Anzeige
Seite 202 von 224 ErsteErste ... 192201202203212 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.006 bis 1.010 von 1117

Thema: Aus der Kirche ausgetreten, warum?

  1. #1006
    Registriert Avatar von Andreas900
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    NRW, Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    5.192
    Danke gesagt
    2.418
    Dank erhalten:   5.685

    Standard AW: Aus der Kirche ausgetreten, warum?

    Zitat Zitat von grisou Beitrag anzeigen
    ...
    Unabhängig davon, ob dir immer zustimme grisou glänzen deine Beiträge stets durch Qualität, selbst bei solcher Quantität wie dem grad eben. Weiter so

    Aber bitte nicht noch längere Beiträge, der Server von Hilferuf läuft bei dem Wetter eh schon heiß
    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
    Als Kind bin ich von einem Pony gefallen, was sagt mir das? ^^

  2. Für den Beitrag danken: beihempelsuntermsofa, grisou

  3. Anzeige

  4. #1007
    Moderator Avatar von Arktur
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Baviera / 巴伐利亚.
    Beiträge
    8.044
    Danke gesagt
    1.498
    Dank erhalten:   5.921

    Standard AW: Aus der Kirche ausgetreten, warum?

    Zitat Zitat von Nordrheiner Beitrag anzeigen
    Wenn in der Gesellschaft der Trend dahin geht, "mir muß jeder zustimmen - sonst ist er mein Feind", dann erreichen wir eine Polarisierung, bei der wir uns nicht wundern dürfen, dass Gewalt zum probaten Mittel wird. Wer Hass sät, wird Gewalt ernten. Hier im Forum gibt es diesen unfriedlichen Trend.
    Hm, finde ich jetzt auch nicht so nett, uns anderen Forumsteilnehmern das mehr oder weniger unspezifisch zu unterstellen. Eigentlich erlebe ich das Forum gar nicht so unfriedlich wie du, sondern trotz aller Differenzen relativ konstruktiv.
    Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.
    Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.
    Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich und haben ohne Unterschied Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz. Alle haben Anspruch auf gleichen Schutz gegen jede Diskriminierung, die gegen diese Erklärung verstößt, und gegen jede Aufhetzung zu einer derartigen Diskriminierung.

  5. Für den Beitrag danken: mikenull, _cloudy_

  6. #1008
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    36.073
    Danke gesagt
    15.146
    Dank erhalten:   17.840
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Aus der Kirche ausgetreten, warum?

    Die üblichen Rückzugegefechte. ( wer nicht glaubt, versteht die Bibel nicht ) Hier ging es darum, zu begründen, warum man aus einer Kirche austritt. Eine berechtigte Frage, angesichts der über 60% der deutschen Bürger, die sich nicht ( mehr ) für Religionen interessieren.
    Sage nein
    Konstantin Wecker

    Wenn sie jetzt ganz unverhohlen
    Wieder Nazi-Lieder johlen,
    Über Juden Witze machen,
    Über Menschenrechte lachen,
    Wenn sie dann in lauten Tönen
    Saufend ihrer Dummheit frönen,
    Denn am Deutschen hinterm Tresen
    Muss nun mal die Welt genesen,
    Dann steh auf und misch dich ein:
    Sage nein!

    Songwriter: Konstantin Wecker

  7. Für den Beitrag dankt: Rose

  8. #1009
    Registriert
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.600
    Danke gesagt
    2.164
    Dank erhalten:   5.429
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Aus der Kirche ausgetreten, warum?

    Zitat Zitat von Andreas900 Beitrag anzeigen

    Ich kenne kein anderen Produkt, dass Menschen einen zehnten ihres Geld abdrücken lässt, Dienste verrichten lässt, einzig dem nicht belegbaren Versprechen auf ein Paradies.
    Dann hast Du sicher die "Sucht-Kirche" vergessen, in der über 30 Mio. Bundesbürger Mitglied sind.

    Süchtige in Deutschland - ein Überblick
    Und die "Kirchenmitglieder" geben weit mehr als nur 10% ihres Einkommens dafür aus.

    Und im Namen des Gottes "Sucht" werden Kriege geführt. Einer der längsten Kriege der Geschichte ist der Drogenkrieg in den USA.

    Zitat Zitat von Andreas900 Beitrag anzeigen
    So sind viele Menschen in der Kirche nicht weil sie glauben, dass es Gott gibt, sondern weil sie fürchten, es könnte ihn geben.

    Bevor Nordrheiner darauf antwortet: ja ich kann verstehen, dass Glaube Menschen etwas bringt, Kraft, Hoffnung ... Glaube ist für manche mehr als das Versprechen auf ein Paradies.

    Und dennoch glaube ich, dass viele....vielleicht sogar die überragende Mehrheit (Gläubige, Kirchen, Bibelschreiber) nicht im Kern bemüht sind Gutes zu tun, sondern diverse andere Motive haben - sei es Angst vor Gott, Machterhalt, Ausbreitung oder Missbrauch des Glaubens etc.
    Mir ist es nicht so wichtig, über die Motive anderer Menschen zu spekulieren. Viel lieber gehe ich hin und frage direkt: Warum tust Du was Du tust?

    Und ich lasse mich immer wieder neu erstaunen und lerne.... Auf seine Art und Weise macht das auch grisou. Das gefällt mir sehr.

    Wenn sich Menschen spekulativ über die Motive anderer Menschen auslassen, verpassen sie schnell die Wirklichkeit.

    LG, Nordrheiner

  9. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  10. #1010
    Registriert Avatar von Andreas900
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    NRW, Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    5.192
    Danke gesagt
    2.418
    Dank erhalten:   5.685

    Standard AW: Aus der Kirche ausgetreten, warum?

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Die üblichen Rückzugegefechte. ( wer nicht glaubt, versteht die Bibel nicht ) Hier ging es darum, zu begründen, warum man aus einer Kirche austritt. Eine berechtigte Frage, angesichts der über 60% der deutschen Bürger, die sich nicht ( mehr ) für Religionen interessieren.
    Ich glaube, man kann niemandem vorwerfen aus der Kirche auszutreten, weil er die Bibel oder den Glauben nicht kennt.

    Wenn 10 Jahren Religionsunterricht nicht gereicht haben um sich ein Bild vom Glauben zu verschaffen, dann weiß ich auch nicht.

    Ich denke, die meisten treten sehr bewusst aus und ich finde es konsequent und richtig auszutreten wenn man keine Verbindung zur Kirche hat. Ich kam mir immer schon scheinheilig vor. An Gott glauben ist dann nochmal eine andere Sache.
    Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.
    Als Kind bin ich von einem Pony gefallen, was sagt mir das? ^^

  11. Für den Beitrag dankt: grisou

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Partnerschaft und Kirche
    Von TheKarlNetwork im Forum Schule
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 15:34
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 17:20
  3. Austritt aus Kirche
    Von Susi1980 im Forum Finanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 14:44

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige