Anzeige
Seite 1 von 18 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 90

Thema: Keine Steuern mehr?

  1. #1
    Registriert Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    27.906
    Danke gesagt
    918
    Dank erhalten:   3.178
    Blog-Einträge
    10

    Standard Keine Steuern mehr?

    Sorry, aber mir geht gerade so ein Gedanke durch den Kopf. Vielleicht vollkommen bekloppte Idee, aber ja:

    Was haltet ihr davon, Steuern komplett abzuschaffen?
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    6.161
    Danke gesagt
    1.133
    Dank erhalten:   4.624

    Standard AW: Keine Steuern mehr?

    Wenn man die Steuern abschafft, muss ja die Finanzierung der Infrastruktur und des Sozialwesens etc. auf anderem Wege erfolgen. Wie soll das denn deiner Idee zufolge funktionieren, wenn keine Steuern mehr eingenommen werden?
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  4. Für den Beitrag dankt: _Tsunami_

  5. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    27.906
    Danke gesagt
    918
    Dank erhalten:   3.178
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Keine Steuern mehr?

    Okay, wie wäre es als provokativem Gedanken damit, dass man Menschen nicht besteuert, die weniger als das Durchschnittscheinkommen verdienen?
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  6. #4
    Registriert Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    6.161
    Danke gesagt
    1.133
    Dank erhalten:   4.624

    Standard AW: Keine Steuern mehr?

    Ich finde schon, dass man anteilmäßig alle Leute und Firmen versteuern sollte, die ein Einkommen haben, denn jeder nutzt ja auch die gemeinsamen Einrichtungen und die Infrastruktur des Landes bzw. der Region, in der man lebt. Zu diskutieren wäre aber möglicherweise die Höhe der Besteuerung je nach Einkommenshöhe.
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  7. Für den Beitrag dankt: _Tsunami_

  8. #5
    Registriert Avatar von Andreas900
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    NRW, Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    4.096
    Danke gesagt
    1.968
    Dank erhalten:   4.540

    Standard AW: Keine Steuern mehr?

    Prinzipiell wäre eine freiwillige Abgabe statt Steuern theoretisch möglich.

    In den USA beispielsweise werden viele Einnahmen durch Spenden generiert. Reiche halten Parties ab um Spenden zu sammeln.

    Das klappt auch deswegen gut, weil diese Menschen steuern können wofür ihr Geld verwendet wird. Wenn ein US Millionär eine Party für Krebskranke Kinder macht, kommen mehr Gelder zusammen als wenn er die Party für allgemeine Staatsausgaben macht.

    Was mich dazu führt, was jeder Staat braucht, egal wie er versucht seine Ausgaben zu decken: Vertrauen in staatliche Institutionen.
    Griechenland hat beispielsweise ein durchaus gutes und modernes modernes Steuersystem. Aber unter den Menschen herrscht ein erschreckender Zynismus bezüglich dessen, was mit ihrem Geld passiert. Es gibt kein Vertrauen in die Institutionen. Es existiert deshalb keine starke soziale Norm im Land, wonach es wichtig ist, Steuern zu bezahlen. Weil weniger zahlen, ist die Qualität der Dienstleistungen schlechter.

    Ein Land braucht Moral und Vertrauen. Es muss zur guten Sitte gehören Abgaben (egal ob Steuern oder freiwillig) zu zahlen. Theoretisch wäre dann im Idealfall eine vollkommen freiwillige Finanzierung möglich.
    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
    Als Kind bin ich von einem Pony gefallen, was sagt mir das? ^^

  9. Für den Beitrag dankt: _Tsunami_

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Keine Kraft mehr, keine Lust mehr.
    Von -Ria- im Forum Ich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 18:32
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 20:53
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 16:44
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 11:51
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 22:00

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige