Anzeige
Seite 2 von 9 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 43

Thema: Ist wahre Liebe irgendwie eine Art "Gesetz" oder variabel?

  1. #6
    Registriert Avatar von Mustang
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    1.056
    Danke gesagt
    52
    Dank erhalten:   736

    Standard AW: Ist wahre Liebe irgendwie eine Art "Gesetz" oder variabel?

    Ich verstehe die Diskussion nicht. Wozu muss man das überhaupt definieren? Um sagen zu können: "Meine Liebe ist wahrer als deine?"

    Nehmen wir an, alle 8 Mrd Menschen haben einen Partner, dh. es gibt 4 Mrd Pärchen. Jetzt sortieren wir sie von der wahrsten bis zur unwahrsten Liebe in einer Reihe. Da bekanntlich jede Liebe anders und Einzigartig ist, ist das möglich ohne dass 2 in einer Position stehen. D.h. ein Pärchen steht an der Spitze mit der einzig wahren liebe. Alle anderen sind mindestens auf Platz 2 oder schlechter.


    Zufrieden?

    (zuviel Rick & Morty geschaut. )
    (~°_°)~

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    04.07.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    59
    Danke gesagt
    35
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: Ist wahre Liebe irgendwie eine Art "Gesetz" oder variabel?

    Das ist nur Deine Ansicht dass es so wäre.

    Es könnte genausogut sein dass es eine große Menge Menschen auf Platz 1 gibt die alle nach Regeln der Liebe zueinander gegenseitig ticken.

    z.b. sie haben den Partner auch liebgewonnen als er kein Vermögen hatte/oder sie teilen ihr Vermögen als Vertrauensbeweis und Zeichen dass man wirklich das Gemeinsame Leben verfolgt und nicht aufrechnet dass man sich mal scheiden lässt.....

    Dagegen die zweite Klasse die sich nur in blonde Haarfarbe und blaue Augen verliebt und wenn der Mann eine Glatze bekommt kommt die Scheidung.

    Dann die unerprobten wo man noch nicht weiß was die Zukunft bringt, die aber es ehrlich versuchen wollen.

    Wenn du mit dem Thema nichts anfangen wollen solltest musst du hier ja auch nicht schreiben...ich finde das Thema interessant und die Meinung von anderen dazu zu hören.
    Ich versuche zwar Diplomatisch zu sein.
    Aber ich hänge auch an der Wahrheit. Und kann mich tief innen drin Empören im
    Namen der Liebe oder des Schutzes des Privatraumes der Personen.
    Und keine Lüge kann so schmerzen wie die Wahrheit.
    Wenn ich zu direkt, belehrend, oder unsensibel wirken sollte.
    Sprecht mich drauf an, ich beiße nur sehr selten! Liebe Grüße

  4. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  5. #8
    Registriert
    Registriert seit
    30.05.2014
    Beiträge
    4.983
    Danke gesagt
    1.208
    Dank erhalten:   4.464

    Standard AW: Ist wahre Liebe irgendwie eine Art "Gesetz" oder variabel?

    Zitat Zitat von Sonnenbrille Beitrag anzeigen
    z.b. sie haben den Partner auch liebgewonnen als er kein Vermögen hatte/oder sie teilen ihr Vermögen als Vertrauensbeweis und Zeichen dass man wirklich das Gemeinsame Leben verfolgt und nicht aufrechnet dass man sich mal scheiden lässt.....
    .

    Wenn Liebe mit Vermögen verbunden wird......na denne.,..
    Das wird die "wahre" Liebe!
    Es scheint mir, dass der Versuch der Natur, auf dieser Erde ein denkendes Wesen hervorzubringen, gescheitert ist.(M.Born)

  6. #9
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    04.07.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    59
    Danke gesagt
    35
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: Ist wahre Liebe irgendwie eine Art "Gesetz" oder variabel?

    In dem besagten Beispiel (das nur ein Beispiel ist) wird sie ja eben gerade nicht mit Vermögen verbunden oder aufgewogen. Sondern man hat ein gemeinsames Leben ohne aufzurechnen/unbedingt das Vermögen vor dem anderen zu schützen.
    Ich versuche zwar Diplomatisch zu sein.
    Aber ich hänge auch an der Wahrheit. Und kann mich tief innen drin Empören im
    Namen der Liebe oder des Schutzes des Privatraumes der Personen.
    Und keine Lüge kann so schmerzen wie die Wahrheit.
    Wenn ich zu direkt, belehrend, oder unsensibel wirken sollte.
    Sprecht mich drauf an, ich beiße nur sehr selten! Liebe Grüße

  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    14.519
    Danke gesagt
    3.249
    Dank erhalten:   8.781

    Standard AW: Ist wahre Liebe irgendwie eine Art "Gesetz" oder variabel?

    Zitat Zitat von Sonnenbrille Beitrag anzeigen
    Vorweg, das hier ist keine Kontaktanzeige, sondern reden über Gesellschaft Gott und die Welt.

    Das stört mich dass es so anfängt. Es mag in jungen Jahren so anfangen weil man noch naiv ist und davon ausgeht dass der andere auch der Liebe fähig ist... aber warum soll ich Zeichen der Liebe senden ohne mir sicher zu sein dass der andere der Liebe fähig ist und tiefgründig ist wie ich? Dass ihm das heilig ist? Würde ich nie mehr machen. Ich würde Zeit verstreichen lassen sich zu kennen bevor ich Liebe zulassen würde, und erst sichergehen dass der andere sich auch "dem Gesetz der Liebe entsprechend" mir gegenüber verhalten würde, Gesetz im Sinne von freiwillig, weil er auch so FÜHLT und so IST und nicht weil er so TUT als ob(ob er mich oder sich selbst belügt... egal, er darf kein Schauspieler sein der oberflächlich liebt). Und wenn diese Tiefe Sehnsucht nach Echtheit auch in ihm vorhanden ist, weil er auch so ist, dann wird er sich auch Zeit lassen und kein Problem damit haben Flirten etc.. völlig bleiben zu lassen, alles was oberflächlich ist, sondern wird Freundschaft anstreben als Zeichen echten Interesses an meiner Person.
    Am Anfang ist es aber halt verknallt sein und flirten und man weiß am Anfang eben nie, was daraus am Ende wird.

    Das kristallisiert sich ja erst mit der Zeit heraus.

    Und richtig tiefe, feste Liebe wird es mit der Zeit, wenn man eine Weile zusammen ist und schon einiges miteinander erlebt hat.

    Ich finde auch nicht, dass es irgendein Gesetz der Liebe gibt.

    Man kann natürlich schauen, ob der andere auch so handelt, wie er spricht, ob das zusammenpasst.

    Aber auch das bedarf einer gewissen Zeit.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 01:57
  2. "Tolle Sache!" oder auch "Liebe OldCat!"
    Von muddle im Forum Lichtblicke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 15:00
  3. Gehe daran kaputt - "Liebe" oder "Beruf"
    Von Fallen][Angel im Forum Liebe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 22:47

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige