Anzeige
Seite 35 von 35 ErsteErste ... 253435
Ergebnis 171 bis 175 von 175

Thema: Die neue Groko

  1. #171
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    34.151
    Danke gesagt
    14.402
    Dank erhalten:   16.539
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Die neue Groko

    Schröder hat aber nichts mit der Rente ( Eintrittsalter etc. ) zu tun. Das waren Schwarze und Gelbe - und keine Roten. Verstehst Du das?
    Ich muss das Leben so leben, weil es so aussieht, dass dieses Leben nicht mehr lange dauert.“
    ( Bill Ivy, engl. Motorradrennfahrer, gestorben am Sachsenring 1969 )

    Wir sollten uns um ein gutes Leben bemühen und um einen Tod, für den es sich zu sterben lohnt.
    ( Terry Pratchett in "Dem Tod die Hand reichen" )

  2. Anzeige

  3. #172
    Registriert
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Im Universum
    Beiträge
    5.417
    Danke gesagt
    7.425
    Dank erhalten:   4.873

    Standard AW: Die neue Groko

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Schröder hat aber nichts mit der Rente ( Eintrittsalter etc. ) zu tun. Das waren Schwarze und Gelbe - und keine Roten. Verstehst Du das?
    Dass das jetzige Renteneintrittsalter so hoch liegt hat sehr wohl etwas mit der Agenda 2010 und demzufolge was mit Schröder zu tun genauso wie die ganze Niedriglohnpolitik denn er hat damit nämlich erstmal den Weg dahin geebnet. Natürlich haben die anderen ihren Anteil daran weil sie dazu alle bereitwillig die Hände gehoben haben aber um die anderen ging es bei uns nicht sondern nur um Schröder.

    Auch wenn Schröder schon lange nicht mehr auf der Bildfläche erscheint so hat er dennoch an der ganzen sozialen Entwicklung ( nach ihm) seinen Anteil.

    Und du hast mir meine Frage warum du mich als Traumtänzer titulierst auch noch nicht beantwortet.
    "Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen."
    Karl Valentin

    "Der Fisch stinkt immer vom Kopf her".
    Russisches Sprichwort


    "Die Erde hat genug für jedermanns Bedürfnisse aber nicht für jedermanns Gier. "Mahatma Gandhi"

    "Alle meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder und sind keine Rechtsberatung."

  4. Für den Beitrag dankt: Skadi1

  5. #173
    Registriert
    Registriert seit
    30.01.2018
    Beiträge
    228
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   121

    Standard AW: Die neue Groko

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Schröder hat aber nichts mit der Rente ( Eintrittsalter etc. ) zu tun. Das waren Schwarze und Gelbe - und keine Roten. Verstehst Du das?
    Guckst Du hier: Rente mit 67

    Liebe Grüße... Eisi
    Meine Antworten spiegeln immer meine persönlichen Erfahrungen und mein persönliches Wissen, kurz, meine Meinung wider. Es bedeutet nicht, dass das was ich sage, die alleinige Wahrheit
    ist. Es bedeutet aber auch nicht, dass ich mich nicht irren kann und ggf. meine Meinung korrigieren muss.

    "Es gibt nur eine falsche Sicht: Der Glaube meine Sicht ist die einzig richtige. - Nagarjuna"

  6. Für den Beitrag dankt: Skadi1

  7. #174
    Registriert Avatar von atmega
    Registriert seit
    19.06.2007
    Beiträge
    194
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   49

    Standard AW: Die neue Groko

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Du denkst immer, daß die 10 - 15% "Unzufriedenen bestimmen müßten, was die Politik zu machen hat. Das ist aber nicht so. Und war auch nie so.
    Es sind ja nicht nur die 12% der Leute unzufrieden.
    Es wählen manche Leute die Linken weil sie mit der aktuellen Regierung unzufrieden sind und es Dinge gibt die nicht so laufen wie sie könnten. Es gibt auch Menschen welche die FDP wählen weil sie mit der aktuellen Politik unzufrieden sind.

    Die wollen alle bestimmen wo es hin geht und was gemacht wird, sie wollen alle ihre Vorstellungen irgend wie durchsetzen.
    Das machst du ja auch. Es sei denn du findest alles okay, absolut alles was in der Politik gemacht wird.
    Wenn nicht, dann wärst du nämlich auch unzufrieden.

    Zu dem Renteneintrittsalter:
    Hier ist es so dass bestimmte Mengen an Geldern in das System rein fließen und diese Gelder entsprechend verteilt werden können.
    Es ist verständlich dass sie das so ändern müssen um mit den vorhandenen Geldern die ganzen Rentner versorgen zu können.
    Das Geld muss ja irgend wo her kommen.

    Natürlich könnte man auch an anderen Stellen sparen, aber das ist ein anderes Thema.

    Ich würde mir gerne die Politiker die ich für fähig halte aus den ganzen Parteien aussuchen und die dürften dann im Bundestag für mich sprechen. Solch eine Wahl wäre akzeptabel, aber eben nicht solch eine total indirekte Wahl.
    Im Moment verteilen die Partei-Mitglieder die von den Bürgern gegebene Macht auf beliebige Politiker, die ich vielleicht gar nicht mag und die nicht meine Interessen vertreten.

  8. Für den Beitrag danken: pecky-sue, Skadi1

  9. #175
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    34.151
    Danke gesagt
    14.402
    Dank erhalten:   16.539
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Die neue Groko

    Hier kann man sich schlaumachen:

    Zitat Wirtschaft und Schule:
    Entstehung

    Den ersten Demografischen Faktor hat die schwarz-gelbe Bundesregierung unter Helmut Kohl eingeführt. Der Faktor sollte der steigenden Lebenserwartung – genauer gesagt: 50 Prozent dieses Effekts – Rechnung tragen. Nach ihrem Wahlsieg 1998 hat die rot-grüne Bundesregierung den Demografischen Faktor noch vor seiner ersten Anwendung wieder abgeschafft.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Richtig ist, daß die Groko 2004 den Nachhaltigkeitsfaktor eingeführt hat.
    Wer es aber weiß: Das war unter Münte - Schröder wan nicht in einer Regierung Merkel/Münte - ja noch nichtmal mehr Abgeordneter.
    Ich muss das Leben so leben, weil es so aussieht, dass dieses Leben nicht mehr lange dauert.“
    ( Bill Ivy, engl. Motorradrennfahrer, gestorben am Sachsenring 1969 )

    Wir sollten uns um ein gutes Leben bemühen und um einen Tod, für den es sich zu sterben lohnt.
    ( Terry Pratchett in "Dem Tod die Hand reichen" )

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 12:07
  2. GROKO - Mitgliederentscheid SPD
    Von Elefant. im Forum Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 14:53
  3. Neuer Job, neue Kollegen, neue Angst
    Von Ine im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 22:21
  4. Neue Sitation neue Sorgen um die KInder
    Von Jessi74 im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 14:22
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 13:31

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige