Anzeige
Seite 31 von 31 ErsteErste ... 213031
Ergebnis 151 bis 152 von 152

Thema: Das Schlechte in dieser Welt

  1. #151
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    4.697
    Danke gesagt
    326
    Dank erhalten:   2.653

    Standard AW: Das Schlechte in dieser Welt

    Bloß scheint das Lügen und Stehlen und Betrügen und Morden den Menschen irgendwie nicht abzugewöhnen sein, weil es einfach immer wieder passiert. Komisch, nicht? Kaum hat einer was, möchte der andere das gleiche, aber ohne dafür zu arbeiten oder sich anzustrengen. Habgier, Diebstahl, Raub, evtl. sogar Mord aus Gier. Feste Bestandteile der Menschheitsgeschichte.

  2. Für den Beitrag dankt: Skadi1

  3. Anzeige

  4. #152
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Gödel
    Registriert seit
    02.10.2016
    Beiträge
    250
    Danke gesagt
    98
    Dank erhalten:   130

    Standard AW: Das Schlechte in dieser Welt

    Zitat Zitat von Daoga Beitrag anzeigen
    Ja, die Ziege steht recht gut für die ständige Gier des Menschen, alles um sich herum zu fressen. Und auch Ziegen vermehren sich unbegrenzt, solange was zu fressen da ist. Bis dann eben irgendwann nix mehr da ist, und dann geht das Kämpfen um die letzten Reste und das Sterben los. Hin und wieder sollte man - als Mensch - halt gegen seine Instinkte handeln. Die Ziege hat keine Wahl, der Mensch schon.
    Gleichzeitig birgt sie den Symbolismus des Satanismus in sich.

    Doch so betrachtet, würde ich auch beim Menschen differenzieren. Einige haben in ihren Zwangslagen keine Wahl. Fight or Flight. Dabei ist das keine frage der Intelligenz.

    Doch wenn das Kulturgut mit Rat und Tat zur Seite steht, kann es auch anders laufen. Und wenn es fehlt... dann ist der Mensch eben der Ziege gleich.

    Zitat Zitat von Daoga Beitrag anzeigen
    Ganz recht. Das "ungesühnt bleiben" gibt den Ausschlag.
    Doch Gesetze sind die Übereinkunft der Individuen mit der Gesellschaft. Darüber entscheidet man kaum. Vielmehr wird man da rein geboren. Die wenigen "Figuren", die das in der Theorie ändern könnten, stehen in der Praxis Abhängigkeiten gegenüber.

    Bspw. ist Frau Merkel sich nicht von allein auf die Idee gekommen, den fremden syrischen Kulturraum in den deutschen integrieren zu wollen, statt Hilfslager in Syrien selbst oder in vermeintlich zivilisierten Anrainerstaaten zu errichten. Es wäre nicht nur aus ökonomischer Sicht sinnvoller gewesen, die Hilfe dort zu leisten wo sie gebraucht wird.

    Doch um etwas zu ändern und um Delikte realistisch und tatsächlich zu sanktionieren, müsste die Mehrheit der Bürger etwas entscheiden können. Doch wir hängen alle an Strippen. Denkt man darüber nach, sieht man oft seine eigenen Gesichter der Angst. Erst wenn die nicht mehr schrecken, kann man weiter gehen.
    Geändert von Gödel (Gestern um 19:10 Uhr)

  5. Für den Beitrag dankt: Skadi1

  6. #153
    Registriert Avatar von Zebaothling
    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    4.334
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   2.360

    Standard AW: Das Schlechte in dieser Welt

    Zitat Zitat von Daoga Beitrag anzeigen
    Bloß scheint das Lügen und Stehlen und Betrügen und Morden den Menschen irgendwie nicht abzugewöhnen sein, weil es einfach immer wieder passiert. Komisch, nicht? Kaum hat einer was, möchte der andere das gleiche, aber ohne dafür zu arbeiten oder sich anzustrengen. Habgier, Diebstahl, Raub, evtl. sogar Mord aus Gier. Feste Bestandteile der Menschheitsgeschichte.
    Das siehst Du völlig falsch , es ist fester Bestandteil einiger Menschen der Menschheitsgeschichte, komisch ist daran garnichts , es ist eher enttäuschend.

    Es ist nicht Bestandteil aller Menschen der Menschheitsgeschichte. Ganz klare Sache. Mir sind die lieber, wo das eben kein Bestandteil ist und wenn ich darüber nachdenke und es nicht mit irgendwelchen Entschuldigungen ala die können nicht anders oder das ist Instinkt oder das ist Natur oder die sind ja auch Tiere versuche,
    dann wird mir eines klar,
    die wollen Zäune bauen, weil sie der Gier und der Habgier und dem Neid nachgeben. die wollen stehlen und morden weil sie sich dabei gut fühlen, wenn sie andere verletzen und anderen schaden und andere vernichten, das ist der für mich einzige Grund den es gibt,
    das die so sind , das die Mehrheit der Menschen meint, die Stellung der Krönung der Schöpfung, die sie haben nicht zu achten und in Wahrhaftigkeit authentisch die Verantwortung wahrzunehmen, die mit dieser Stellung einhergeht.

    Und die Minderheit , die diese Stellung wahrnimmt und freidfertig ist und mildgesonnen ist und vetrauensvoll ist und zu ihrem Wort steht, die, die durch Taten der Barmherzigkeit bekunden, das es auch anders geht, die die Demut vor dem Leben haben, die die Menschlichkeit beweisen und die, die Gesetze achten, die die sich korrekt verhalten , nicht lügen und nicht schlecht sein wollen, sondern gut, die die Liebe besitzen und Glauben und Hoffnung haben, die sind mir die liebsten.

    Das sind nämlich die , die wissen, das Zäune falsch sind .
    Wer Wahrheit nicht hören will hat seine Gründe

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 15:43
  2. Gibt es schlechte Menschen auf dieser Welt?
    Von _Tsunami_ im Forum Gesellschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.08.2014, 23:12
  3. Nicht von dieser Welt...
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 16:26
  4. Haltlos in dieser Welt
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 00:19
  5. Was mache ich auf dieser Welt
    Von Shogunmaster im Forum Ich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 16:08

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige