Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Kätzchen zugelaufen...

  1. #1
    Registriert Avatar von Soul
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    11.360
    Danke gesagt
    3.167
    Dank erhalten:   4.657
    Blog-Einträge
    122

    Standard Kätzchen zugelaufen...

    Mir ist vor wenigen Tagen eine relativ junge Katze zugelaufen, ich schätze sie so um die zwei Jahre. Sie ist extrem zutraulich und will gar nicht mehr von mir weg. Ich hab mir jetzt überlegt ein Halsband mit meiner Telefonnummer umzuhängen, damit die Besitzer über ihr "fremdgehen" informiert werden; ich lasse sie ja auch regelmässig immer wieder hinaus.

    Falls sich niemand meldet, nachdem ich sie auch an Meldestelle als vermisst gemeldet habe, würde ich mich bereit erklären sie zu behalten.

    Nun wie soll ich mich verhalten, die war auf einmal vor meinem Balkon und wollte unbedingt zu mir, hat wie verrückt gemaut und wollte immer wieder hochspringen, da der Balkon zu hoch ist, hat sie sich immer wieder mit dem Gesicht angestossen. Als ich dann die Türe aufgemacht hatte, ist die nur so reingeflitzt und hat so geschnurrt und so gebettelt; ich konnte einfach nicht widerstehen ihr etwas zu geben. Ausserdem hat sie gefressen, ja geschlungen als hätte sie länger nichts mehr zwischen die Zähne gekriegt.

    Hätte ich sie nur nicht reingelassen und ihr etwas zum fressen gegeben, falls sich der Besitzer findet, fehlt sie mir jetzt schon...

    Sie ist so anhänglich, schmust mit mir, leckt mir die Hände ab; richtig zum verlieben...

    Habt ihr irgendwelche Tipps? Soll ich sie einfach nicht mehr reinlassen nun?

    Soul...
    Respekt ist die höchste Form der Liebe.

    Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

    Aus Liebe werden wir geboren,
    In Liebe werden wir leben,
    Zur Liebe werden wir zurückkehren.

    Liebe ist, miteinander tanzen, ohne sich zu berühren.

    Die Wurzel alles Bösen in der Welt, ist der Mangel an Liebe zu sich selbst.

  2. Anzeige

  3. #2
    hilaria
    Gast

    Standard AW: Kätzchen zugelaufen...

    Auf jeden Fall im Tierheim anrufen und den Fund melden! Dazu ist man verpflichtet. Wenn sich innerhalb eines halben Jahres kein Besitzer meldet, darf man das Tier rechtmäßig behalten.

  4. Für den Beitrag dankt: Soul

  5. #3
    Christine22
    Gast

    Standard AW: Kätzchen zugelaufen...

    Bitte kein Halsband. Selbst die mit einer sog. Sollbruchstelle können lebensgefährlich sein. Eine meiner Katzen wäre an so einem Mistding um ein Haar gestorben.
    Lieber Zettelaushang und Info an's Tierheim.
    Ferner prüfen lassen, ob sie gechipt ist.

  6. Für den Beitrag danken: Landkaffee, Soul

  7. #4
    Registriert Avatar von Lena7
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.779
    Danke gesagt
    1.727
    Dank erhalten:   1.052
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Kätzchen zugelaufen...

    Ach wie niedlich euch laufen allen Katzen zu, zu mir verirrt sich keine mehr :-)
    Ich hätte da auch nicht wiederstehen können und ihr was zum fressen gegeben

    Mir ist das vor vielen Jahren mal passiert. Da haben wir in einer Dachgeschoßwohnung gewohnt und die Katze ist uns durchs Dachfenster zu gelaufen. Das war noch seltsamer! Wir haben überall in den angrenzenden Häusern nachgefragt, aber keiner wußte woher sie kommt, da haben wir sie behalten.
    Im Tierheim anrufen ist schon mal ein guter Tipp. Dann würde ich vielleicht noch beim Bäcker oder im Supermarkt Zettel aushängen und natürlich in der Zeitung schauen ob einer eine Katze vermisst.
    Ansonsten habt ihr jetzt halt ein neues Familienmitglied



    Liebe Grüsse
    Lena
    "Du wirst alsbald Erleichterung finden, wenn du mitten im
    Unglück Gott als stärker ansiehst als dein gegenwärtiges Leid."

    Glauben heißt erkennen, dass die Aufgabe die vor uns liegt nie so groß ist,wie die Kraft, die hinter uns steht.

    Gerade wenn alles unmöglich scheint sucht ER Dein Vertrauen !

  8. Für den Beitrag dankt:

  9. #5
    TheMeaningOfLife?
    Gast

    Standard AW: Kätzchen zugelaufen...

    Hallo Soul,

    so schlimm es für Dich vielleicht auch sein mag, aber irgendwem gehört diese Katze...

    Vielleicht hat sie nen Chip -> das kann der TA prüfen oder Du selbst, wenn Du an der linken Seite vom Hals der Katze fühlst. Wenn da ein kleiner "Knubbel" ist, dann hat sie einen Chip. Ich fühle diesen bei beiden meiner Fellnasen. Dann hat sie auch einen Besitzer...

    Ansonsten Foto machen und in den Geschäften anbammeln. Vielleicht schaltet ja auch der Besitzer eine Anzeige irgendwo (Lichtmasten, Läden oder so). Ansonsten gibt es noch TASSO, und die Tierheime in Deiner Umgebung.

    Da die Katze ja anscheinend schon etwas "älter" ist (also kein Baby), hat sie bestimmt einen Besitzer. Aber sperre die Mieze bei der Kälte bitte nicht dauerhaft aus. Wenn sie rein oder raus will, lass sie bitte. Sie wird ihre Gründe haben, warum sie zu Dir gekommen ist...

    Ich erzähle Dir das, weil ich sowas ähnliches im Sommer hatte. Ich wollte den Kater behalten, er ist dann doch wieder gegangen. Und kurze Zeit später habe ich ihn wiedergesehen... Bei seinem Besitzer :-).

    LG,
    TmoL

  10. Für den Beitrag danken: Landkaffee, Soul

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Perser Katze zugelaufen
    Von Tinkerbella im Forum Sonstiges
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 16:56
  2. kätzchen integrieren...wie?
    Von wolf-souled im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:10
  3. Kätzchen entdeckt
    Von mikenull im Forum Café
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 10:55
  4. Doch Kätzchen ?
    Von sick_freak im Forum Café
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 14:24

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige