Ich denke, wir sollten das Thema hier wegen der Triggergefahr nicht weiter vertiefen. Was ich geschrieben habe, dürfte wohl schon ausreichen, um zu verdeutlichen, dass es besser ist, als völlig Außenstehender von einer Bekanntschaft mit einer Person, die in einer akuten Psychose steckt, Abstand zu nehmen.