Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 10

Thema: Bei bester Freundin entschuldigen

  1. #1
    Registriert Avatar von DanyLove
    Registriert seit
    23.05.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   5

    Standard Bei bester Freundin entschuldigen

    Hallo Leute,

    ich komme gleich zur Sache: Meine beste Freundin ist sauer auf mich, weil ich ihr zu spät Bescheid gegeben habe, dass ich heute nicht mit ihr zur Schule fahren werde - und ich möchte mich gerne richtig bei ihr entschuldigen und wollte euch fragen, ob ihr Ideen dazu hättet.

    Zum Hintergrund:
    Meine beste Freundin wohnt mir direkt gegenüber, weshalb wir jeden Morgen zusammen zur Schule fahren. Normalerweise nehmen wir einen Bus, der genau passend zu Unterrichtsbeginn ankommt, an Klausurentagen - wie heute - nehmen wir jedoch manchmal einen früher, um nicht zu spät zu kommen. Allerdings kann meine Mutter uns manchmal auch mit dem Auto zur Schule bringen, was ich meiner Freundin morgens immer mitteile.
    Wie gesagt, heute schreibt unsere Stufe (wir sind in der 11. Klasse) zwei Klausuren in der 1. und 2. Stunde.

    Wieso ist meine Freundin nun sauer?
    Ich bin heute morgen (halb 7) krank aufgewacht, wollte aber unbedingt trotzdem zur Schule, um die Klausuren nicht nachschreiben zu müssen. Deswegen habe ich mich erstmal angefangen, fertigzumachen - allerdings ging es einfach nicht, weil ich mich wirklich schlecht fühlte. Um viertel nach 7 dann habe ich zum ersten Mal auf mein Handy gesehen und bemerkt, dass meine beste Freundin mir eine Nachricht geschickt hatte - ob meine Mutter uns heute fahren könnte.
    Ich habe ihr dann aber mitteilen müssen, dass meine Mutter dies nicht tun werde, da ich krank bin und nicht kommen kann.
    Daraufhin hat mir meine beste Freundin - für mich nun absolut verständlich, sichtlich genervt - nur geantwortet, ich hätte ihr auch früher sagen können, dass ich heute nicht komme, weil sie nun den früheren Bus alleine nehmen muss und ihr das mehr Stress verursacht (wenn ich in die Schule gekommen wäre, hätte sie wahrscheinlich gehofft, mit Auto zu fahren oder einfach gemeinsam fahren zu können).
    Dass die spätere Benachrichtigung für sie so ungünstig wäre, hatte ich bis dahin gar nicht bedacht - ich war viel zu beschäftigt mit fern Überlegung, ob ich überhaupt kommen soll.
    Natürlich sehe ich ein, dass ich früher hätte Bescheid geben müssen (wobei ich aber auch sagen muss, dass ich meiner Freundin direkt geschrieben habe, nachdem ich mich entschieden hatte). Ich habe mich auch sofort mehrmals (via WhatsApp, geschrieben und als Sprachnachricht) entschuldigt, aber sie ist merklich sauer.

    Ich möchte mich richtig bei ihr entschuldigen!
    Das ich das nochmal persönlich tue, ist sowieso klar. Aber ich würde ihr herben zeigen, dass ich mir meiner Rücksichtslosigkeit bewusst bin und ihr wirklich zeigen, dass es mir leid tut - allerdings bin ich sehr schlecht in so etwas. Deshalb wollte ich hier mal fragen, was ihr an meiner Stelle als Enstchuldigung tun würdet...

    Vielen Dank für alle Antworten im Voraus!
    Beste Grüße
    Dany
    Geändert von DanyLove (23.05.2019 um 06:59 Uhr)

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    5.556
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   4.481

    Standard AW: Bei bester Freundin entschuldigen

    Zitat Zitat von DanyLove Beitrag anzeigen
    Ich möchte mich richtig bei ihr entschuldigen!
    Das ich das nochmal persönlich tue, ist sowieso klar. Aber ich würde ihr herben zeigen, dass ich mir meiner Rücksichtslosigkeit bewusst bin und ihr wirklich zeigen, dass es mir leid tut - allerdings bin ich sehr schlecht in so etwas. Deshalb wollte ich hier mal fragen, was ihr an meiner Stelle als Enstchuldigung tun würdet...
    Hi Dany,
    ich finde deine Freundin extrem empfindlich, ehrlich gesagt. Wie alt seid ihr?
    Sie mag nicht alleine Bus fahren? Sie ist doch kein kleines Kind mehr. In der 11. Klasse kann man auch alleine mit dem Bus fahren. Aber mit dem Auto der anderen mitgenommen werden ist natürlich viel besser.

    Du bist krank, deine Mutter fährt euch nicht, also habt ihr den normalen Bus oder den früheren Bus, mit dem man fahren kann. Hat dir deine Freundin wenigsten gute Besserung gewünscht?

    Also nochmal: es klingt ein bisschen zickig und unnötig. Deine Freundin übertreibt.

    Ich würde sagen: erhole dich, werde fit und dann entschuldigst du dich einfach bei deiner Freundin für das späte Bescheid sagen OHNE zu Kreuze zu kriechen oder großes Tamtam. Einfach "sorry, ich war krank, hätte dir früher Bescheid geben sollen" und fertig. Und deine Freundin soll endlich lernen, alleine mit dem Bus zu fahren, wie ein großes Kind.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von DanyLove
    Registriert seit
    23.05.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   5

    Standard AW: Bei bester Freundin entschuldigen

    Zitat Zitat von Lalelu123 Beitrag anzeigen
    Hi Dany,
    ich finde deine Freundin extrem empfindlich, ehrlich gesagt. Wie alt seid ihr?
    Sie mag nicht alleine Bus fahren? Sie ist doch kein kleines Kind mehr. In der 11. Klasse kann man auch alleine mit dem Bus fahren. Aber mit dem Auto der anderen mitgenommen werden ist natürlich viel besser.

    Du bist krank, deine Mutter fährt euch nicht, also habt ihr den normalen Bus oder den früheren Bus, mit dem man fahren kann. Hat dir deine Freundin wenigsten gute Besserung gewünscht?

    Also nochmal: es klingt ein bisschen zickig und unnötig. Deine Freundin übertreibt.

    Ich würde sagen: erhole dich, werde fit und dann entschuldigst du dich einfach bei deiner Freundin für das späte Bescheid sagen OHNE zu Kreuze zu kriechen oder großes Tamtam. Einfach "sorry, ich war krank, hätte dir früher Bescheid geben sollen" und fertig. Und deine Freundin soll endlich lernen, alleine mit dem Bus zu fahren, wie ein großes Kind.

    Dankeschön für die schnelle Antwort

    Wir sind beide 16. Meinst du, das war übertrieben?
    Also ja, ich war im ersten Moment auch etwas von ihrer Reaktion (ohne Besserungswünsche) überrascht, weil ich persönlich als erste Antwort wahrscheinlich etwas wie „Oh je, gute Besserung“ geschrieben hätte, aber vielleicht hätte ich einfach früher schreiben sollen... Und prinzipiell ist sie eigentlich ein sehr selbständiger Mensch, ich glaube, ihr geht es einfach ums Prinzip, dass sie erwartet hat, ich käme mit oder sogar schon darauf gebaut hat, dass sie bei meiner Mutter mit im Auto fahren kann (dann können wir etwas später losfahren, da das natürlich schneller geht als Busfahren).
    Aber wahrscheinlich hast du recht und das Ganze ist von ihrer Seite etwas überzogen. Man muss auch dazu sagen, sie hat (in der kurzen Konversation) nie direkt geschrieben „Ich bin sauer“, sie war halt knapp angebunden, ohne jegliche Emojis oder besserungswünsche und hat recht eingeschnappt gewirkt, wie ich das interpretiert hab.
    Aber wie dem auch sei, dann bleibe ich wohl wirklich bei der simplen Entschuldigung. Danke dir!

  5. #4
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    4.113
    Danke gesagt
    1.799
    Dank erhalten:   3.129

    Standard AW: Bei bester Freundin entschuldigen

    So ganz kapiere ich die Infos zu dem Vorfall nicht. Vielleicht fehlen auch wichtige Einzelheiten.

    Vielleicht hat sich Deine Freundin zu sehr auf die Gewohnheit verlassen, mitgenommen zu werden. Also wenn ich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nichts hören würde, würde ich mich selbst auf den Weg machen. Aber wie das genau bei Euch abgelaufen ist, wage ich nicht zu beurteilen.

    Noch ein Einfall nebenbei. Eventuell hätte auch Deine Mutter Deine Freundin ohne Dich (also alleine) zur Schule fahren können. Auch hier kenne ich aber nicht die genauen Umstände.
    In einer toleranten demokratischen vielfältigen Gesellschaft brauchen wir keine Nazis. Und in der AfD sind Nazis. (Rolf-Dieter Krause, langjähriger ARD-Korrespondent, Brüssel)

    Die herrschende Weltordnung beruht auf Konkurrenz, Dominanz und Ausbeutung.
    (Jean Ziegler)

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    5.556
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   4.481

    Standard AW: Bei bester Freundin entschuldigen

    Zitat Zitat von DanyLove Beitrag anzeigen
    Wir sind beide 16. Meinst du, das war übertrieben?

    Aber wie dem auch sei, dann bleibe ich wohl wirklich bei der simplen Entschuldigung. Danke dir!
    Ja, sie hat aus meiner Sicht übertrieben reagiert. Ausserdem: wenn jemand krank ist, dann nimmt man normalerweise etwas mehr Rücksicht oder sieht etwas über "Versäumnisse" hinweg.

    Für sie ist es ganz praktisch, mit dem Auto mitgenommen zu werden. Das ist auch o.k. so.

    Wie hier schon geschrieben wurde. Macht für die Zukunft aus: checkt kurz ab, per whattsapp oder was auch immer, ob das klappt mit dem Fahren oder nicht und macht eine Zeit aus, bis wann es noch geht wegen den Bussen mit dem absagen. Und dann ist auch gut.

    Mir geht es vor allem darum, dass DU dir jetzt Gedanken machst, wie du dich bei ihr entschuldigen sollst. Sie nimmt Fahrdienste in Anspruch, es gibt 2 Busverbindungen, die sie ohne Probleme nehmen kann. Du hast einmal zu spät aus ihrer Sicht abgesagt. Das ist kein Weltuntergang. Sag einfach wie es war: du warst krank und hättest ihr früher Bescheid geben sollen.

    Ich hoffe, du bist jetzt wieder fit. Ansonsten von mir: Gute Besserung!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 05:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 16:03
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 12:38
  4. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 08:24
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 13:26

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige