Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Fühle mich wie ein Alien unter Menschen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Fühle mich wie ein Alien unter Menschen

    Hallo liebes Forum,

    ich weiß nicht so Recht wo ich mein Problem einordnen soll, aber ich glaube dass ich hyperkritisch mit Menschen bin und weiß nicht wie ich das abstellen kann.

    Im Alltag begegnen mir so gut wie jeden Tag Situationen, bei denen ich Menschen einfach nicht verstehe, ein paar Beispiele:

    1:
    Im letzten Meeting hat ein Kollege dem anderen Kollegen direkt ins Gesicht gesagt, dass er seine Arbeit schlecht macht. Er scheint dabei nicht ansatzweise kapiert zu haben, dass es die andere Person verletzen könnte (die Person kämpft mit einigen fiesen Krankheiten und hat es schon schwer genug).

    2:
    Meine Nachbarn unter meiner Wohnung (beide Psychologen) streiten jeden Tag lautstark, es ist offensichtlich dass sie nicht zusammen passen, trotzdem haben sie nun ein Kind bekommen und streiten sich wieder weiter. Unter den Zuständen würde ich niemals ein Kind in die Welt setzen.

    3:
    Ein Kollege in der Firma hat 4 Kinder und als ich aus Interesse gefragt habe welche Partei er gewählt hat, meinte er lachend gar Keine und es sei ihm egal. Die Person hat einen Job mit Verantwortung, da würde ich etwas politisches Interesse, vor allem wegen seiner 4 Kinder einfach erwarten.

    4:
    Ein anderer Kollege plädiert ständig auf Umweltschutz, was ich grundsätzlich ja sehr gut finde, nur ist bei ihm das Problem, dass er mehrmals im Jahr selber Fernreisen mit dem Flugzeug unternimmt und für sein Mittag- und Abendessen immer mit Plastiktüten einkaufen geht und Wasser in Plastikflaschen kauft.

    usw...

    Ehrlich gesagt kann ich die Liste an seltsamen Verhaltensweisen ewig fortführen. Was mir Sorge bereitet ist dass die genannten Personen ja schulisch gut gebildet sind, aber das was danach kommt verstehe ich zum Teil einfach nicht mehr. Aus den Beobachtungen heraus hat sich in mir mittlerweile ein schlechtes Menschenbild aufgebaut, was ich absolut nicht will, aber wenn ich ehrlich zu mir bin habe ich an vielen Menschen mehr auszusetzen als dass ich positive Eigenschaften erkenne. Ich weiß dass ich damit sehr arrogant klinge, aber meine Gedanken entstehen ja nicht aus dem nichts.

    Ich versuche mich schon so gut es geht in die anderen Personen hineinzuversetzen, aber im Grunde komme ich dann nur zu dem Ergebnis, dass es der Person wohl egal ist ob jemand verbal verletzt wird, was mit den Kindern und der Umwelt in Zukunft geschieht und was politisch alles passiert. Für diese Haltung habe ich einfach kein Verständnis und mir fällt es daher sehr schwer die genannten Menschen zu mögen.

    Bei Freundschaften tue ich mir auch oft schwer, weil es kaum Personen gibt die eine ähnliche Haltung haben wie ich und ich isoliere mich daher auch zunehmends. Wenn ich Leute doch mal treffe, merke ich schnell dass es mir keine erfüllenden Gefühle gibt, wenn ich nicht zum Großteil auf gleicher zwischenmenschlichen Welle liege.

    Ist das normal so hyperkritisch zu sein? Bin ich zu intolerant oder sehe ich einfach mehr bei Leuten als andere?

    Würde mich auf Tipps freuen, wie ich mein kritisches denken loswerden kann und bin für jeden Tipp dankbar.

    Liebe Grüße

  2. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  3. Anzeige

  4. #2
    Registriert Avatar von JustSmoothie
    Registriert seit
    10.08.2019
    Beiträge
    44
    Danke gesagt
    27
    Dank erhalten:   18

    Standard AW: Fühle mich wie ein Alien unter Menschen

    Zitat Zitat von kleinerkaktus Beitrag anzeigen
    Ist das normal so hyperkritisch zu sein? Bin ich zu intolerant oder sehe ich einfach mehr bei Leuten als andere?

    Würde mich auf Tipps freuen, wie ich mein kritisches denken loswerden kann
    Ich empfinde das als normal und nicht als "hyper"kritisch - kenne es auch von mir selbst. Loswerden würde ich das niemals wollen, im Gegenteil!

    Die Sache ist halt, daß niemand perfekt ist - wir selbst auch nicht; also besteht die Kunst allenfalls darin zu dosieren, ob, inwieweit und in welcher Form man seine Kritik ggfs. anbringt.

    In einer Zeit, wo Menschen auf die Roboterisierung "ausgerichtet" werden, nimmt es zudem nicht Wunder, wenn wenig Verständnis dafür herrscht, daß jemand sich eigene Gedanken macht. Umso mehr Grund, eben dies zu tun... aber was das Outen dieser Gedanken betrifft, so gilt es eben abzuwägen, was man damit erreichen will und welchen Preis man dafür zu zahlen bereit ist.

    Bitte erhalte Dir diese Fähigkeit, bau sie sogar weiter aus! Laß Dir von 'ner fast Mittfünzigerin gesagt sein, daß sie Dir noch viel nutzen wird, beruflich ebenso wie im persönlichen Leben.
    Freundliche Grüße
    JS

  5. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa

  6. #3
    Registriert Avatar von Schroti
    Registriert seit
    26.08.2018
    Beiträge
    3.625
    Danke gesagt
    3.126
    Dank erhalten:   3.146

    Standard AW: Fühle mich wie ein Alien unter Menschen

    Ich finde, du verurteilst Menschen ziemlich gnadenlos, ohne überhaupt zu wissen, wer sie wirklich sind.
    (Davon abgesehen finde ich es richtig, einem unfähigen Kollegen zu sagen, was an seiner Arbeit nicht stimmt - auch, wenn er "es schon schwer genug hat".)
    Und ob ein Paar sich lautstark zankt und dennoch ein Kind möchte, sollte man schon dem Paar überlassen.
    Dieses schräg auf die anderen runtergucken kann auch ein Mechanismus sein, um die eigene Isolation zu legitimieren.
    Es sind nicht selten die, die weder Partner, noch Kind, noch Arbeit auf die Reihe kriegen und die bei anderen gerne verständnislos die Nase rümpfen.
    Ich empfehle bei solchn Fremdheitsgefühlen, es einfach mal selber zu machen. Meistens sorgt dasschon für mehr Verständnis.

  7. Für den Beitrag danken: -sofia-, Grudge, kasiopaja

  8. #4
    Registriert Avatar von Regis
    Registriert seit
    20.05.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    433
    Danke gesagt
    245
    Dank erhalten:   238

    Standard AW: Fühle mich wie ein Alien unter Menschen

    Vielleicht solltest Du es Dir abgewöhnen, einen Menschen aufgrund eines ersten Eindrucks gleich zu bewerten. Die von Dir genannten Beispiele gehen Dich im Prinzip auch nichts an.
    Klar kann man seine Meinung darüber haben, aber man kann auch Menschen nehmen so wie sie sind.

  9. Für den Beitrag dankt: Schroti

  10. #5
    Registriert Avatar von beihempelsuntermsofa
    Registriert seit
    27.05.2013
    Ort
    chaotistan
    Beiträge
    5.987
    Danke gesagt
    23.092
    Dank erhalten:   4.525

    Standard AW: Fühle mich wie ein Alien unter Menschen

    Zitat Zitat von Schroti Beitrag anzeigen
    Ich finde, du verurteilst Menschen ziemlich gnadenlos, ohne überhaupt zu wissen, wer sie wirklich sind.
    (Davon abgesehen finde ich es richtig, einem unfähigen Kollegen zu sagen, was an seiner Arbeit nicht stimmt - auch, wenn er "es schon schwer genug hat".)
    Und ob ein Paar sich lautstark zankt und dennoch ein Kind möchte, sollte man schon dem Paar überlassen.
    Dieses schräg auf die anderen runtergucken kann auch ein Mechanismus sein, um die eigene Isolation zu legitimieren.
    Es sind nicht selten die, die weder Partner, noch Kind, noch Arbeit auf die Reihe kriegen und die bei anderen gerne verständnislos die Nase rümpfen.
    Ich empfehle bei solchn Fremdheitsgefühlen, es einfach mal selber zu machen. Meistens sorgt dasschon für mehr Verständnis.
    Und du rümpft jetzt bei kleiner Kaktus die Nase, obwohl du gerade mal einen Beitrag von ihm/ihr gelesen hast, weil du weder Partner noch Kind noch Arbeit auf die Reihe bekommst?^^
    "Ich spür", dass du da bist, und ich hoff', dass es wahr ist."

    "Sei was du bist. Gib was du hast."

    "Für immer bleibt, was einmal war."

    "Mit allen Kreaturen bin ich in schönster Seelenharmonie. Wir sind verwandt, ich fühle es innig, und eben darum liebe ich sie." (Wilhelm Busch)

    ...und übrigens bin ich lieber Gutmensch als Scheißmensch.

  11. Für den Beitrag dankt:

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2019, 16:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2016, 00:33
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 23:35
  4. ich fühle mich wie unter Wasser !
    Von underWater88 im Forum Ich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 23:31

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige