Trennung von Kirche (Religion) und Staat hat Priorität!!!!


Zu viele sind gestorben um das zu erreichen. Es wäre schade man macht es innerhalb von wenigen Jahren kaputt. Dann wäre die Anstrengung der vorfahren und Ihr Blut für umsonst gewesen!!


Die Lösung wurde schon gesagt und kann von allen angenommen werden.


Ein Kind ist nicht Herr seines Lebens allein. Wie auch.

Nichts weder Kreuz noch Kopftuch noch anderes hat in einer Schule etwas zu suchen bis die Kinder 14 sind. Wegen mir auch 18.



In einer Schule wird Wissen vermittelt.


Sollte das Kind dann wenn es 14 ist beginnen sich Religionen zu öffnen kann es gerne eine Religionsschule besuchen.