Anzeige
Seite 1 von 19 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 93

Thema: "Anschläge vom 11. September 2001" Terrorakt /Inside Job

  1. #1
    BlueRain83
    Gast

    Standard "Anschläge vom 11. September 2001" Terrorakt /Inside Job

    Guten Tag,

    ich weiss dass das folgende Thema ziemlich kontrovers werden kann, daher bitte ich ALLE hier niemanden persönlich zu beleidigen, sondern schlichtweg die eigene Meinung auszusprechen.
    Zudem werden die wenigsten hier Pyrotechniker/Chemiker etc. sein oder Ingenieure, die sich ernsthaft mit der Materie auskennen.

    Dennoch interessiert mich Eure Meinung. Meine Meinung dazu, werde ich später posten.

    Was glaubt ihr? War es ein provozierter und geplanter Akt, um erneut Krieg führen zu können ausgehend von der USA?
    Oder war es ein Akt des Terrors seitens Terroristen (Al Kaida etc.) ??

    Ich äußere mich vorab nur folgendermaßen:

    1. Es wäre nicht das 1. Mal, dass eine US Regierung "kontroverse" Entscheidungen im Bezug zu großen Ereignissen fällte. Ich formuliere es hier mit Absicht vorsichtig. ( Siehe Vietnam Krieg z.B. und der aus diesem Ereignis ( Thema) folgende Irak-Krieg)

    2. Ich habe mich immer gefragt, wenn denn diese Flugzeuge dort in die Türme geflogen sind.....weshalb sah man nie Berichte von Angehörigen, die an den Flughäfen gewartet haben oder ähnliches ?

    3. Ich fürchte, dass wir die Wahrheit nicht in naher Zukunft erfahren werden. Aber selbst WENN es ein Inside-Job war...was könnten wir daraus lernen?


    In diesem Sinne

    frohes und bitte sachliches diskutieren ohne Beleidigungen.

    gruß Blue

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.08.2016
    Beiträge
    638
    Danke gesagt
    123
    Dank erhalten:   365

    Standard AW: "Anschläge vom 11. September 2001" Terrorakt /Inside Job

    Huhu,

    2. Ich habe mich immer gefragt, wenn denn diese Flugzeuge dort in die Türme geflogen sind.....weshalb sah man nie Berichte von Angehörigen, die an den Flughäfen gewartet haben oder ähnliches ?

    Ich denke die Bilder der brennenden / einstürzenden Türme waren spektakulärer als ein paar Angehörige.

    Welche Wahrheit?
    Mondlandung = Fake + die Erde ist doch eine Scheibe + Aliens waren oder sind auf der Erde.

    Schlußfolgerung:
    Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt sollte Weihnachtsmärkte + Weihnachten verhindern.

  4. Für den Beitrag danken: Fadeaway, ~scum~

  5. #3
    Registriert
    Registriert seit
    01.08.2017
    Beiträge
    176
    Danke gesagt
    10
    Dank erhalten:   158

    Standard AW: "Anschläge vom 11. September 2001" Terrorakt /Inside Job

    Gibt es für solche Themen nicht bessere Foren?

  6. #4
    Registriert Avatar von ABVJoGo
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    DoubleDTown an der Elbe
    Beiträge
    2.937
    Danke gesagt
    171
    Dank erhalten:   1.269

    Standard AW: "Anschläge vom 11. September 2001" Terrorakt /Inside Job

    Thema ist noch nicht zu @Mod

    Zum Weihnachtsmarktanschlag:
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag...heidplatz.html

    Der V-Mann hatte wohl aggressiv dazu aufgefordert ... ist halt die Frage, Warum hatte man das gemacht? Wollte man die Hintermänner und Geldgeber entlarven und das Ganze ist außer Kontrolle geraten? Warum wollte der Verfassungsschutz die Akten als geheim einstufen und so der öffentlichen Einsicht entziehen?

    Letztlich bleiben nur Spekulationen übrig.

    Die Umstände der Anschläge vom 11. September 01 sind in der Tat "Lückenbehaftet" ... ich drücks mal so aus. Das heißt aber noch lange nicht, dass hier eine Verschwörung stattfand. Ja, vielleicht hatte der CIA seine Finger im Spiel, vielleicht auch nicht ... alles nur Spekulationen. Im Prinzip genau wie beim JFK-Attentat. Nix Genaues weiß man nicht ^^

  7. #5
    Gödel
    Gast

    Standard AW: "Anschläge vom 11. September 2001" Terrorakt /Inside Job

    Es ist auch ein Gebäude gesprengt wurden, in das kein Flugzeug hineinflog. Mittlerweile hat selbst das Wissenschaftsmagazin Europhysics News ein Experten-Gutachten publiziert, das die drei Gebäude gesprengt wurden.

    Was soll man daraus lernen? Mit der Einführung der Homoehe in Deutschland wurde das Bankengeheimnis abgeschafft. Damit ist jeder Bürger transparent. Darüber sollte man sich vielleicht auch Gedanken machen.

    Es gibt ZDF/ARD-Reporter die eingestanden, dass nur über staatlich vorgegebene Themen berichtet werden darf. Dafür zahlt man dann unrechtmäßig erhobene Zwangsabgaben - auch bekannt als GEZ-Gebühr.

    Recht hat man nicht. Recht nimmt man sich. Das funktioniert aber erst wenn man genügend Geld besitzt. Zeitgeschehen!

  8. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. 11. September 2001
    Von broken_Dreams im Forum Leben
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 12.09.2017, 21:06
  2. Nine eleven - 11. September 2001
    Von annakarina im Forum Trauer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2016, 09:50
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 19:08

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige