nehmen kannst.
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

    ***Hoffnung ist ein Feuer um das man sich kümmern muss***

  8. #5
    Registriert Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    35.820
    Danke gesagt
    1.155
    Dank erhalten:   3.452
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

    Wann wird der Flughafen endlich fertiggestellt?
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  9. Für den Beitrag dankt: Steph_S

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Einzimmerwohnung und das Leben in einer fremden Stadt
    Von Kleines Seelchen im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 20:13
  2. umzug in einer anderen stadt mit alg2
    Von blackysbärlie im Forum Finanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 10:03
  3. Eine Stadt in einer Stadt
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 11:42
  4. Neues leben in einer neuen stadt
    Von alleinegross25 im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 22:38

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige