Anzeige
Seite 1 von 8 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 38

Thema: Psychisch Kranke werden nicht als krank gesehen

  1. #1
    Registriert Avatar von DieLorelei
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   14

    Standard Psychisch Kranke werden nicht als krank gesehen

    Ich frage mich, warum psychische Störungen in unserer Gesellschaft nicht als Krankheit anerkannt werden??? Ich könnt mich so aufregen, dass man etwas haben muss, was man sieht, um als krank zu gelten. Sorry wenn ich das hier so schreib, aber das regt mich echt auf. Zumal ich denke, dass viele einfach ma nix sagen sollten, wenn sie sowas nicht selber haben.... *grrrr*

  2. Für den Beitrag danken: BlackSheep, egal0815

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    440
    Danke gesagt
    260
    Dank erhalten:   128

    Standard AW: Psychisch Kranke werden nicht als krank gesehen

    wie meinst du das?

    Dass die Öffentlichkeit das nicht so wahrnimmt, oder wie?

  5. #3
    Registriert Avatar von Felii
    Registriert seit
    09.10.2010
    Beiträge
    160
    Danke gesagt
    74
    Dank erhalten:   23

    Standard AW: Psychisch Kranke werden nicht als krank gesehen

    Hallo,
    den Eindruck habe ich nicht, das psychische Krankheiten in unserer Gesellschaft nicht anerkannt werden. Manchmal ist mein Eindruck sogar, das man, wenn man einmal damit ankommt, immer auf dieser Schiene des 'Kranken' wahrgenommen wird.

  6. Für den Beitrag danken: hilfe-schlumpf

  7. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von DieLorelei
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: Psychisch Kranke werden nicht als krank gesehen

    Ja genau. Es wird immer/meistens als hirngespinnst und negative einstellung zum leben hingestellt. Wieso verstehen viele nicht, dass es auch eine Krankheit ist und das die meisten die an sowas leiden, KEINE schuld daran haben???

  8. Für den Beitrag danken: BlackSheep

  9. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von DieLorelei
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89
    Danke gesagt
    11
    Dank erhalten:   14

    Standard AW: Psychisch Kranke werden nicht als krank gesehen

    Zitat Zitat von Felii Beitrag anzeigen
    Hallo,
    den Eindruck habe ich nicht, das psychische Krankheiten in unserer Gesellschaft nicht anerkannt werden. Manchmal ist mein Eindruck sogar, das man, wenn man einmal damit ankommt, immer auf dieser Schiene des 'Kranken' wahrgenommen wird.
    Hmm... das habe ich noch nie so erlebt. Im gegenteil, bei mir wurde immer gesagt, dann denk halt positiv oder hör doch einfach auf und aufraffen und weiter gehts. Und noch hinzu kommt, dass viele sich selbst diagnostizieren was ich ja noch weniger leiden kann.

  10. Für den Beitrag danken: BlackSheep, egal0815

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 19:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 18:39
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 19:50
  4. Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 23:16
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 19:32

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige