Anzeige
Seite 178 von 178 ErsteErste ... 168177178
Ergebnis 886 bis 888 von 888

Thema: Der Feminismus will für Gleichheit sorgen

  1. #886
    Registriert Avatar von Andreas900
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    NRW, Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    3.111
    Danke gesagt
    1.552
    Dank erhalten:   3.406

    Standard AW: Der Feminismus will für Gleichheit sorgen

    Zitat Zitat von PuhBär Beitrag anzeigen
    wir befinden uns eben nicht in einem Thread über Feminismus, wir befinden uns in dem
    Thread: Der Feminismus will für Gleichheit sorgen

    ich wollte mal über Gleichheit reden, ist ja gar nicht möglich, Gleichheit im Sinne von
    tatsächlich alles gleich, warum sollen wir nicht Beifall klatschen? sie werden es bei uns
    auch tun, eure Angst ist so groß ihr sucht die ganze zeit nur negative beispiele,
    keiner will mal sagen, "wie wäre es wenn".

    Gleicheit würde für mich bedeuten, es gibt keine frage nach dem Geschlecht, weil eben
    alle "Menschen" sind und auch entsprechend alle gleich behandelt werden.

    PuhBär
    der Männerhasser

    Bin gespannt was jetzt daraus gebastelt wird
    Für mich klingt das zu sehr nach "Gleichheit" und zu wenig nach "Gleichberechtigung", aber vielleicht werfen viele diese Begriffe durcheinander.
    Aus rein biologischen Gründen sind die Geschlechter verschieden.
    Für mich war und ist der Threadtitel insofern falsch, wenn es darum ging Gerechtigkeit zu fördern.

    Gefühlte 500 Seiten wurde hier diskutiert, welche Vor- und Nachteile Frauen und Männer (oft rein biologisch) haben. Das ist wie ein Vogel, der mit einem Fisch darüber diskutiert, dass der eine schwimmen und der andere fliegen kann - was total ungerecht sei.
    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
    Als Kind bin ich von einem Pony gefallen, was sagt mir das? ^^

  2. Für den Beitrag dankt: Einhorn_das_echte

  3. Anzeige

  4. #887
    Registriert Avatar von Vitali
    Registriert seit
    27.08.2015
    Ort
    66...
    Beiträge
    170
    Danke gesagt
    141
    Dank erhalten:   91

    Standard AW: Der Feminismus will für Gleichheit sorgen

    Zitat Zitat von PuhBär Beitrag anzeigen
    ... eure Angst ist so groß ihr sucht die ganze zeit nur negative beispiele,
    keiner will mal sagen, "wie wäre es wenn".

    Gleicheit würde für mich bedeuten, es gibt keine frage nach dem Geschlecht, weil eben
    alle "Menschen" sind und auch entsprechend alle gleich behandelt werden.

    PuhBär
    der Männerhasser

    Bin gespannt was jetzt daraus gebastelt wird
    du bist lustig .
    welche Angst meinst du?
    ich finde nicht, dass du Männerhasser bist. Violetta ist es auch nicht, soweit mein Eindruck.
    es ist eine Diskussion, stehl dir vor wir würden aufhören zu reden

  5. #888
    Registriert Avatar von PuhBär
    Registriert seit
    15.01.2018
    Beiträge
    463
    Danke gesagt
    389
    Dank erhalten:   222

    Standard AW: Der Feminismus will für Gleichheit sorgen

    Zitat Zitat von Andreas900 Beitrag anzeigen
    Für mich klingt das zu sehr nach "Gleichheit" und zu wenig nach "Gleichberechtigung", aber vielleicht werfen viele diese Begriffe durcheinander.
    Aus rein biologischen Gründen sind die Geschlechter verschieden.
    Für mich war und ist der Threadtitel insofern falsch, wenn es darum ging Gerechtigkeit zu fördern.

    Gefühlte 500 Seiten wurde hier diskutiert, welche Vor- und Nachteile Frauen und Männer (oft rein biologisch) haben. Das ist wie ein Vogel, der mit einem Fisch darüber diskutiert, dass der eine schwimmen und der andere fliegen kann - was total ungerecht sei.
    Gleichheit heißt doch , "gleich", wozu braucht es eine Gleichberechtigung wenn
    alles gleich ist, aus Biologischen gründen gibt es nicht viel unterschied, die
    einen können Kinder machen und die anderen können Kinder kriegen und da
    hört es doch auch schon auf.
    Kommt auf den Fisch drauf an, es gibt ja welche die können ein bisschen fliegen
    genau so gibt es Vögel ,die nicht fliegen können

    Auf die nächsten 500 Seiten

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Buch-Kritik: "Aus Niederlagen lernen"
    Von michahb64 im Forum Lichtblicke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2017, 12:25
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 19:22

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 4, Gäste: 3)

  1. Portion Control,
  2. Einhorn_das_echte,
  3. Vitali

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige