Anzeige
Seite 102 von 127 ErsteErste ... 92101102103112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 506 bis 510 von 631

Thema: Kopftuchverbot für kleine Kinder bis zur Pubertät!

  1. #506
    aleyno
    Gast

    Standard AW: Kopftuchverbot für kleine Kinder bis zur Pubertät!

    Zitat Zitat von Zenny Beitrag anzeigen
    Weltoffen schön und gut. Dennoch sollte man, erst Recht als Muslima, erkennen, dass der Islam in vielen Ländern noch sehr altertümlich ausgeübt wird.

    Und das es immer mehr Gruppierungen in Deutschland gibt, die einen Islam wie im Mittelalter haben wollen und ihre kranken, frauenfeindlichen Ideologien auch für vollkommen berechtigt halten. Eben dort findest du auch Kinder mit Kopftüchern und das ist schlichtweg nicht richtig und passt auch nicht zum "modernen" Europa.

    Es gibt so viele Moslem, die vor Jahren aus ihrem Land nach Deutschland gezogen sind, weil sie eben keine Lust auf dieses minderbemittelten Schwachsinn wie die Scharia haben und jetzt kommen solche Idioten, aus diesen Ländern und wollen den ganzen Mist nach Europa bringen. Damit greift man nicht nur die Deutschen hier an, sondern auch die muslimischen Deutsche, die keinen Lust auf diesen Mist haben.
    Ich finde es sowieso bescheuert, sowas in einem liberalen Land zu diskutieren, wo niemandem ein Schleier aufgezwungen wird.
    Das sollte man dann schon in den besagten Ländern diskutieren, nicht hier.

    Als ob die Muslima das dort nicht erkennen würden.... natürlich wissen die das das scheiße ist, aber was sollen die da groß unternehmen? Wenn ich dort protestiere, komme ich in eine Zelle und muss eine Geldstrafe zahlen.
    Und nur, weil ein paar Frauen in diversen Großstädten und Flüchtlingsregionen verschleiert herumlaufen, ist das noch keine Islamisierung. Du kannst nicht erwarten, dass Menschen aus einem komplett anderen Kontinent jetzt plötzlich auf liberal und modern machen.

    Naja, leider ist es nicht so einfach, aus einem Scharia-Land auszubrechen, "weil man kein Bock mehr hat"... zum einen können sich das viele nicht leisten, zum weiteren: was sollen die hier in DE machen? zum weiteren dürfen Frauen ohne Vormund nicht ausreisen.

    Ich habe bis jetzt in meiner Umgebung keinerlei Islamisierung gemerkt, sorry. Ich würde das auch nicht wollen, aber lasst mal bitte die Kirche im Dorf. Bevor Deutschland zur Scharia wird, müssen schon einige gewaltige Dinge passieren.

  2. Für den Beitrag dankt: kasiopaja

  3. Anzeige

  4. #507
    aleyno
    Gast

    Standard AW: Kopftuchverbot für kleine Kinder bis zur Pubertät!

    Zitat Zitat von Ondina Beitrag anzeigen
    Das sollte ihnen aber vorher klar sein das hier in der Beziehung nun mal zwei vollkommen unterschiedliche Welten aufeinanderprallen. Wir sind hier nicht der Orient und erst recht nicht im Mittelalter.
    Die kommen nicht freiwillig nach DE, um hier ein nettes Leben zu führen, sondern weil sie von Krieg und Hunger fliehen. Sie haben oft keine andere Wahl.
    Ich würde auch meine Familie nehmen und in irgendein sicheres Land reisen, nur um vom Krieg fernzubleiben.

    Das heißt aber nicht, dass ich jetzt meine komplette Religion und Werte ablegen muss.

    Wie gesagt: man muss diese Religion und diese Kultur verstehen. Du kannst nicht von einem Mann, der 40 Jahre in Syrien gelebt hat erwarten, dass er plötzlich auf Halligalli macht, und er wird seiner Frau auch incht erlauben, den Schleier auszuziehen, nur weil die jetzt in DE sind.
    Der Schleier ist Tradition.

  5. Für den Beitrag danken: Eisherz, kasiopaja

  6. #508
    Registriert
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    17.093
    Danke gesagt
    4.102
    Dank erhalten:   10.614

    Standard AW: Kopftuchverbot für kleine Kinder bis zur Pubertät!

    In Saudi-Arabien fällt doch grade sowieso, die strikte Geschlechtertrennung, das Verschleierungsgebot, das Fahrverbot für Frauen, sowie die strikte Geschlechtertrennung.

    Passiert grade eben, dieser Tage.

  7. #509
    aleyno
    Gast

    Standard AW: Kopftuchverbot für kleine Kinder bis zur Pubertät!

    Zitat Zitat von Kimi Onawa Beitrag anzeigen
    DerStudent23 war ein User und wie ich cloudy verstehe, möchte sie andeuten, dass Du dieser bist - unter nem anderen Nick.
    Als ob DerStudent23 der einzige Moslem auf dieser Plattform wäre... die Überschrift heißt ja "Kopftuchverbot für xy" ist klar, dass vermehrt Moslems drauf aufmerksam werden, weil da auch viel Mist verbreitet wird.

  8. #510
    Registriert
    Registriert seit
    02.04.2018
    Beiträge
    41
    Danke gesagt
    115
    Dank erhalten:   92

    Standard AW: Kopftuchverbot für kleine Kinder bis zur Pubertät!

    Zitat Zitat von aleyno Beitrag anzeigen
    Ich finde es sowieso bescheuert, sowas in einem liberalen Land zu diskutieren, wo niemandem ein Schleier aufgezwungen wird.
    Das sollte man dann schon in den besagten Ländern diskutieren, nicht hier.

    Als ob die Muslima das dort nicht erkennen würden.... natürlich wissen die das das scheiße ist, aber was sollen die da groß unternehmen? Wenn ich dort protestiere, komme ich in eine Zelle und muss eine Geldstrafe zahlen.
    Und nur, weil ein paar Frauen in diversen Großstädten und Flüchtlingsregionen verschleiert herumlaufen, ist das noch keine Islamisierung. Du kannst nicht erwarten, dass Menschen aus einem komplett anderen Kontinent jetzt plötzlich auf liberal und modern machen.

    Naja, leider ist es nicht so einfach, aus einem Scharia-Land auszubrechen, "weil man kein Bock mehr hat"... zum einen können sich das viele nicht leisten, zum weiteren: was sollen die hier in DE machen? zum weiteren dürfen Frauen ohne Vormund nicht ausreisen.

    Ich habe bis jetzt in meiner Umgebung keinerlei Islamisierung gemerkt, sorry. Ich würde das auch nicht wollen, aber lasst mal bitte die Kirche im Dorf. Bevor Deutschland zur Scharia wird, müssen schon einige gewaltige Dinge passieren.
    Du bist schon etwas blind dafür oder? Ich spreche hier nicht von Frauen, die ausgereist sind, sondern von ganzen Familien oder auch nur Männern. Die Weg von diesem Zwang wollten um in einem freien Land zu leben.

    Mir ist als Muslima durch aus bewusst, dass die meisten hier lebenden Muslime sehr liberal sind. Aber trotzdem bin ich nicht blind oder dumm und sehe nicht, dass es hier in Deutschland sehr wohl Mädchen gibt die ein Kopftuch tragen müssen, und das ist noch das harmloseste was manch eine Muslima hier in Deutschland durch stehen muss.

    Und obwohl ich auf meinen Glauben stolz bin, bin ich auch nicht dafür blind um nicht zu erkennen, dass sich in Deutschland immer mehr radikale Gruppen unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit breit machen, die sogar in ihren Ursprungsländern verboten wurden.

    Nur weil es Bis zu einer Scharia in Deutschland ein riesen Schritt wäre, ist das kein Grund die Scharia im kleinen Kreis zu ignorieren.
    Triffst du einen Idioten am Tag, kannst du davon ausgehen, dass es wirklich ein Idiot ist. Triffst du 10 Idioten am Tag, dann kannst du davon ausgehen, dass du der Idiot bist.

  9. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, Ondina, Rose, Trampelzwerg

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ehekrise und 2 kleine Kinder
    Von M80 im Forum Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 12:02
  2. Ich mag kleine Kinder nicht...
    Von That's me! im Forum Ich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 19:18
  3. arbeiten gehn und 3 kleine Kinder
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 23:17
  4. Für grosse und für kleine Kinder... :-)
    Von Leoni im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 19:09
  5. Autistische Kinder in der Pubertät
    Von Berlin0905 im Forum Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 22:46

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige