Spricht denn noch was gegen deinen jetzigen Wohnort?
Ich habe ähnliche Probleme. Mir fällt es auch schwer Menschen auf einer Wellenlänge zu finden, die nicht so oberflächlich sind. Aber vielleicht ist es auch okay ein paar Bekannte zu haben und wenige tiefsinnige Menschen.
Hast du Angst jemand tolles kennen zu lernen und ihn dann wieder zu verlieren?
Könntest du dir auch ein Szenario vorstellen, in dem das nicht passiert?
Konzentriere dich doch lieber auf die Zeit die man miteinander hat, statt auf das Ende.
Selbst wenn dieser Mensch weg ziehen sollte, muss ja der Kontakt nicht abbrechen. Man weiß nie vorher was sich so alles ergibt. Man hat ja sowieso keinen Einfluss auf andere Menschen, aber man hat Einfluss auf seine Inneres und wie man mit Situationen umgeht.

Was für Hobbys hast du denn? Vielleicht könntest du Kurse und Veranstaltungen in die Richtung besuchen?

Ich glaube auch nicht, dass es in deiner Stadt nur Menschen gibt, die nur eine Zeit lang dort wohnen. Gibt bestimmt noch andere, die nicht weg ziehen wollen.

Manchmal dauert es eine Zeit lang, die richtigen Menschen zu treffen. Ich versuche auch die Hoffnung nicht aufzugeben. Wünsche dir alles Gute