Anzeige
Anzeige
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 55 von 100
  1. #51
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    201
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten:   69

    Standard AW: Mir gefällt die "moderne" Welt nicht - geht es noch jemandem so?

    Zitat Zitat von Fadi Beitrag anzeigen

    Adreju, ich bin aber allgemein kein Mensch, der immer das macht, was alle anderen auch machen.
    Ich auch nicht, aber damit eben mehr und mehr Exot - womit der Grund für diesen Thread auch klar ist.

  2. Anzeige

  3. #52
    Registriert Avatar von Fadi
    Registriert seit
    16.10.2018
    Ort
    im Schloss aus Sand
    Beiträge
    531
    Danke gesagt
    341
    Dank erhalten:   339

    Standard AW: Mir gefällt die "moderne" Welt nicht - geht es noch jemandem so?

    Zitat Zitat von Adreju Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht, aber damit eben mehr und mehr Exot - womit der Grund für diesen Thread auch klar ist.
    Da bist du aber nicht der Einzige. Eine gewisse Sättigung empfinde ich auch mehr und mehr bei anderen.

    Solange du nicht das machst, was du nicht tun willst - wo liegt das Problem?

    Ich finde es gut, dass es Social Network gibt. Sonst hätten hier einige echt Probleme...
    ...what if the joke is on you?

  4. #53
    Registriert Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    6.359
    Danke gesagt
    1.162
    Dank erhalten:   4.741

    Standard AW: Mir gefällt die "moderne" Welt nicht - geht es noch jemandem so?

    Zitat Zitat von Fadi Beitrag anzeigen
    Ich finde es gut, dass es Social Network gibt. Sonst hätten hier einige echt Probleme...
    Das stimmt. Soziale Netzwerke haben mir damals die Augen geöffnet, dass ich mit meinen z.T. sonderlichen Eigenschaften nicht so allein bin wie ich zuvor gedacht hatte. Das hat mir deutlich weitergeholfen, mich selbst besser akzeptieren zu können.

    Aber auch die sozialen Netzwerke haben bekanntermaßen zwei Gesichter, und neben den Vorteilen hat es auch zu negativen Erscheinungen geführt, wie z.B. Trollen, Haten, Cybermobbing etc.
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  5. #54
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    6.035
    Danke gesagt
    406
    Dank erhalten:   3.454

    Standard AW: Mir gefällt die "moderne" Welt nicht - geht es noch jemandem so?

    Ich gehe gern ins Kino und genieße die große Leinwand, immer in der vorderen Hälfte des Saales. Fernsehen hat man schließlich daheim, da laufen die Wiederholungen noch oft genug. Vor allem Action, SF, Fantasy guck ich.

    Das letzte totale Überraschungs-Remake war, darf ich spoilen? "Mortal Engines".
    Wer den Film schon gesehen hat und immer noch nicht geschnallt, woher dieser wohlige Wiedererkennungs-Effekt in der Magengrube kommt - Star Wars, die allerersten drei Filme.
    Der Todesstern gurkt hier auf riesigen Raupenketten durch die Landschaft, der naive Luke mutiert zu Han Solo, der einzige Android ist zuerst ein furchterregender Terminator und endet als Ritter von der traurigen Gestalt, die Rebellenanführerin bringt ein bissel Matrix-Coolness in den Film, der Bösewicht verkneift sich das "Leia, ich bin dein Vater!", aber zum Ende fliegt der Todesstern nicht in die Luft, denn - Erkenntnis Luke sorry Tom: "In London leben tausende von Unschuldigen!"
    Ein Wunder. Star Wars ist endlich erwachsen geworden.

  6. #55
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    24.01.2007
    Beiträge
    201
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten:   69

    Standard AW: Mir gefällt die "moderne" Welt nicht - geht es noch jemandem so?

    Zitat Zitat von Arktur Beitrag anzeigen
    Aber auch die sozialen Netzwerke haben bekanntermaßen zwei Gesichter, und neben den Vorteilen hat es auch zu negativen Erscheinungen geführt, wie z.B. Trollen, Haten, Cybermobbing etc.
    Ganz richtig, insbesondere auch bei manchen das vermeintliche "Idealbild" der anderen, mit 500 Facebookfreunden und augenscheinlich perfektem, in sozialen Netzwerken präsentiertem Leben. Da ist mit Sicherheit schon manch einsamer Mensch hinter dem Bildschirm zerbrochen.

    Licht und Schatten nah beieinander.

    Facebook nutze ich überhaupt nicht mehr.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 23:30
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 13:48
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:56

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •