Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Ich denke ich bin nur ein Ersatz...

  1. #1
    Registriert Avatar von sadnessie
    Registriert seit
    21.09.2019
    Ort
    wonderland
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Ich denke ich bin nur ein Ersatz...

    Ich bin 14 Jahre alt und war immer für meine Freunde da, hab nie etwas wirklich böses oder gemeines gemacht und ich gebe immer alles jeden glücklich zu machen.

    Trotzdem werde ich in der Schule von einen meiner besten Freundinnen fast nie beachtet. Sie machen immer etwas zu zweit und schlißen mich immer aus. Wenn ich zum Beispiel etwas falsches sage gucken sie mich nur an und lachen dann beide oder so. Dann wenn die Eine mal nicht da ist ist die Andere plötzlich ein anderer Mensch und viel netter und andersrum auch.

    Aber eine Zeit lang hatten die Beiden Streit und ich stand denen immer zur Seite bis sie sich wieder vertragen haben. Bis dahin waren sie noch ganz nett und so, aber dann fing das ganze wieder an.

    Hab ich vielleicht was falsch gemacht?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Morningstar
    Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    278
    Danke gesagt
    74
    Dank erhalten:   137

    Standard AW: Ich denke ich bin nur ein Ersatz...

    Eine beste Freundin, oder überhaupt eine Freundin, würde sich nicht so verhalten und dich so behandeln.
    Du scheinst ein netter und hilfsbereiter Mensch zu sein, viele nutzen das leider aus.
    Es hört sich nicht so an, als wenn du etwas falsch gemacht hast.

    Gibt es niemand anderes mit dem du dich befreunden könntest? Ich weis, das ist nicht so leicht, aber die beiden scheinen dich als Freundin nicht ernst zu nehmen oder dich wirklich als solche zu sehen.

    Sie denken vielleicht du bist sowieso immer da wenn sie dich brauchen und wissen es auch nur zu schätzen wenn sie eben ein Problem haben und sich an dich wenden und auf dich verlassen können.
    Vielleicht lernst du ja noch eine andere Freundin kennen die dich mehr zu schätzen weis.

    Du bist auch nicht für das Glück anderer verantwortlich, wenn du mal keine Zeit oder Lust hast, dann darfst du auch "Nein" sagen und einfach nur etwas für dich tun, was du möchtest, und nicht nur für andere.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von sadnessie
    Registriert seit
    21.09.2019
    Ort
    wonderland
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Ich denke ich bin nur ein Ersatz...

    Zitat Zitat von Morningstar Beitrag anzeigen
    Eine beste Freundin, oder überhaupt eine Freundin, würde sich nicht so verhalten und dich so behandeln.
    Du scheinst ein netter und hilfsbereiter Mensch zu sein, viele nutzen das leider aus.
    Es hört sich nicht so an, als wenn du etwas falsch gemacht hast.

    Gibt es niemand anderes mit dem du dich befreunden könntest? Ich weis, das ist nicht so leicht, aber die beiden scheinen dich als Freundin nicht ernst zu nehmen oder dich wirklich als solche zu sehen.

    Sie denken vielleicht du bist sowieso immer da wenn sie dich brauchen und wissen es auch nur zu schätzen wenn sie eben ein Problem haben und sich an dich wenden und auf dich verlassen können.
    Vielleicht lernst du ja noch eine andere Freundin kennen die dich mehr zu schätzen weis.

    Du bist auch nicht für das Glück anderer verantwortlich, wenn du mal keine Zeit oder Lust hast, dann darfst du auch "Nein" sagen und einfach nur etwas für dich tun, was du möchtest, und nicht nur für andere.
    Dankeschön.

    Normalerweise ist sie ja auch immer für mich da aber die beiden kennen sich halt schon länger als wir beide und die sind auch sehr gut befreundet und ich fühl mich einfach immer sehr fehl am Platz, auch manchmal wenn ich bei anderen Freunden dabei bin ich werde nie beachtet und immer wenn ich dann anfange zu reden reden die weiter sowie als hätte ich nie etwas gesagt oder so...
    maybe u should see the world like me.

  5. #4
    Registriert Avatar von Morningstar
    Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    278
    Danke gesagt
    74
    Dank erhalten:   137

    Standard AW: Ich denke ich bin nur ein Ersatz...

    Das hörte sich aber nicht so an als wenn sie immer für dich da wäre.
    Manche Menschen sind einfach etwas sensibler, so wie du offenbar, andere eher etwas ignoranter oder unhöflich, vielleicht merken sie es auch garnicht oder meinen es nicht so.
    Hast du ihnen mal gesagt dass du es als kränkend empfindest, wenn sie sich so verhalten?

    Wenn du dich fehl am Platz fühlst, vielleicht findest du einen Platz an dem du dich wohler fühlst.
    Oder du versuchst mal, wenn du etwas sagst das mit mehr Nachdruck zu sagen, oder etwas lauter zu sprechen.
    Letztendlich sollten dich Freunde so akzeptieren wie du bist und du dich nicht verstellen müssen, vielleicht musst du dich ein bischen mehr für dich einsetzten.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von sadnessie
    Registriert seit
    21.09.2019
    Ort
    wonderland
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Ich denke ich bin nur ein Ersatz...

    Ja da hast du schon Recht, doch irgendwie hab ich Angst, dass ich dadurch irgenwas kaputt mache..

    Keine Ahnung
    maybe u should see the world like me.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2016, 07:30
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 09:27
  3. Ersatz für die Ex...?
    Von Dämonenschwert im Forum Liebe
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 19:56
  4. Essen als Ersatz
    Von Lily28 im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 16:36
  5. nur ersatz spielzeug
    Von Unregistriert im Forum Liebe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 21:12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige