Anzeige
Seite 3 von 206 ErsteErste ... 23413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 1027

Thema: Die beste Gesellschaft/Welt aller Zeiten

  1. #11
    Registriert Avatar von primechecker
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    548
    Danke gesagt
    46
    Dank erhalten:   212

    Standard AW: Die beste Gesellschaft/Welt aller Zeiten

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Die beste Gesellschaft ist ein Hirngespinst - dazu sind zuviele Menschen auf dem Planeten. Wie die Karnickel......
    Wie gesagt, es bringt nichts über "beste Gesellschaft", "perfekte Gesellschaft" zu reden wenn keiner weiß, was darunter eigentlich zu verstehen ist. Man könnte ja auch einfach sagen "beste Gesellschaft" ist der Istzustand und damit ist der Istzustand die "beste Gesellschaft".

    Ich gebe aber zu bedenken dass ein andere Zustand einer Gesellschaft möglich ist und damit eben auch Eigenschaften dieser Gesellschaft sich ändern können. Es kommt wie immer auf die (definierten) Anforderungen des Systems an und ob diese letztlich erfüllt werden.
    Geändert von primechecker (05.03.2016 um 14:49 Uhr)
    Falls ihr weitere Anmerkungen oder Rückmeldungen von mir möchtet, schreibt micht bitte per PN an, denn ich verfolge äußerst ungern neuerdings die ewig langen Forumsdiskussionen. Macht für mich einfach keinen Sinn. Dann kann man sich nämlich auch gezielter und ruhiger austauschen.

    Liebe Grüße

    primechecker

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von _Tsunami_
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    37.802
    Danke gesagt
    1.196
    Dank erhalten:   3.522
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Die beste Gesellschaft/Welt aller Zeiten

    Was mich interessieren würde, was du meinst mit Feldversuch "Liebe in Deutschland" ? Was und wie ist dies gescheitert?

    Und was meinst du mit eine Menge Patrioten, aber Liebe?

    Und ingesamt: Worauf willst du eigentlich wirklich hinaus (bezüglich dieses Threads)?
    .
    Es ist doch nicht so, dass ich nicht sehe, was auf dieser Welt abgeht. Da, wo man sich binnen und global mit Kooperation und Synergieeffekten über alle Maßen beflügeln könnte, herrscht statt dessen Missgunst, Konkurrenz und ressourcenzerstörendes Aussstechen. Was für eine abgefuckte Welt.

    ~~~

    Gegenargument: "Menschen sind halt so."

    Ja, fuck, wenn das so ist, dann werde mal ein bisschen klar im Kopf.
    Geändert von _Tsunami_ (05.03.2016 um 14:51 Uhr)
    Die Menschen, die es in dieser Welt zu etwas bringen, sind die Menschen, die nach den Umständen suchen, die sie wollen, und wenn sie sie nicht finden, sie erschaffen.

  4. #13
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    35.759
    Danke gesagt
    14.986
    Dank erhalten:   17.655
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Die beste Gesellschaft/Welt aller Zeiten

    Man kann die beste Gesellschaft kurz überschreiben mit "nachhaltig". Also eine Gruppe die den Bestand der Erde vollkommen erhält.
    Also so szial ist, daß jeder alles hat um zu leben - eventuell auch mehr, wenn es mehr gibt. ( also weniger Menschen )
    Das ist aber eine Utopie.
    Sage nein
    Konstantin Wecker

    Wenn sie jetzt ganz unverhohlen
    Wieder Nazi-Lieder johlen,
    Über Juden Witze machen,
    Über Menschenrechte lachen,
    Wenn sie dann in lauten Tönen
    Saufend ihrer Dummheit frönen,
    Denn am Deutschen hinterm Tresen
    Muss nun mal die Welt genesen,
    Dann steh auf und misch dich ein:
    Sage nein!

    Songwriter: Konstantin Wecker

  5. #14
    Registriert Avatar von primechecker
    Registriert seit
    09.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    548
    Danke gesagt
    46
    Dank erhalten:   212

    Standard AW: Die beste Gesellschaft/Welt aller Zeiten

    Mein einziger Ansatz ist bis jetzt sich weiterzuentwickeln und zu bilden. Ich verstehe es als einen Prozess der Evolution und nichts weiter. Nur findet die Evolution eben auf der gesellschaftlichen Ebene statt. Vermutlich braucht die Evolution auch Zeit und es kann sein dass eine Aussortierung stattfindet, sprich sich die Lebensformen mitsamt des Planten selbst vernichten. Aber dies ist nur ein natürliches Konzept der Evolution.

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Man kann die beste Gesellschaft kurz überschreiben mit "nachhaltig". Also eine Gruppe die den Bestand der Erde vollkommen erhält.
    Also so szial ist, daß jeder alles hat um zu leben - eventuell auch mehr, wenn es mehr gibt. ( also weniger Menschen )
    Das ist aber eine Utopie.

    Zu deiner Aussage muss ich sagen, dass ich auch schon andere Aussagen gehört habe, die wiederum sagen, dass es durchaus möglich ist mit der heutigen Anzahl von Menschen nachhaltig zu leben, sodass sich immer wieder Ressourcen der Erde erholen können, zumindest für eine sehr lange Zeit. Man muss ja auch bedenken wie rigoros und völlig rücksichtlos Ressourcen transformiert" werden in ungünstige nicht so dem Leben förderliche Ressourcen.
    Aber irgendwann wird die Sonne wohl auch mal explodieren und dann ist es auch vorbei mit der Erde und der Nachhaltigkeit Wobei man vielleicht auch hier mit Wissenschaft Dinge entwickeln könnte, um das zu verhindern. Wer weiß es denn schon?

    Und eine "Utopie" schließt ja eben nicht aus, dass sie tatsächlich in Zukunft in dieser oder einer ähnlich gedachten Form existiert.

    Natürlich versteht jeder etwas anderes unter einer "besten Gesellschaft" und so habe auch ich eine subjektive Meinung dazu. Sonst würde ich sie eher "nachhaltige Gesellschaft" nennen (bezogen auf dein Beispiel). Meistens hat man mehrere Anforderungen und ich finde man müsste sich auf gemeinsame Werte einigen, die für alle ziemlich wichtig sind. Für einen weniger, für den anderen vielleicht mehr. Man wird es vermutlich keinen absolut recht machen können, aber ich finde man müsste die Summe von gewollten Werte aller zu berücksichtigenden Individuen einer Gesellschaft versuchen zu maximieren. Wenn kein Individuum einen Wert in "Nachhaltigkeit" sieht und dieser auch nicht andere beeinflusst bzw. beeinflusst wird, so würde dies letztlich heißen, dass dieser Wert irrelevant ist. Meistens stehen aber die Dinge dieser Welt in einem Zusammenhang und sind nicht völlig isoliert voneiander, sodass also meistens dennoch ein Einfluss besteht, wenn vielleicht auch nur ein kleiner. Was ich damit sagen will ist, dass nach meinen subjektiven Vorstellungen einer möglichst idealen Gesellschaft es denkbar ist, dass Nachhaltigkeit keinen hohen Stellenwert hat. Dies hängt entscheidend von den Anforderungen der einzelnen Individuen in der Gemeinschaft ab, denn danach definiert sich für mich eine "ideale/beste/perfekte Gesellschaft".
    Geändert von primechecker (05.03.2016 um 15:24 Uhr)
    Falls ihr weitere Anmerkungen oder Rückmeldungen von mir möchtet, schreibt micht bitte per PN an, denn ich verfolge äußerst ungern neuerdings die ewig langen Forumsdiskussionen. Macht für mich einfach keinen Sinn. Dann kann man sich nämlich auch gezielter und ruhiger austauschen.

    Liebe Grüße

    primechecker

  6. #15
    Registriert Avatar von Kylar
    Registriert seit
    06.07.2013
    Beiträge
    8.683
    Danke gesagt
    1.409
    Dank erhalten:   4.369
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Die beste Gesellschaft/Welt aller Zeiten

    Die beste Gesellschaft wäre eine, in der jeder seine Mitmenschen so behandelt wie er auch behandelt werden will.
    Aber sowas wird es nie geben weil der Mensch an sich verlogen und egoistisch ist.
    Nichts ist so stark wie die Liebe eines Vaters zu seinem Kind

    "Ich bin nicht verrückt. Ich habe mich testen lassen"
    modifiziertes Zitat von Sheldon Cooper

  7. Für den Beitrag dankt: Ratte

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Die 10 besten Lebensmittel aller Zeiten
    Von Bad_Attitude im Forum Gesundheit
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 01:21
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 19:43
  3. Beste musikvideos aller zeiten!!!
    Von Rei im Forum Café
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 13:24
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:06

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige