Anzeige
Seite 36 von 36 ErsteErste ... 263536
Ergebnis 176 bis 178 von 178

Thema: Warum fallen eigentlich so wenigen die Mißstände in unserer Gesellschaft auf?

  1. #176
    Registriert
    Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    25
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   5

    Standard AW: Warum fallen eigentlich so wenigen die Mißstände in unserer Gesellschaft auf?

    Hallo,

    nein, weil diese Leute oft in der Leistungsgesellschaft abgestempelt oder verachtet werden, darauf wollte ich hindeuten. Was ironisch ist, weil hier jeder aufgefangen wird.

    In Griechenland ist während der Eurokrise die Selbstmordrate extremstens angestiegen, so stimmt das nicht.

    Nein, weil sie hier keine Chance sehen und dann lieber woanders ihr Glück versuchen. Über 50 % aller Stellen kommen durch Beziehungen zustande, das hat mit zu etwas bringen nichts zu tun.
    Nein, denn wenn man nichts hat und auf das Geld angewiesen ist, dann ist man extremstens motiviert.
    Viele wandern auch so aus , illegal, es werden doch auch gerne Billiglöhner von Unternehmen genommen, da macht man mehr Profit mit. ( leider )



    Zitat Zitat von Daoga Beitrag anzeigen
    Die Selbstmordrate ist seltsamerweise immer dann hoch, wenn es den Menschen eigentlich gut geht. In Krisenzeiten, wenn man eh damit rechnen muß auf irgendeine unerquickliche Weise, durch Mord oder Krieg oder Seuche oder Hunger, umzukommen, klammern sich die Menschen auf einmal ans Leben und strampeln wie verrückt, da denkt plötzlich keiner mehr an Selbstmord. Anscheinend stimmt der Spruch, wenn es dem Esel zu wohl ist, dann geht er (selbstmörderisch) aufs Eis.

    Und die Auswanderer sind meistens gut ausgebildet oder aber zumindest arbeits- und leistungswillig, denn ein anderes Land, in das man einwandern will, muß einen erst mal haben wollen, wer es in Deutschland mit seinen guten Verhältnissen zu nix bringt, hat in den meisten anderen Ländern erst recht keine Chance.

  2. Für den Beitrag dankt: Ondina

  3. Anzeige

  4. #177
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.936
    Danke gesagt
    345
    Dank erhalten:   2.839

    Standard AW: Warum fallen eigentlich so wenigen die Mißstände in unserer Gesellschaft auf?

    Zitat Zitat von helpme2018 Beitrag anzeigen
    Was mir hierzu gerade einfällt - stimmt es, dass gerade die skandinavischen Länder das Bildungssystem der DDR übernommen haben? Ich frage nur, weil ich dies irgendwann einmal gelesen habe und meine, dass vor allem die angesprochenen skandinavischen Länder in der Pisa-Studie ganz oben stehen.
    Die skandinavischen Länder sind meines Wissens schon lange schulisch gut beisammen, ich meine was soll man in den endlosen skandinavischen Winternächten schon großartig tun als wahlweise Bücher lesen oder sich besaufen. Früher wurden die Bevölkerungsüberschüsse als Wikinger in die Welt geschickt, in der Moderne ist es die Bildung, die die Menschen dort weiterbringt. Da mußte wohl nicht erst die DDR kommen, um ihnen zu zeigen wo es lang geht.

  5. #178
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.936
    Danke gesagt
    345
    Dank erhalten:   2.839

    Standard AW: Warum fallen eigentlich so wenigen die Mißstände in unserer Gesellschaft auf?

    Zitat Zitat von helpme2018 Beitrag anzeigen
    Schlechtes und uneinheitliches Bildungssystem, Lehrermangel/Unterrichtsausfall, marode Schulen, Gewalt an Schulen, überfüllte Vorlesungen an den Universitäten, Diplom abgeschafft, … so viel zu Deutschlands guten Verhältnissen … selbst mit einem Abschluss ist in Deutschland ein sicherer Arbeitsplatz nicht gegeben. Ich habe einmal in einer Maßnahme einen Mann, der Mathematik studiert hat, kennengelernt.
    Er lebte aber bei unserem Kennenlernen vom Arbeitslosengeld II. !
    Und trotzdem gilt unser duales Schulsystem als weitaus besser als alles, was etwa die USA an Allgemeinschulen zu bieten hat.
    Wer aber in Länder wie USA, Australien, Großbritannien auswandern will, muß einiges mitbringen (außer er hat Glück und gewinnt eine Greencard), in anderen Ländern etwa in Südamerika dagegen nehmen sie Einwanderer ohne viel Fragen zu stellen, die müssen sich ihr Leben dort dann aber selber erarbeiten, ohne Chance auf staatliche Hilfen irgendeiner Art, nicht mal Sozialhilfe nach deutschem Muster gibt es für Neuzugänge.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Tabuthemen in unserer Gesellschaft
    Von Phyllis im Forum Gesellschaft
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: Gestern, 12:59
  2. Die Werte unserer Gesellschaft
    Von _Tsunami_ im Forum Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2015, 23:13
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 10:57
  4. Gesetze in unserer Gesellschaft
    Von Natascha74 im Forum Gesellschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.10.2012, 17:19

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. primechecker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige