Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ausgrenzung? Wie soll ich damit umgehen.

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    25.09.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ausgrenzung? Wie soll ich damit umgehen.

    Hallo ihr Lieben,
    ach... wie und wo soll ich am besten anfangen? Es ist so. Ich hab eine "beste Freundin" oder irgendwie hab ich das Gefühl, dass es doch nicht so ist. Wir waren mal Kolleginnen und daraus hat sich dann die Freundschaft entwickelt. Zuerst war alles super, wir haben zusammen Spaß gehabt, ich wurde auf Feiern bei ihr eingeladen und alles war gut, hab mich auch mit ihren Freunden und ihrem Mann gut verstanden etc. Dann kam der Umbruch. Es war so... sie hatte eine Affäre mit einem anderen. Sie hat mich als Alibi benutzt. Bzw. ich habe es nicht gleich verstanden. Als ich dann mehr rausgefunden hab und ja... leider ihr Mann dann auch, dann hatten wir Funkstille bzw. naja waren damals noch Kollegen. Hab es aber damals belassen. Doch mit der Zeit haben wir doch wieder mehr unternommen, weil wir uns viel erzählen konnten und auch in schwierigen Situationen füreinander da waren. Nun gut. Irgendwie war es dann so, dass ich einen anonymen Brief und div. Nachrichten/SMS etc. bekommen habe... Von wem genau... keine Ahnung. war aber immer das selbe. Ich gönne ihr das Glück nicht, ich soll verschwinden, bin keine gute Freundin etc. Sie hat zwei oder drei Personen aus ihrem Freundeskreis im Visier und ich hab immer gesagt, wir sollen sie zur Rede stellen aber irgendwie geschieht das nicht. Sie ist, anders als ich, gerne unter vielen Menschen und hat viele "Freund". Nun ja... es ist immer so... oder jetzt schon mehrmals so gewesen. Sie feierte Geburtstag und ich wurde am Tag eingeladen als ihre Familie kam, die Freunde kamen wann anders. Sie feierte dann ein andere Fest, angeblich wurden dort nur Personen eingeladen, die angeblich für ihre Hochzeit was gemacht haben. War alles ok, bin überhaupt nicht der Mensch der das komisch findet oder irgendwie... naja weiß nicht... erwartet immer eingeladen zu werden oder dabei sein zu müssen. Aber nun ist es so... ihr mann wird 40 und sie lädt wieder diese Leute ein... und zwar ALLE außer... mich... es heißt, weil bei diesen Leuten waren sie auch immer eingeladen... Dann hieß es... ne die gewissen "verdächtigen" Personen laden sie nicht ein.. und schwupp... doch wieder... Ich habe immer gesagt..., dass ihr Mann auch eingeladen ist, wenn ich gefeiert habe oder meine Wohnung gezeigt hab oder, oder, oder... Und jetzt ist es echt so... das ich das Gefühl habe... ich steh immer total hinter ihr und sie mag mich sicherlich sehr gern..., aber entscheidet sich immer und zwar IMMER für diese Menschen... mir tut das sehr weh... und wenn ich es anspreche... dann sagt sie... ob ich Probleme hab, wenn sie auch mit anderen Menschen was macht... Versteht mich nicht falsch... aber ich fühle mich sehr ausgegrenzt... Wenn sie doch allen zeigen will, dass wir ein super Team sind und beste Freundinnen, warum bekomme ich keine Chance es mit ihr z.b. jetzt zu zeigen?!?! Mich macht das echt fertig... Wir schreiben uns eigentlich täglich Nachrichten... heute hab ich auf diese Nachricht nicht geantwortet... ihr mann hat heute ja Geburtstag... Achso... hab noch geholfen die Tischdecke für den Geburtstag zu basteln...


    Wie seht ihr das ganze?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    30.04.2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    535
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   138

    Standard AW: Ausgrenzung? Wie soll ich damit umgehen.

    Das ist keine Freundschaft. Du bist der Bespaßer und Alleinunterhalter, der Müllereimer.

    Scheiss auf diese Freundschaft, die keine ist und nie eine war. Ich würde die Nr. auf blockieren setzen, die aus Facebook und Co samt Ehemann und Verwandtschaft löschen, Schluss mit lustig. Sie soll sich andere Deppen suchen. Die Nichteinladung wäre für mich das k.o. Kriterium. Die verarscht Dich doch. Du bringst wahrscheinlich noch Geschenke und Grüße rüber. Laß das mal schön bleiben. Ich würde mit der kein Wort mehr wechseln. Laß Dich bloß nicht weichkochen. Such Dir ne neue beste Freundin. Erinnert mich an nen guten Kollegen, über den ich als Abteilungsleiter seinerzeit immer die Hand gehalten habe, wenn was war. Seine Freundin war auch im Betrieb, da habe ich auch immer für grünes Licht gesorgt. Privat waren wir in Urlaub zusammen, hatten viel Spaß, letzte Woche hat er geheiratet, was ich über Facebook erfahren habe. Jetzt ist Feierabend. Auf meiner Hochzeit haben sich alle vollgefressen und gesoffen wie die Löcher, ich wurde nicht mal eingeladen. Ich bin bedient und bei Dir läuft das auch so. Ich war immer nur gut, wenn Probleme da waren, ansonsten ist man außen vor. Es gibt halt schlechte Menschen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2017, 03:24
  2. Wie soll ich damit umgehen?
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 12:01
  3. Wie soll ich damit umgehen?
    Von R4ndOm im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 10:55
  4. Wie soll ich damit umgehen ?
    Von sky13 im Forum Gewalt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 13:28
  5. Wie soll ich damit nur umgehen?
    Von Gast_Elisa im Forum Freunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 23:44

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige