Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Meinungen zur aktuellen Situation mit bester Freundin

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    15.06.2019
    Beiträge
    1
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Meinungen zur aktuellen Situation mit bester Freundin

    Hallo ihr Lieben,

    ich bräuchte bitte mal eure Meinung zu meiner aktuellen Situation mit meiner besten Freundin. (Achtung lang!)

    Wir kennen uns seit mittlerweile über 11 Jahren. Haben alles gemeinsam gemacht (Schule, Studium, Urlaube,...). Wir verstehen uns auch noch immer richtig gut, wenn wir uns mal sehen. Doch jetzt zum „Problem“: Seit sie seit etwa 4 Jahren ihren Partner hat, hatte sie immer weniger Zeit für unsere Freundschaft. Mir is klar, dass man gerade am Anfang viel mit dem neuen Partner unternimmt und die Freundschaft vielleicht in vielen Fällen etwas vernachlässigt wird. War für mich auch überhaupt kein Problem, da ich zu dieser Zeit auch meinen Partner kennenlernte und das natürlich verstand.

    Das Problem ist, dass sich diese Situation mit sehr wenig Zeit haben und wenig miteinander unternehmen nie wieder gebessert hat. Wir haben uns davor 2-3x in der Woche gesehen. Jetzt wenns hochkommt 1x im Monat. Ich finde es sehr schade, da mir die Freundschaft echt am Herzen liegt. Ich habe ihr vor etwa einem Dreiviertel Jahr auch schon mal gesagt, dass ich es schade finde, dass wir uns nur mehr so selten sehen und ich gerne wieder mehr unternehmen möchte etc. Damals hatte sie eine etwas schwierigere Zeit (wegen Job) und schob dies auf ihre Arbeit.. sie meinte dass dies an der aktuellen Situation liegt und es ihr leid tut.. natürlich möchte sie auch wieder mehr Kontakt haben und mehr unternehmen. Wir sprachen uns aus und ich war damals guter Dinge, dass die Freundschaft wieder enger wird.

    Nun ist es so, dass ich für 8 Monate alleine bin, da mein Partner im Ausland ist. Es ist nicht einfach für mich, da es sehr gefährlich ist und ich mir oft Sorgen mache. Jedenfalls ist er seit 4 Monaten weg. In dieser Zeit habe ich meine beste Freundin sehr sehr oft gefragt, ob sie da und da Zeit hat, dass wir etwas unternehmen. Wir haben uns in den 4 Monaten jetzt 3 mal gesehen. Was ich ehrlich gesagt sehr wenig finde. Meist kam ihr etwas dazwischen (sie unternahm dann etwas mit ihrem Freund) oder sie konnte von Haus aus nicht. Es geht gar nicht um den Kontakt - wir schreiben oft täglich miteinander oder zumindest 2-3 mal in der Woche. Aber sie nimmt sich eben kaum Zeit etwas zu unternehmen, da sie (hat sie selbst schon mal gesagt) ein schlechtes Gewissen ihrem Partner gegenüber hätte. (Ich kenne ihn und ihn würde es überhaupt nicht stören, wenn sie öfter etwas mit Freunden unternimmt.)

    Ich bin ehrlich gesagt gerade sehr enttäuscht von ihr.. und weiß nicht, ob ich ihr das sagen soll oder nicht.. ich möchte natürlich auch nicht aufdringlich rüberkommen aber wir dind erwachsene Menschen und ich finde so etwas könnte man ansprechen.. vielleicht übertreibe ich auch ein wenig, aber gerade in so einer Situation erwarte ich mir etwas mehr Unterstützung von meiner besten Freundin. :-( Habe ihr sogar vor zwei Wochen erzählt, dass es mir gerade aufgrund meiner jetzigen Situation (Partner im Ausland) nicht so gut geht und ich abends wenn ich allein bin sehr viel nachdenke usw.. da meinte sie dann, dass ich mich melden soll, wir können ja öfter etwas unternehmen... melde ich mich, hat sie jedoch nie Zeit..

    Ich weiß nicht was ich noch tun soll. Was würdet ihr in der Situation machen?

    Liebe Grüße

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Italyana
    Registriert seit
    03.07.2019
    Beiträge
    80
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Meinungen zur aktuellen Situation mit bester Freundin

    Hey kate9393, mir kommt das so vor, als ob du sie etwas einengst. Aber es kommt mir auch vor, als ob sie den Abstand von dir sucht, aber sie Angst hat, es dir zu sagen. Vielleicht will sie dich auch nicht mehr als Freundin haben? Schon alleine zu sagen, sie hätte gegenüber ihren Partner ein schlechtes Gewissen, wenn sie sich mit Freudinen trifft, hört sich schon sehr komisch an.

    Es wäre nicht falsch, mal mit ihr Klartext zu reden. Da aber der Beitrag schon etwas älter ist, denke ich mal, das du es schon gemacht hast? Wenn ja, dann hoffe ich, das zwischen euch alles wieder gut wurde.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Probleme in der aktuellen Patchwork-Situation
    Von super-papi im Forum Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.05.2019, 17:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 19:25
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 16:45
  4. Verzwickte Situation mit bester Freundin
    Von unglücklich_verliebt im Forum Liebe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 23:34
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 19:46

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige